Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Blue Onions (Foto: Leslie Barabasch)

Blue Onions
13.06.2020 12:00 - 23:00 Uhr

Klanggarten Open-Air 2020 Das die Blues Brothers mit einer Band, die Ziegenpisse in Benzin verwandelt einen weltweiten Kultstatus erlangt, hätte sich Mr. Dan „Elwood“ Aykroyd, US Filmstar und Hollywood Legende in den 80ern lange nicht erträumen lassen, aber es ist tatsächlich geschehen. Der Kultklassiker aus den 80ern füllt heute noch Konzerthallen und 1000ende lieben die Show der legendärsten Kultband aller Zeiten. Aber was hat das bitte jetzt mit dem Klangarten Open Air 2020 in Bad Mergentheim zu tun? Ganz einfach: da gibt es Eine unter vielen Blues Brothers Tributebands, mit denen sogar Mr. Dan Aykroyd höchstpersönlich in Düsseldorf (2015) auf der Bühne stand, die es mit dem ganzen Blues Brothers Kult EXTREM ernst meint, die originalbesetzt, den gesamten Film, mit allen Klassikern auf die Bühne zaubert und das sowas von authentisch rüberbringt, als stünden da die Originalen auf der Bühne: neben Jake und Elwood, die Dir mit der originalbesetzten Band alleine schon den Hut wegblasen, steht auch noch Aretha Franklin mit ihren Soulsisters auf der Bühne und krönt das Ganze noch während originaluniformierte Chicago State Trooper die ganze Truppe streng bewachen, denn die werden nämlich nur unter maximalsten Sicherheitsvorkehrungen aus dem „Staatsdienst“ in USA entlassen und nach Deutschland eingeflogen. Aber was erzählen wir hier groß rum? Überzeuge Dich selber von dem Originalsound, der Originalshow, kein Musical oder sowas, sondern Echte Männer, Musiker, die stinken und deren gesamtes Dasein NUR diesem Blues-Brothers-Kult verschrieben ist und erlebe den Spirit, fühle die Energie und das höre das HALLELUJAH, der No.1 Blues Brothers Tributes: den BLUE ONIONS. PS.: Du darfst auch gerne als Blues Brother/Sister, oder als Cowboy/-girl oder Police Officer verkleidet kommen. Du wirst garantiert auf der Bühne enden! ;) Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr. Einlass mit Getränkeverkauf ist bereits um 18:30 Uhr. Karten mit Frühbucherpreis  gibt es in Kürze an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen, beim GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Tel. 07931/965-225, an der Gläserausgabe/Wandelhalle und bei der Tourist-Information am Marktplatz Tel. 07931/57-4820 sowie an der Abendkasse und im Internet unter www.kurpark.reservix.de  

Stilecht: das Kurparkfest unter dem Motto

Kurparkfest mit Illumination - Die Goldenen 20er Jahre
18.07.2020 15:00 - 23:59 Uhr

Kulturelle Blüte, Aufbruch und neues Lebensgefühl: Die 20er Jahre gelten als goldene Epoche. In Bad Mergentheim werden sie bei einem besonderen Kurparkfest wieder lebendig. Wer heute durch den weitläufigen Bad Mergentheimer Kurpark streift, der sieht, wie sich die 100 Jahre zurückliegende Vergangenheit in der Architektur widerspiegelt: etwa in der 1922 erbauten Villa, dem heutigen „Haus des Gastes“. Nicht einmal zehn Jahre zuvor war der „Wilhelmsbau“ entstanden – und auch die aus späterer Zeit datierende Wandelhalle versprüht den Charme der glanzvollen Ära. Alle Besucherinnnen und Besucher sind eingeladen, sich im Stil der Zwanziger Jahre zu kleiden! Eine „Pflicht“ dazu gibt es selbstverständlich nicht. Es passt aber sehr gut in die Atmosphäre des Festes: So wird wieder Musik aus den 20ern erklingen, es gibt entsprechende Dekoration und viele Aktionen. Dazu die beliebte Illumination mit 15.000 Kerzen. Eintritt regulär: 3,50 EuroEintritt für Inhaber einer Kur- und Gästekarte oder einer Einwohner-Kurkarte: 2,50 EuroEintritt für Kinder (bis einschließlich 15 Jahre): frei Tipps zum Einkleiden Für Frauen: Zigarettenspitze, Charleston Kleider (auch Fransenkleid genannt), Cocktailkleider, gerade geschnittene Hemdkleidchen (Taille war kaum betont, saß sehr tief, Rücken und Schultern waren meist frei), Schärpen oder Schleifen als Blickfang, Pailletten auf Kleidern und Accessoires, Perlen, Boa, geschmückte Stirnbänder, Fächer, Glockenhüte, glitzernde Schuhe, hoher Absatz und schmale Schuh-Riemchen, Satin und Samt sowie Schlangen- und Krokodilleder. Für Männer: Herren-Clubjacken aus dem Tennisclub und Knickerbocker, langes Jackett, auffällige Kniestrümpfe, Schal (oder vornehmer: bunte Krawatten), Smoking (auch Streifenlook), Mantel, Hut, Handschuhe und Gehstock, Frack (für ältere Herren), weite und gerade Hosten, schwarz-glänzende Schuhen. Für Kinder: Mädchen trugen knielange Kleider mit zartem Stoff (häufig in weiß oder Stoffe mit Blumen), Jungen hatten lange Hosen, schicke Blazer und Jacketts in hellen, freundlichen Farben an. (Foto: Noëlle Drtil)

