Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Pferdemarkt-Spektakel in Bad Mergentheim.

Traditioneller Pferdemarkt
10.03.2019 13:00 - 13:00 Uhr

Der traditionelle Pferdemarkt sorgt für ein buntes Umzugs-Spektakel in Bad Mergentheim. Dazu gibt es einen vielseitigen Krämermarkt – und auch die Geschäfte haben geöffnet. Die Kurstadt im Lieblichen Taubertal richtet die größte Veranstaltung dieser Art aus, die es in der an Pferdemärkten reichen Region gibt. Zehntausende Menschen säumen hier die Straßen und feiern das einmalige Spektakel. Dem bunten Ensemble der Fußgruppen, Kutschen und Reiter geben Musikkapellen melodiöses Geleit. Spätestens wenn der Umzug beendet ist, zieht es die Besucher zum Krämermarkt mit etwa 120 Ständen in die Innenstadt. Mit einem bunten Angebot sowie Fahrgeschäften für Kinder und den kulinarischen Highlights einer Genießer-Region geht der besondere Tag für die ganze Familie weiter. Auch die Geschäfte haben an diesem Sonntag geöffnet. Der Pferdemarkt-Festumzug findet ab 13 Uhr statt, der Krämermarkt von 11 bis 18 Uhr.  Ansprechpartnerin für den Umzug: Gertrud Herrmann, Kultur- und TourismusamtTel.: 07931/57-4000, Fax: 07931/57-4900 E-Mail: gertrud.herrmann@bad-mergentheim.de Ansprechpartner für den Krämermarkt: Matthias Kleinhans, MarktleitungTel.: 07931/57-3306, Fax: 07931/57-3901 E-Mail: matthias.kleinhans@bad-mergentheim.de

Lennart Schilgen © Jost Schilgen

Musikkabarett mit Lennart Schilgen
29.03.2019 19:30 - 21:30 Uhr

Lennart Schilgen - Engelszungenbrecher Einmal den Kopf schief gelegt, schon sieht die Welt ganz anders aus – Lennart Schilgen findet Blickwinkel, aus denen das vermeintlich Feststehende auf einmal wackelig erscheint. Und bringt es dann in seinen Liedern zum Kippen: Vom Tragischen ins Komische, vom Schönen ins Schräge. Oder auch mal umgekehrt. Mit Wortwitz und Ironie singt er über innere und äußere Schweinehunde, Black-Metal-Bands, die Liebe und alle anderen, die sich nicht wehren können. Die gute Nachricht ist: meistens will man sich gar nicht wehren. Sondern lieber verhalten mitsingen, schließlich sind die Melodien so hübsch eingängig. Gelegentlich ist das sogar erlaubt, oft scheitert es aber daran, dass es anders weitergeht, als vermutet: mit verwegenen Reimen und Zeilensprüngen dreht er sich selbst das Wort im Munde um, wird vom Draufgänger zum Dran-Vorbei-Schleicher oder vom halben Hemd zum Hooligan. Dazu spielt er abwechselnd Klavier und Gitarre, versiert und vielseitig, mal zart, mal rabiat – aber stets im Sinne der Texte, vorgetragen mit grundsolider Heiterkeit und bisweilen bedenklichem Mienenspiel. Was dabei herauskommt ist subtiler Wahnsinn zum Wohlfühlen. Oder, um es mit dem letzten Satz seines Pressetextes zu sagen: Geschichten, wie sie das Leben gerne geschrieben hätte.

Veranstaltungs­kalender

Beziehungen - scheitern und gelingen

05.11.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus, Kleiner Kursaal

Beziehungen sind komplex. Nicht wenige Menschen zweifeln an der Qualität ihrer Beziehungen in Partnerschaft, Ehe, Freundschaften oder Arbeitskontexten. Sie fühlen sich einsam, unverstanden oder unerfüllt, auch wenn sie schon lange in diesen Beziehungen leben. Prof. Dr. Dr. Dipl. Psychologe Andreas Remmel geht in seinem Vortrag der Frage nach, wodurch unser Beziehungserleben geprägt wird, welche Muster und Phasen wir in Beziehungen erleben, woran Beziehungen scheitern und wie wir glückliche und tragfähige Beziehungen erhalten können.Der Eintritt ist für Kur- und Gästekarteninhaber frei, ohne 5,00 € Passend zum Vortragsthema findet am Samstag, 9.11.2019 ein Workshop statt.

Mehr erfahren

Bin ich glücklich in meinen Beziehungen?

