Breitbandversorgung in Bad Mergentheim - die bisherigen Meilensteine

Glasfaserausbau in Bad Mergentheim
Glasfaserausbau in Bad Mergentheim

Die Stadt Bad Mergentheim treibt den Ausbau der Breitbandversorgung massiv voran. Seit Dezember 2019 steht im Stadtgebiet eine fast flächendeckende Versorgung von mehr als 100 Mbit/s zur Verfügung. Im Sommer 2021 ist der zentrale Baustein der Breitbandversorgung in Bad Mergentheim gestartet worden: die innerörtliche Glasfasererschließung. Der Ausbau wird eigenwirtschaftlich durch die Firma Breitbandversorgung Deutschland GmbH (BBV) durchgeführt, wenn eine Vorvermarktungsquote von 20 Prozent bis April 2022 erreicht wird.

Die Breitbandversorgung ist bezogen auf die Gesamtstadt Bad Mergentheim bereits sehr gut ausgebaut. Im Main-Tauber-Kreis belegt die Stadt damit den Spitzenplatz bei der Höhe des Versorgungsgrads. Mehr als 97 % der Haushalte verfügen aktuell über Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s. Rund 77 % der Haushalte verfügen über einen Gigabitanschluss.

Dafür hat die Stadt Bad Mergentheim und Breitbandunternehmen in den letzten Jahren zahlreiche Maßnahmen unternommen: die Stadtverwaltung hat in Kooperation mit dem Stadtwerk Tauberfranken im Jahr 2011 in die Verlegung von Glasfaserkabeln in den Teilorten Dörtel, Hachtel, Herbsthausen und Rot investiert. Mit der NetComBW wurde zudem ein Betreiber für das neue Netz gefunden.

Die Weichen für einen flächendeckenden Ausbau in Bad Mergentheim wurden am 26. Oktober 2016 mit dem Projekt des Landkreisausbaus gestellt. Bis zum Jahresende 2020 wurden rund 98 Prozent der Haushalte und Unternehmen im Landkreis und in Bad Mergentheim mit Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s erschlossen.

Im August 2017 wurde der flächendeckende Ausbau im Stadtgebiet von Bad Mergentheim gestartet. Hier wurden 49 moderne Kabelverteiler neu aufgestellt bzw. mit neuester Technik ergänzt. Gleichzeitig wurden rund 49 Kilometer Glasfaser verlegt oder in vorhandene Leerrohre eingezogen. Auf einer Länge von 32 Kilometern wurde ein Tiefbau nötig. Von März bis Juni 2020 wurden zudem die Schulen und die Hochschule in Bad Mergentheim mit Glasfaser angebunden.

Von November 2020 bis voraussichtlich Mai 2023 werden die restlichen "weißen Flecken" im Landkreis und hierbei auch in Bad Mergentheim geschlossen. Hierunter fallen Aussiedlerhöfe und weiter entfernt liegende Wohnplätze in Bad Mergentheim. Dieser Ausbau wird durch das Unternehmen NGN Fiber Network KG vorgenommen.

Als wichtigste Ausbaustufe startet ab Sommer 2021 die innerörtliche Breitbanderschließung in Bad Mergentheim und dem gesamten Main-Tauber-Kreis. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Detailseite oder der Homepage des Main-Tauber-Kreises.

Wann ist das schnelle Internet in meiner Straße verfügbar und welche Geschwindigkeit werden dort erreicht? Für diese Fragen stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Stadtwerk Tauberfranken:

  • Matthias Siegel, +49 7931 491-488

BBV Deutschland:

  • Toni-Shop Main-Tauber-Kreis, +49 9342 2409767 (Mo-Fr 10-18 Uhr)

Deutsche Telekom:

  • Telekom-Partner-Shop Edelmann oHG, Härterichstr. 6, 97980 Bad Mergentheim, Tel. +49 7931 968633
  • Telekom Shop, Hauptstr. 45, Tauberbischofsheim, Tel. +49 9341 61171

Vodafone-Shop Bad Mergentheim:

  • Kapuzinerstraße 10, +49 7931 5329147


Ansprechpartner:

Marcel Stephan
Leiter Stabsstelle Wirtschaftsförderung & Stadtmarketing
Tel.: 07931/57-8005
Fax: 07931/57-8900
marcel.stephan@bad-mergentheim.de