Veranstaltungs­kalender

Katholischer Sonntagsgottesdienst

2 Termine ab 26.04.2020 - 31.05.2020 09:30 Uhr - 10:30 Uhr MEDIAN Klinik Hohenlohe, Vortragsraum, 4. Stock

Es wird eine Wort-Gottes-Feier mit Kommunionausteilung gehalten.  Am Ende besteht die Möglichkeit zum Empfang des persönlichen Krankensegens. Angehörige aller christlichen Konfessionen sind dazu eingeladen. Mit Sr. Kathrin Prenzel osf

Mehr erfahren

Abgesagt Hubertusmesse anlässlich des St. Georgstages

26.04.2020 09:30 Uhr - 11:00 Uhr Wandelhalle

Anlässlich der Feierlichkeiten zum St. Georgstag findet eine Hubertusmesse im Kurpark Bad Mergentheim statt.  Die Hubertusmesse wird in bewährter Weise von den Parforcehornbläsern der Kreisjägervereinigung intoniert und stellt in Zusammenarbeit der Deutschorden-Compagnie, der Münstergemeinde St. Johannes, der Kreisjägervereinigung und der Kurverwaltung jedes Jahr aufs Neue einen besonderen Höhepunkt des St. Georgstages dar. Bei gutem Wetter findet der Gottesdienst im Musikpavillon statt, bei schlechter Witterung in der Wandelhalle

Mehr erfahren

Genuss so weit das Auge reicht

26.04.2020 15:00 Uhr - 17:30 Uhr Tourist-Information Bad Mergentheim

Aktiv genießen mit einem wunderbaren Blick über die Stadt und einer Pause für Gaumen und Augen. Vier Genussmomente versüßen diese herrliche Wandertour. Kulinarische Verführungen rund um das Thema Weinrebe warten auf uns von herzhaft bis süß und zart schmelzend mit passenden Anekdoten. Auf Schritt und Tritt erwandern wir unterschiedliche Landschaften. Beeindruckende Weitsicht in die Weinberge bis ins Taubertal sowie die beruhigende Ausstrahlung der Heidelandschaft zeigen die natürliche Vielfalt unserer ausgewählten Route. Bei einer kleinen Rast auf dem Bergfried der Burg Neuhaus nehmen wir eine weitere Kostprobe zu uns. Anschließend geht es bergabwärts zurück in die Stadt, wo eine weitere Überraschung auf uns wartet. Damit ist sozusagen alles „angerichtet“. Ihr Erlebnispaket:• geführte Wanderung• Glas Secco zur Begrüßung• 4 kulinarische Leckerbissen zum Thema Weinrebe Hinweise:Getränke für unterwegs bitte selbst mitnehmen, festes Schuhwerk, Eigenanreise ca. 10 km, mittelschwermind. 10 Personen28,00 € p. P. Anmeldung und Information:Viola Beier-BrunnerTelefon: 07931-2743 oder 0171 3737488E-Mail: info@mittelpunktreisen.de