09.11.2019 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Therapie-Centrum Im Kurpark Bad Mergentheim

In diesem Workshop lernen Sie genauer zu verstehen, wodurch wir in unseren Beziehungen geprägt werden, welchen Mustern und Delegationen wir folgen und warum manche unserer Beziehungen scheitern. Erfahren Sie in diesem Intensiv-Workshop auch, wie Sie vielleicht glücklichere Beziehungen leben können. Preis:40,00 €mit Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte: 35,00 € Leitung: Prof. Dr. Dr. Dipl. Psych. Andreas Remmel, Leiter des Therapie-Centrums und der Akademie Im Kurpark Bad Mergentheim, Facharzt für Innere und Psychosomatische Medizin, Psychologischer Psychotherapeut,Professor für Angewandte Psychologie   Eine vorherige Anmeldung bis Donnerstag, 31.10.2019 ist erforderlich:GästeService im Haus des Gastes imKurparkTelefon +49 7931 965-250 

Mehr erfahren

Promenadenkonzert mit dem Musikverein Löffelstelzen

10.11.2019 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Großer Kursaal

Die Blaskapelle des Musikvereins Löffelstelzen aus dem Bad Mergentheimer Stadtteil Löffelstelzen lädt zu einem Konzert mit konzertanter und volkstümlicher Blasmusik ein. Das Konzert beginnt um 10:30 Uhr im Kurhaus-Großer Kursaal Bad Mergentheim. Unter der Leitung von Dirigent Fabian Schnaidt präsentiert die Kapelle eine breite Auswahl an Stücken, so dass sicherlich für jeden der Zuhörer etwas dabei sein wird. Die Zusammenstellung von bewährten und neuen Melodien ist sowohl für Alt als auch für Jung gleichermaßen geeignet. Der Eintritt ist frei.

Mehr erfahren

Museumskonzerte im Schloss - In Memoriam

10.11.2019 19:00 Uhr Deutsch­ordens­schloss & Museum

Aris Quartett  Anna Katharina Wildermuth, Violine  Noémi Zipperling, Violine  Caspar Vinzens, Viola  Lukas Sieber, Violoncello P.I. Tschaikowsky: Streichquartettsatz B-DurSchostakowitsch: Streichquartett Nr.8 c-moll op.110Beethoven: Streichquartett F-Dur op.59/1 ‚Rasumowsky‘ Nr.1 Schostakowitschs vielleicht bekanntestes Streichquartett ist die musikalische Verarbeitung persönlicher Begegnungen mit Augenzeugen der Zerstörung Dresdens, die er im Zuge seiner Recherchearbeit zum Film „Fünf Tage – Fünf Nächte“, zu dem er die Filmmusik beitragen sollte, 1960 in nur wenigen Tagen zu Papier brachte. Der Antifaschist Schostakowitsch wollte den "Opfern von Faschismus und Krieg" ein Denkmal setzen; indem er das Werk mit seinen Initialen D-Es-C-H durchzieht, viele seiner eigenen Kompositionen zitiert und das Revolutionslied "Gequält von schwerer Gefangenschaft" verarbeitet, wird es zudem zu einem der persönlichsten Musikdokumente Schostakowitschs.

Mehr erfahren Tickets kaufen

Welt-Diabetestag

12.11.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus Bad Mergentheim

Die chronische Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus gehört zu den Zivilisationskrankheiten.Rund um den Weltdiabetestag findet traditionell eine Informationsveranstaltung für Betroffene und Interessierte in Bad Mergentheim statt, um über die Erkrankung und ihre Folgen zu informieren und Möglichkeiten der Prävention aufzuzeigen.Dieses Jahr findet die Veranstaltung in Kooperation mit der Fachklinik Schwaben statt.Bitte entnehmen Sie zu gegebener Zeit die genauen Programminformationen den Flyern, Plakaten und auch den Informationen hier auf dieser Seite. - Änderungen vorbehalten - 

Mehr erfahren

Johanniter und Deutscher Orden in Mergentheim

13.11.2019 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Deutsch­ordens­schloss & Museum

Vortrag zum Jubiläum Konkurrenz unter Brüdern. Die Johanniter und der Deutsche Orden in Mergentheim Prof. Jörg Seiler, Universität Erfurt Im fränkischen Raum waren die beiden im Alten Reich fest verankerten Ritterorden, der Deutsche Orden und der Johanniterorden, auffallend gut verankert. Sie bildeten jeweils eigene Ordensprovinzen, so genannte Balleien („Ballei Franken“) aus. Neben Rothenburg (Johanniterspital; Pfarrherr: Deutscher Orden) galt es auch in Mergentheim (Johanniter = Pfarrherr), einen Ausgleich der Interessen beider niederadeliger geistlich-ritterlichen Gemeinschaften zu organisieren. Der Vortrag bietet einen Überblick über die Geschichte der Johanniter in Mergentheim und analysiert die Konflikte beider Ritterorden. Info:Eintritt freiIn Kooperation mit dem Verein Deutschordensmuseum e. V.

