Sachbearbeiter/in für die zentrale Vergabestelle (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in für die zentrale Vergabestelle (m/w/d) in Vollzeit. Die Stelle ist im Stellenplan in Besoldungsgruppe A 11 ausgewiesen, kann aber auch mit einem Beschäftigten (TVöD Entgeltgruppe 10) besetzt werden.

Zentrale Vergabestelle
Zentrale Vergabestelle

Bad Mergentheim (ca. 24.000 Einwohner), gelegen im Lieblichen Taubertal und an der Romantischen Straße, ist eines der bedeutendsten Heilbäder Deutschlands, bekannter Tourismusort und zugleich Mittelzentrum mit großem Verflechtungsbereich. Alle weiter­führenden Schulen sind am Ort vorhanden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in für die zentrale Vergabestelle (m/w/d)

in Vollzeit. Die Stelle ist im Stellenplan in Besoldungsgruppe A 11 ausgewiesen, kann aber auch mit einem Beschäftigten (TVöD Entgeltgruppe 10) besetzt werden.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Vorbereitung, Durchführung sowie Mitwirkung bei der Koordinierung und Abwicklung von nationalen und EU-weiten Vergabeverfahren für Bau- und Planungsleistungen unter Sicherstellung der Einhaltung der vergaberechtlichen Vorgaben
  • Beratung und Unterstützung der Fachabteilungen, sowie selbstständige Abstimmungen mit den Planungsbüros und Bieterfirmen in Vergabeangelegenheiten
  • Erstellung, Konfektionierung und Versendung der Vergabeunterlagen bzw. Einstellung in die Plattform zur e‑Vergabe
  • Erfassung und Registrierung von Angebotseingängen
  • Durchführung von Submissionen einschließlich Protokollführung
  • Formale und inhaltliche Prüfung der Angebote/Teilnahmeanträge (ggf. Nachforderung von Unterlagen, Aufklärung von Angebotsinhalten)
  • Prüfung und Wertung von Angeboten inkl. Vertragserweiterungen/ Auftragsänderungen (Nachträge), Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für die zuständigen Entscheidungsträger und politischen Gremien, sowie Fertigung und Versendung von Informations- und Auftragsschreiben
  • Laufende Dokumentation des Vergabeverfahrens und Erstellung der Vergabevermerke, insbesondere durch Verwendung der Formulare des Vergabehandbuchs (VHB)
  • Projektkoordination und Kostenverfolgung in Einzelfall

Ihr Profil:

  • Beamter / Beamtin des gehobenen nichttechnischen Dienstes (Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) / Bachelor of Arts -Public Management-) oder Verwaltungsfachwirt (mit abgeschlossenem AL II) bzw. abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung z.B. als Bautechniker/in mit fundierten Fachkenntnissen und Berufserfahrung im o.g. Bereich
  • Erfahrungen & Kenntnisse im Vergaberecht im Bereich des öffentlichen Bauens (UVgO, VGV, VOB/A)
  • Kenntnisse des kommunalen Vergabe- und Vertragshandbuches für Bauleistungen (KVHB-Bau)
  • Erfahrungen mit AVA-Software, E-Vergabe oder Vergabemanagementsystemen wünschenswert
  • Verantwortungsbewusste, selbstständige, gut strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz, sowie flexible Arbeitszeitmodelle. Die Stelle ist im Stellenplan in Besoldungsgruppe A 11 ausgewiesen, kann aber auch kann aber auch mit einem Beschäftigten (TVöD Entgeltgruppe 10) besetzt werden.

Wenn Sie vorgenannte Tätigkeiten übernehmen möchten, interessiert sind an einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis und die Motivation haben, anspruchsvolle Arbeiten zu erledigen, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis 20.06.2021 an das Bürgermeisteramt Bad Mergentheim. Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte an bewerbungen@bad-mergentheim.de. Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Stadtbaudirektor Straub, unter 07931 57-6000 oder bei Herrn Zaffran, Personalmanagement, unter 07931 57-1116.