Bundeswehr Sportfluggruppe Niederstetten e.V.

Die Bundeswehr-Sportfluggruppe Niederstetten ist ein ursprünglich von Soldaten des Transporthubschrauberregimentes 30 im Jahre 1989 gegründeter ziviler Motor-Flugsport-Verein. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Freude am Flugsport einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, und dies insbesondere im Rahmen der Jugendarbeit.

Wir betreiben im Verein fünf Motorflugzeuge und eine nach europäischen Regelungen zugelassene Vereinsflugschule in der wir angehende Piloten ausbilden.

Unter der Woche übernehmen die militärischen Fluglotsen die Kontrolle des Flugverkehrs, auch die des zivilen am Platz, an Wochenenden und an Feiertagen sind für die Flugleitung die zivilen Mitarbeiter der - Flugbetrieb Niederstetten GmbH -zuständig.

Wir freuen uns über Ihr Erscheinen, egal ob als Besucher, der den Flair eines Flugplatzes bei Kaffee und Kuchen am Wochenende genießen will, ob als Fluggast der sich mit einem unserer Luftfahrzeuge in die Lüfte schwingen lässt, oder ob als Vereinsmitglied, das als Flugschüler/ ausgebildeter Pilot selber den Steuerknüppel in die Hand nimmt.