Mehr erfahren

SWR 1 Pop & Poesie in Concert 2019

16.11.2019 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Kurhaus - großer Kursaal

SWR1 Pop & Poesie in Concert Am Samstag, 8. Juni 2019, fällt der Startschuss für eine neue Staffel von SWR1 Pop & Poesie in Concert. Was genau auf der Bühne passiert, steht noch in den Sternen. Denn Matthias Holtmann, der Erfinder des Kultformats, hat die Ausarbeitung der „Wünsch dir was“-Tour ganz in die Hände der Fans gelegt. „Nach fünf Staffeln SWR1 Pop & Poesie in Concert lehne ich mich jetzt einfach mal zurück und lass die SWR1 Hörerinnen und Hörer machen“, erklärt Holtmann. „Jetzt seid ihr die Chefs und könnt euch euren SWR1 Pop & Poesie-Lieblingshit zurück auf die Bühne wünschen“. Abgestimmt wird ab Januar 2019 online auf swr1.de. Karten gibt es an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen, beim GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Tel. 07931/965-225, an der Gläserausgabe/Wandelhalle und bei der Tourist-Information am Marktplatz Tel. 07931/57-4820 sowie an der Abendkasse und im Internet unter www.kurpark.reservix.de.

Mehr erfahren Tickets kaufen

Promenadenkonzert mit der Musikkapelle Dienstadt

17.11.2019 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Großer Kursaal

Die Musikkapelle Dienstadt spielt am 27. August ein Promenadenkonzert in Bad Mergentheim. Die Dienstadter Musiker überzeugen mit  böhmisch-mährischer Blasmusik, sowie modernen Arrangements. Titel bekannter Blaskapellen wie "Eine kleine Dorfmusik", "Tschecharanka" und "Junger Schwung Tirol"   stehen dabei auf dem Programm. Außerdem werden bekannte Melodien von Ernst Mosch zu hören sein. Der Eintritt ist frei.

Mehr erfahren

Weihnachtsbasar im Kulturforum

22.11.2019 bis 24.11.2019 10:00 Uhr

Selbstgebasteltes und Kunsthandwerk Zum 26. Mal veranstaltet die Stadtverwaltung Bad Mergentheim den traditionellen Weihnachtsbasar im Kulturforum. Das ganze Wochenende  präsentiert sich der Bürgersaal seinen Besuchern in vorweihnachtlichem Licht. Sich vom Glanz schmuckvoller Dekorationen einfangen lassen oder den Blick auf das traumhaft gestaltete Sortiment zu werfen -  der Weihnachtsbasar ist der Treffpunkt für alle, die ein Herz für selbstgebastelte und individuelle Geschenkideen haben. Die gute, alte Handarbeit erlebt hier ihre Renaissance. An den geschmückten Ständen wartet ein breitgefächertes Angebot rund um Weihnachten auf zahlreiche Besucher. Da fällt einem die Auswahl schwer und vielleicht ertappt man sich dabei, ob man das Neuerworbene nicht doch lieber behalten möchte. Die Minicafeteria gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des Weihnachtsbasars. Mit selbstgebackenen Torten und Kuchen ist diese wieder ein beliebter Anziehungspunkt in gemütlicher Atmosphäre. Auch im Außenbereich erhalten Sie selbsthergestellte weihnachtliche Spezialitäten.  Öffnungszeiten: Freitag und Samstag, 10:00-17:00 Uhr, Sonntag 11:00-17:00 Uhr, Eintritt frei. Sie sind Hobbykünstler/in und würden auch gerne beim Weihnachtsbasar ausstellen? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung mit Fotos Ihrer Arbeiten an manuela.wischnewski@bad-mergentheim.de. Weitere Informationen: Stadt Bad MergentheimManuela WischnewskiBahnhofplatz 197980 Bad MergentheimTel. 07931 574103

Mehr erfahren

CAVEWOMAN

23.11.2019 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Kurhaus, großer Kursaal

CAVEWOMAN mit Heike Feist „Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners!“ Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch! Doch keine Sorge: CAVEWOMAN ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen! Hierzulande haben weit mehr als 600.000 Zuschauer in über 2.000 Shows in etwa 50 verschiedenen Spielorten das Stück gesehen. Damit gehört CAVEWOMAN zu den erfolgreichsten One-Woman-Shows überhaupt und feiert zunehmend auch internationale Erfolge. CAVEWOMAN ist eine Produktion der Theater Mogul GmbH Regie: Adriana Altaras Buch: Emma Peirson   Karten gibt es an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen, beim GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Tel. 07931/965-225, an der Gläserausgabe/Wandelhalle und bei der Tourist-Information am Marktplatz Tel. 07931/57-4820 sowie an der Abendkasse und im Internet unter www.kurpark.reservix.de.

Mehr erfahren Tickets kaufen