Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Oldtimer Bus Sonja am Tag der offenen Hoteltür

2. Tag der offenen Hoteltür
11.03.2018 11:00 - 18:00 Uhr

Bad Mergentheim entdecken und erleben! Sieben Bad Mergentheimer Hotels öffnen zum zweiten Mal für einen Tag ihre Türen und Tore und lassen Sie hinter die Kulissen blicken. Die Hoteliers bieten den Besuchern Einblicke in sonst verborgene Winkel eines Hotelbetriebs. In jedem Haus warten spezielle Angebote und kulinarische Schmankerl auf Sie! Die teilnehmenden Hotels sind: Best Western Premier Parkhotel Hausführungen Präsentation von Hochzeitstischen und Feierlichkeiten Präsentation der Berufsfelder im Hotel Das Schaffers - Mein Wohlfühlhotel Hausführungen  Präsentation des SPA-Bereichs Präsentation einer Feierlichkeit im Restaurant Ein regionaler Winzer ist zu Gast Kaffee und Kuchen Flair Hotel Weinstube Lochner Hausführungen Gedeckte Tische für Feierlichkeiten Präsentation der Ausbildungsberufe Koch & Hotelfach Hotel Alexa Hausführungen Führungen durch den Wellnessbereich Verkostung regionaler Produkte Ringhotel Bundschu Hausführungen Hochzeits- & Festtagstische Hotelrallye mit Verlosung Kaffee und Kuchen Savoy Hotel Bad Mergentheim Hausführungen "Feiern, Hochzeiten, Geburtstage" AKZENT Vitalhotel König  Hausführungen Restaurant mit Terrasse und Dach-Café Besichtigung der Salzgrotte Zwischen den einzelnen Hotels verkehren regelmäßig zwei Oldtimer Busse, die zum kostenlosen Mitfahren einladen.  Im Rahmen der Veranstaltung erwartet Sie ein Gewinnspiel. Nähere Informationen dazu finden Sie auf dem Flyer. Attraktive Preise warten auf Sie!

Tonträger mit Ihrem Programm

Musikkabarett mit Tonträger
24.03.2018 19:30 - 19:30 Uhr

Tonträger bringen in ihrem Programm "Leiser Lärm" gut gelaunte 60er Jahre Musik zusammen mit humorvollen, deutschen Texten auf Theater- und Kleinkunstbühnen. Ohrwurm-Melodien gehen hier Hand in Hand mit Wortwitz, verspielte Arrangements treffen auf wohlgereimte, mal subtile, mal skurile Geschichten - und doch ist das, was die vier Berliner Jungs veranstalten, mehr als nur ein Konzert: da gibt es fliegende Ukulelen, aus dem Ruder laufenden Traumreisen, vierhändige Klavier-Akrobatik und nicht zuletzt die charmant-chaotischen Moderationen, in denen sie spontan und im schlagfertigen Wechsel die Welt, das Publikum und immer wieder sich selbst auf die Schippe nehmen. In der Hauptstadt zählt das Quartett schon seit einigen Jahren nicht mehr zu den Unbekannten: ihre ausverkauften Shows, etwa im Kabarett -Theater DISTEL oder in der Bar jeder Vernunft,finden begeisterte Resonanz und zeigen, dass hier eine ebenso musikalische wie intelligente Bereicherung der deutschen Kleinkunstszene heranwächst. Auf diese Mischung wurden auch schon bekannte Kollegen aufmerksam: Bodo Wartke, über dessen Webseite das aktuelle Album der Gruppe vertrieben wird, war schon mehrfach Gast und Bühnenpartner bei ihren Auftritten. Die Kreise, die Tonträger ziehen, werden weiter - Tourneen durch ganz Deutschland, ein neues Album im Frühjahr 2015 -  die Weichen sind gestellt für eine Band, bei der aus der sogenannten "Kleinkunst" schon bald etwas ganz Großes werden kann. Fest steht, dass sie einen Stil gefunden haben, der aufhorchen lässt: Nicht ganz zufällig zog Inforadio (RBB) den Vergleich zu den jungen Beatles, "Variante: deutsch und lustig". Das ist Kabarett - aber unerhört musikalisch. Das ist Rock´n´ Roll - aber unerhört komisch.

Veranstaltungs­kalender

Solymar Sauna-Tag

43 Termine ab 03.03.2018 - 29.12.2018 09:00 Uhr - 23:00 Uhr Solymar Therme

An jedem Samstag im Monat lädt die Solymar Therme alle Saunafans zum Sauna-Tag ein. Die Sauna ist mit Kerzen illuminiert und die Saunameister zelebrieren Spezielaufgüsse passend zu einem monatlich wechselndem Motto - zum Beispiel Hüttengaudi, Karibische Nacht, Feuer & Eis, Spanischer Sommer und viele weitere. Die monatlich wechselnde Mottos finden Sie hier. Der Preis für das Event ist im Eintrittspreis enthalten.

