Der Wirtschaftsstandort

Region der Weltmarktführer, erfolgreicher Mittelstand, ausgeprägter Dienstleistungssektor oder „weiße Gesundheitsindustrie“: Die Stadt Bad Mergentheim steht für einen breit aufgestellten und aufstrebenden Wirtschaftsstandort.

Nach unten scrollen

Große Vergangenheit - dynamisch in die Zukunft

Die geschichtsträchtige Deutschordens-Residenzstadt hat sich zum modernen Gesundheits- und Gewerbestandort entwickelt, in dem es sich gut leben, wohnen und arbeiten lässt. Knapp 8.000 Menschen pendeln zum Arbeiten in die Stadt. Mit mehr als 12.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten belegt Bad Mergentheim einen Spitzenplatz im nördlichen Baden-Württemberg.

Gewerbeflächen in Bad Mergentheim

Ob Braunstall oder Ried - Bad Mergentheim hat stadtnahe Gewerbegebiete. Durch die so begünstigte Lage können Unternehmen ihren Mitarbeitern neben einem attraktiven Arbeitsplatz auch die Vorzüge einer hohen Wohn- und Lebensqualität anbieten.

Mehr erfahren

Breitband- und Mobilfunkausbau in Bad Mergentheim

Die Breitbandversorgung in Bad Mergentheim belegt landesweit einen Spitzenplatz. Seit Januar 2020 steht im Stadtgebiet eine fast flächendeckende Versorgung von mehr als 50 Mbit/s zur Verfügung.

Mehr erfahren

Fachkräftenetzwerk Hohenlohe Plus

Anfang 2014 haben sich die fünf größten Städte und Mittelzentren der Region Hohenlohe - Bad Mergentheim, Crailsheim, Künzelsau, Öhringen und Schwäbisch Hall - zusammengeschlossen und im Jahr 2018 den Verein Hohenlohe Plus e.V. gegründet. Mittlerweile haben sich über 20 Unternehmen aus der Region diesem Verein angeschlossen. Ziel des Vereins ist es, dem Fachkräftemangel in der Region aktiv entgegenzuwirken, die sich umgebende Raumschaft zu stärken und nach außen positiv darzustellen.

Mehr erfahren