Mehr erfahren

Museumskonzerte im Schloss - Kölner Streichsextett

26.04.2020 19:00 Uhr Deutschordensmuseum, Roter Saal

342. Museumskonzert: lyrisches Tongemälde Beethoven, schon zu Lebzeiten als musikalischer Heroe verehrt, betitelt seine zunächst wenig populäre 6. Symphonie mit den Worten: «Erinnerung an das Landleben in F-dur». Er dringt als Komponist, so wie als Mensch, ein in die Natur, in den Wald, in die Wiesen, in die Lichtspiele, in die Farbenwelt – und gibt wieder, was er spürt und fühlt. Mit der Bearbeitung der «Pastoralen» durch den Erfurter Organisten M. G. Fischer, wird diese große symphonische Musik kammermusikalisch erlebbar. Es musiziert das Kölner Streichsextett mit Demetrius Polyzoides, Violine; Elisabeth Polyzoides-Baich, Violine; Bernhard Oll, Viola; Rémy Sornin-Petit, Viola; Uta Schlichtig, Violoncello; Birgit Heinemann, Violoncello Widmann: „180 beats per minute“ für StreichsextettJ. Brahms: Streichsextett B-dur Nr. 1 op. 18L. v. Beethoven: Sinfonie F-dur Nr. 6 op. 68 „Pastorale“ in der Bearbeitung für Streichsextett von M. G. Fischer                                                                                                                                                                

Mehr erfahren Tickets kaufen

Meditative Texte und Klänge

27.04.2020 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Wandelhalle

Thema: Wunderbare Wellnesswonnen. Ein neuer Begriff ist wie ein Fixstern am Himmel aufgegangen und zieht weite Kreise: Wellness lautet das schöne Wort. Allerorten werden wohlige Wellness-Wonnen verheißen. Unterhaltsames und Wissenswertes, Kritisches und Augenzwinkerndes, garniert mit fetziger Musik vom Kur- und Salonorchester Hungarica, das erwartet die Besucher an diesem Abend! Mit Kurpfarrerin Angelika Segl-Johannsen und dem Kur- und Salonorchester Hungarica

Mehr erfahren

Meditativer Spaziergang

28.04.2020 16:30 Uhr - 17:30 Uhr Kurpark

Thema: "Blühen und gedeihen" Wir gehen miteinander - im Schweigen und gelenkten Austausch - einen Rundweg durch den Kurpark und die angrenzenden Gebiete. Die Kurzimpulse bei den Wegstationen regen an, auf das eigene Leben zu schauen und neue Einsichten zu gewinnen. Treffpunkt Fontäne, Haus des Kurgastes (bei Regen: Meditatives Programm im Haus des Gastes) Mit Sr. Kathrin Prenzel

Mehr erfahren

ABGESAGT - Singen für die Gesundheit

28.04.2020 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus

Das "Singen für die Gesundheit" findet nicht statt. Wir bitten um Ihr Verständnis! Erleben Sie die gesundheitsfördernde Kraft gemeinsamen Singens unter der Leitung von Bärbel Buß (Dipl. Sozialpädagogin - Musiktherapie). "Lieder des Herzens" aus aller Welt entführen spielerisch aus dem Alltag: Von meditativen Weisen aus verschiedenen Religionen und Kulturkreisen, die als gesungenes Gebet inneren Frieden schenken bis zu lebensfrohen Liedern aus Afrika, die den Körper zum Mitbewegen animieren, reicht das Angebot. Verbinden Sie Ihre Stimme mit den anderen Sängern zu einem klingenden und liebevollen Ganzen. Es wird ganz ohne Noten gesungen. Lasse Sie sich in Schwingung bringen, begleitet und gestützt durch Harfenspiel, Monochordklang oder Rahmentrommel. Wichtig: Bringen Sie sich bitte ein Getränk (am besten Wasser) mit! Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei; ohne € 5,- -Änderungen vorbehalten-

Mehr erfahren

Literatur im Schloss: Anne Weber

29.04.2020 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Residenzschloss Mergentheim

Literatur im Schloss Anne Weber liest aus "Das Annettenlied" Moderation: Beatrice Faßbender  Was für ein Leben! Geboren 1923 in der Bretagne, aufgewachsen in einfachen Verhältnissen, schon als Jugendliche Kommunistin und Mitglied der Résistance, Retterin jüdischer Kinder, wofür sie von Yad Vashem den Ehrentitel "Gerechte unter den Völkern" erhielt, 1959 wegen Beteiligung am Algerienkrieg zu 10 Jahren Haft verurteilt, später Professorin für Neurologie. Anne Weber erzählt dieses Leben in einem brillanten Heldinnenepos, das sich Anne Beaumanoir – die sich heute noch aufmacht, um in Schulen als Zeitzeugin aufzutreten – in einer Mischung aus Erzählung und Kommentar nähert. Mit großer Sprachkraft geschilderte Szenen aus dem Leben der Anne wechseln ab mit Reflexion über Macht und Widerstand. "Das Annettenlied" ist ein Buch über eine wahre Heldin und erzählt doch von uns. Anne Weber, geboren 1964 in Offenbach, lebt als Autorin und Übersetzerin in Paris. Zuletzt erschienen die Romane "Kirio", "Ahnen", "Tal der Herrlichkeiten", "August" und "Luft und Liebe". Ihr Werk wurde u.a. mit dem Heimito-von-Doderer-Preis, dem Kranichsteiner Literaturpreis und dem Johann-Heinrich-Voß-Preis ausgezeichnet. Ihre Bücher schreibt Anne Weber auf Deutsch und Französisch. In Kooperation mit der Buchhandlung Moritz und Lux Kurator: Ulrich Rüdenauer Info:Karten sind ab Januar an der Museumskasse und bei der Buchhandlung Moritz und Lux erhältlich Vorverkauf: 9,- Euro Abendkasse: 11,- Euro Schüler*innen 5,- Euro

