Aktuelle
Pressetexte

Aktuelle Texte

27.9. Bürgerforum Landesgartenschau-Bewerbung

20.09.2017

Bad Mergentheim will bis zum Jahresende eine überzeugende Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 vorlegen. Am Mittwoch, 27. September, sind nun alle Bürger der Stadt aufgerufen, sich beim großen Ideenforum einzubringen.

Bundestagswahl 2017: Fristen für Briefwahl beachten!

15.09.2017

Das Wahlamt der Stadtverwaltung weist darauf hin, dass alle Wahlberechtigten, die per Briefwahl an der Bundestagswahl am 24. September teilnehmen möchten, die Fristen für die Antragstellung beachten müssen.

Roto eröffnet Innovationszentrum in Bad Mergentheim

11.09.2017

Bad Mergentheim. Nach knapp anderthalb Jahren Bauzeit eröffnet Roto Dach- und Solartechnologie am Standort Bad Mergentheim ein neues Innovationszentrum. Dazu hat das Unternehmen eine Investition in Millionenhöhe getätigt - ein klares Bekenntnis zum Standort und zu den Mitarbeitern. Offiziell eingeweiht wird der Bau nun im Rahmen des Familienfestes, das am 9. September stattfindet.

Die Freibad-Saison 2017 endet am 10. September

06.09.2017

Bad Mergentheim beendet nach dem kommenden Wochenende die Freibadsaison 2017. Die Einrichtungen in der Kernstadt, in Wachbach sowie Althausen haben am Sonntag, 10. September, zum letzten Mal in diesem Jahr geöffnet.

Landesgartenschau-Bewerbung: Stadt sammelt Ideen

02.09.2017

Bereits rund einen Monat vor dem ersten großen Bürgerforum zur geplanten Landesgartenschaubewerbung sammelt die Stadt Bad Mergentheim erste Anregungen ihrer Einwohnerschaft. Auch die Gäste sind herzlich zum Mitmachen eingeladen.

Gänsmarkt: Gedenktafel erinnert an Felix Fechenbach

09.08.2017

Auf dem Bad Mergentheimer Gänsmarkt erinnert eine neue Gedenktafel an Felix Fechenbach. Sie wurde dort angebracht, wo einst sein Geburtshaus stand. Der jüdische Journalist Fechenbach setzte sich für die Gründung der Weimarer Republik ein, verteidigte deren demokratische Verfasstheit und schrieb gegen die Nazis an. Im März 1933 wurde Fechenbach festgenommen und wenige Monate später von Nationalsozialisten erschossen.