Leitung (m/w/d) des Sachgebiets Rechnungsprüfung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) des Sachgebiets Rechnungsprüfung in Vollzeit.

Bad Mergentheim, im Lieblichen Taubertal gelegen, ist eines der bedeutendsten Heilbäder
Deutschlands und zugleich Mittelzentrum mit großem Verflechtungsbereich (ca. 23.500 Einwohner).
Alle weiterführenden Schulen sind am Ort vorhanden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung (m/w/d) des Sachgebiets Rechnungsprüfung

in Vollzeit.

Ihr Aufgabengebiet:
• Leitung des Sachgebiets
• Örtliche Prüfung der Jahresrechnung auf der Basis NKHR sowie Prüfung von städtischen Eigenbetrieben
• Prüfung der Kassenvorgänge
• Prüfung des Nachweises der Vorräte und Vermögensgegenstände
• Prüfung der Abrechnungen von Baumaßnahmen
• Aufgabenerfüllung einer internen Vergabeprüfstelle
• Schwerpunktprüfungen in verschiedenen Produktbereichen der Kommunalverwaltung
• Beratung der geprüften Stellen mit dem Ziel, Verwaltungsprozesse zu optimieren
• Prüfung der Betätigung der Gemeinde

Ihr Profil:
Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit suchen wir eine/n engagierte/n Beamten/Beamtin des
gehobenen nichttechnischen Dienstes (Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts - Public
Management-), der / die die Befähigung zum Gemeindefachbediensteten besitzt.
Eine verständliche Ausdrucksweise, die selbständige Erarbeitung von Texten und rechtlichen
Hintergründen, analytisches Denken sowie ein ausgewogenes Urteilsvermögen sind deshalb
Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit. Sie sollten fundierte Fachkenntnisse im kommunalen
Wirtschaftsrecht sowie in finanz- und betriebswirtschaftlichen Fragen besitzen. Berufserfahrung im
Bereich Verwaltungs- oder Bauprüfung oder Kämmerei sind in Folge dessen von Vorteil.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eigenverantwortliches Arbeiten in interessanten und vielseitigen Gebieten der
Kommunalverwaltung. Wir fördern Ihre Arbeit durch bedarfsorientierte Fortbildungen. Flexible
Arbeitszeiten, Teilzeitmodelle und Telearbeit sind unter der Berücksichtigung der Anforderung
des Prüfungsdienstes grundsätzlich möglich. Die Stelle ist im Stellenplan in Besoldungsgruppe A 13
ausgewiesen, kann aber auch in ein Beschäftigungsverhältnis nach dem TVöD umgewandelt
werden.

Wenn Sie vorgenannte Tätigkeiten übernehmen möchten und die Motivation haben, anspruchsvolle
Arbeiten zu erledigen, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis
29.03.2019 an das Bürgermeisteramt Bad Mergentheim. Bewerbungen per e-mail senden Sie bitte
an bewerbungen@bad-mergentheim.de.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei Frau Mayer, Sachgebiet „Rechnungsprüfung“, unter
Telefon-Nr. 07931 57-1405 oder bei Herrn Zaffran, Personalmanagement, unter Telefon-Nr. 07931
57-1116.