Mehr erfahren

Verschoben! Die Magie der Träume Tour

29.04.2020 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Großer Kursaal

***** Der Termin am 29.04.2020 in Bad Mergentheim muss auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden Aufgrund der aktuellen Lage und der Vorgabe der Behörden, Veranstaltungen auszusetzen, muss der für den 29.04.2020 geplante Termin der Tournee „Salut Salon – Die Magie der Träume“ im Kursaal Bad Mergentheim auf den 02.06.2021 verschoben werden. Tickets behalten für die Ersatztermine ihre Gültigkeit. Wir bitten um Verständnis. Kontakt: GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr Telefon: 07931 965-225 E-Mail: ticket@kur-badmergentheim.de ***** Ab 2020 verzaubert das Hamburger Klassik-Quartett Salut Salon mit einem neuen Programm Seit 18 Jahren begeistern die Musikerinnen von Salut Salon ihr Publikum weltweit mit Charme, Humor und virtuoser Klassik von Bach bis Prokofiev, mit Tango Nuevo von Astor Piazzolla, eigenen Chansons, Instrumental-Akrobatik und poetischem Puppenspiel. Damit reißen sie ihre Zuschauer im Pariser Olympia genauso zu Beifallsstürmen hin wie im Teatro Municipal in Rio de Janeiro oder in der Elbphilharmonie in Hamburg. Das kommende Jahr wird magisch - 2020 feiern Salut Salon Premiere mit ihrer neuen Bühnenshow DIE MAGIE DER TRÄUME. Die ECHO-Preisträgerinnen lieben es, ihr Publikum musikalisch zu verzaubern. Die Magie der Träume begeistert sie aber auch jenseits der Bühne. Unter dem Hashtag #träumdichmutig! sammeln sie auf ihrem Video-Blog Träume von Menschen mit Visionen. Für diese Idee konnten Salut Salon prominente Mit-Träumer gewinnen wie Rapper Samy Deluxe, Liedermacher Rolf Zuckowski, Komponist Franz Wittenbrink, Schauspieler Volker Lechtenbrink und Motivationsforscher Dr. Gerald Hüther. Sie alle geben einen Einblick in eigene Traumwelten und warum es für sie persönlich wichtig ist, an Träume zu glauben. Der Blog ist ein Mitmach-Projekt für alle, ›die nicht aufhören (wollen) zu träumen‹. Auch in ihrer neuen Bühnenshow geht es um Träume und den Zauber, der von Träumen ausgehen kann. Ob mit Tschaikovskys „Winterträume“, Ysaÿes „Rêve d’enfant/Traum eines Kindes“ oder „Hedwig’s Theme“ aus der Filmmusik zu Harry Potter – die vier Musikerinnen zaubern, spielen und singen, rappen und steppen. Was ist Traum, was Realität? Die Magie liegt bei Salut Salon immer auch darin, dass Fragen wie diese unbeantwortet bleiben. Offizielle Premiere des Programms ist am 1. Juli 2020 im Thalia Theater Hamburg. Bereits ab Februar zeigen Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige), Lidia Kalendareva (Klavier) und Anna-Lena Perenthaler (Cello) Previews ihrer neuen Bühnenshow in exklusiven Theatern. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr. Einlass mit Getränkeverkauf ist bereits um 18:30 Uhr. Karten gibt es an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen, beim GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Tel. 07931/965-225, an der Gläserausgabe/Wandelhalle und bei der Tourist-Information am Marktplatz Tel. 07931/57-4820 sowie an der Abendkasse und im Internet unter www.kurpark.reservix.de  

Mehr erfahren Tickets kaufen

Traditionelles Maibaumfest

30.04.2020 16:00 Uhr Löffelstelzen

Der Festbetrieb beginnt zusammen mit dem Kinderflohmarkt um 16:00 Uhr. Eine Stunde später wird der geschmückte Maibaum aufgestellt. Ab 21:00 Uhr ist die Bar geöffnet. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Mehr erfahren