Stadtfest

Gute Stimmung ist auf dem Stadtfest garantiert. (Foto: Band Snow)
Gute Stimmung ist auf dem Stadtfest garantiert. (Foto: Band Snow)

Bad Mergentheim ist "Startklar fürs Stadtfest" - vom 23. bis 25. Juni wartet auf die Besucher wieder ein außergewöhnliches Programm mit neuen und bewährten Angeboten für alle Altersklassen. Feiern Sie mit!

Traditionsgemäß eröffnet Oberbürgermeister Udo Glatthaar zusammen mit der amtierenden Weinkönigin aus Markelsheim um 19 Uhr das Stadtfest auf dem Gänsmarkt, bevor der offizielle Startschuss in das Festwochenende um 19.30 Uhr auf dem Marktplatz mit dem Fassanstich fällt.

Zum Auftakt in das Partywochenende wird am Freitag die Band „Shark“ nach Jahren endlich wieder ein Konzert in Bad Mergentheim geben. Unter dem Motto „Shark – Die junge Generation beißt zu“, wird die Band um das Front-Trio Tanja Roth, Paty Dahl und Fabian Benninger auf der PP-Performance-Bühne den Marktplatz ab 20.30 in eine schweißtreibende Live-Party-Location verwandeln. Nicht minder engagiert wird zur gleichen Zeit die Band „Snow“ auf der AMT-Bühne auf dem Gänsmarkt mit rasanten Outfitwechseln und bekannten Partyhits die Gäste in ausgelassene Feierlaune versetzen.

Einen optischen Höhepunkt bekommen die Stadtfestbesucher dann am Wochenende mit der PP-Performance Autoshow entlang der Burgstraße geboten. Für „Spiel und Spaß“ sorgt für die kleinen Besucher der VfB Bad Mergentheim unter anderem mit Torwandschießen und einer großen Hüpfburg.

Trommelklänge, akrobatische Sprünge, Chorgesang, Rock und Pop, feinste Singer-Songwriter-Musik und jede Menge Spaß mit SWR 3-Radiomoderator und DJ Josh Kochhann erwartet die Besucher dann samstags ab 14 Uhr auf den Bühnen am Marktplatz und dem Gänsmarkt, bevor ab 20.30 VolXX LIGA unter dem Motto „Digital und Lederhos`n“ mit ihrem rockig-modernen Sound die Menschen auf dem Gänsmarkt von den Bierbänken reißen wird. Dass sie den Marktplatz zum Beben bringen kann, bewies die Band „Xtreme“ bereits im vergangenen Jahr. Auch für ihr neues Programm #partywild haben sich die sieben Musiker wieder einiges einfallen lassen – was, das können die Mergentheimer dann am Samstagabend live selbst miterleben.

Auch für den Abschlusstag haben sich die Organisatoren des Marktplatzes, „The Cuba Brothers“, sowie die Organisatoren des Gänsmarktes, der SV Löffelstelzen, der Historische Deutschorden Spielmannszug und die Metzgerei Markert, noch einmal ein unterhaltsames und breit gefächertes Angebot einfallen lassen.

Den Auftakt um 11 Uhr machen die Musik- und Feuerwehrkapelle Oberbalbach sowie die Löffelstelzer Blaskapelle mit ihrem Frühschoppen. Zu sehen bekommen die Stadtfestbesucher im Lauf des Tages außerdem dynamischen Aerobic-Dance, turnerische Kunststücke und feinen Spitzentanz. Für den Hörgenuss gibt es unter anderem Blasmusik, Rock, Pop und Unplugged Music.

Ebenfalls um 11 Uhr startet auf dem Deutschordenplatz ein Flohmarkt speziell für Kinder, bei dem diese unverbindlich ohne Anmeldung und kostenlos bis 18 Uhr mitmachen können, und der „Marabus“ vom Jugendhaus Marabu bietet Gelegenheit, diverse Instrumente im Jam-Session-Bereich auszuprobieren oder einfach mal nur durchzuatmen.

Gemäß dem Motto „Das Beste kommt zum Schluss“ nehmen die Bands „Bändbreite“ und Crunch’em zum Abschluss volle Fahrt auf, und setzen ein musikalisches Ausrufezeichen mit Swing, Soul, Rock und Pop.

Weitere Informationen zum Stadtfest finden Sie hier.