Mehr erfahren

Die Wolfgangskapelle - Eine Ausstellung

14 Termine ab 03.03.2018 - 28.03.2018 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Die Wolfgangskapelle - Ein beliebtes künstlerisches Motiv mit seiner Geschichte Anlässlich des Tags der Archive am 03. und 04. März 2018 zeigt das Stadtarchiv Bad Mergentheim eine ungewöhnliche Ausstellung.  Stadtratsprotokolle und Urkunden sind klassisches Archivgut. Doch zum diesjährigen Tag der Archive wird außergewöhnliches Archivgut präsentiert - Gemälde, Fotografien und Radierungen. Selten gezeigte Bilder verschiedener Künstler geben einen umfassenden Einblick in die künstlerische Anregung, die die Wolfgangskapelle in Bad Mergentheim Malern und Fotografen im 19. und 20. Jahrhundert gegeben hat. Die Geschichte der Wolfgangskapelle kommt dabei natürlich nicht zu kurz. Doch zentrales Thema der Ausstellung ist die Beliebtheit der Wolfgangsbrücke als künstlerisches Motiv.  Weitere Öffnungszeiten: Die Ausstellung wird bis Ende März 2018 während der Öffnungszeiten des Stadtarchivs gezeigt: Di 10.00 - 12.30 Uhr Mi 11.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr Die 1510/11 vollendete Wolfgangskapelle hatte bis 1834 nicht nur die Funktion einer Kapelle, sondern war mit dem "Torhäuslein", dem Sitz des städtischen Zöllners, durch eine Vorrichtung verbunden. Der Zolleinnehmer war auch der Messner der Kapelle und wurde "Wolfgänger" genannt. Daher weist die Kapelle eine enge Verbindung zu dem an dieser Stelle zu erhebenden Weg- und Brückenzoll auf. Nachdem die Zölle 1834 abgeschafft wurden, hatte die Wolfgangskapelle nur noch eine religiöse Funktion. Sie erlebte im 19. und 20. Jahrhundert mehrere Umgestaltungen im Innenraum. Außen wurde ein Christopherus-Bild angebracht. Seit ca. 1820 war die Wolfgangskapelle jedoch auch ein beliebtes Motiv für Maler, Zeichner und Fotografen. Dies gilt etwa für Künstler wie Georg Breitenbach, Julius Koch oder Oskar Bohn. Die Kapelle war aber auch ein beliebtes Postkartenmotiv. Die Gründe für die Beliebtheit der Wolfgangskapelle bei den Künstlern waren vermutlich die Lage der Kapelle und die Vorliebe der Epoche für religiöse Motive der Patina des Einst. 

Mehr erfahren

Die Knolle Annabell und ihre Freunde für Kinder ab 6 Jahren

03.03.2018 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Die tolle Knolle Annabell stellt sich heute vor und bringt ihre Freunde mit. In der Küche gibt es einen riesigen Spaß. Wir machen gemeinsam Leckeres aus den frechen Feld-Früchtchen, das du dann mit nach Hause nimmst. Natürlich ökologisch! Lebensmittelkosten sind in Höhe von 15 € in der Kursgebühr enthalten.

Mehr erfahren

Infotag und Schnupperunterricht im St. Bernhard

03.03.2018 10:30 Uhr - 16:00 Uhr Mädchen- und Jungenrealschule Bad Mergentheim, Sporthalle

Die Mädchen- und Jungenrealschule St. Bernhard in Bad Mergentheim lädt zu ihrem Infotag ein. Es besteht die Möglichkeit für einen Einblick in das Schulleben. Für Kinder werden verschiedene kreative Workshops angeboten. Ebenso stellen Schülerinnen und Schüler das Schulleben aus ihrer Sicht vor. Eltern erhalten Informationen über die pädagogischen Schwerpunkte. Dazu gehören die entwicklungsfördernde Form der Leistungsbewertung in den Klassenstufen 5 bis 7, die Mädchen- und Jungenbildung, sowie weitere Besonderheiten des Schulalltags an St. Bernhard. Außerdem wird den Eltern die Umsetzung des zukünftigen Bildungsplans an der Realschule St. Bernhard erläutert und das damit verbundene Konzept der individuellen Förderung. Nach den Workshops für Kinder und den Vorstellungen der pädagogischen Schwerpunkte für die Eltern werden Kinder und Eltern wieder zusammengeführt. Sie können dann gemeinsam an einer Hausführung teilnehmen, bei der entstandene Fragen von Schülerinnen und Schülern, Elternvertretern und Lehrern beantwortet werden können. Alle Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen sind mit ihren Eltern herzlich willkommen. Die Anfangszeiten der Führungen werden noch bekannt gegeben. Am Infotag besteht darüber hinaus die Möglichkeit, Anmeldegespräche zu vereinbaren. Um Wartezeiten zu vermeiden, können Eltern am Infotag oder täglich im Sekretariat, Tel. 07931 52054, einen Termin für ein 15-minütiges Anmeldegespräch vereinbaren. Die Termine der Anmeldegespräche werden noch bekannt gegeben. Ende Februar werden zudem Schnuppervormittage stattfinden. Hierzu lädt die Mädchen- und Jungenrealschule St.Bernhard alle interessierten Schülerinnen und Schüler der jetzigen 4. Klassen ein. Alle Kinder sind herzlich willkommen, sich einen direkten Eindruck von der alltäglichen Unterrichtsarbeit an St. Bernhard zu machen. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine telefonische Voranmeldung unter Tel. 07931 52054.

Mehr erfahren

Familienspieltag in der Solymar Therme

44 Termine ab 03.03.2018 - 29.12.2018 12:00 Uhr - 16:00 Uhr Solymar Therme

Jeden Samstag findet ein Familienspieltag im Hallenbad statt. Wasserspiele und Wettbewerbe machen den Badeausflug zum Erlebnis. An diesen Tagen bietet die Solymar Therme auch Kindergeburtstage an. Der Preis für den Familienspieltag ist im Eintrittspreis enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.  

Mehr erfahren

Wandern durch die Jahreszeiten

43 Termine ab 03.03.2018 - 29.12.2018 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Treffpunkt an der großen Fontäne im Kurpark

Auf insgesamt fünf verschiedenen Routen rund um Bad Mergentheim können Sie den Zauber der unterschiedlichen Jahreszeiten erleben. Treff- und Endpunkt der ca. 10 km langen Rundwanderungen ist an der Fontäne am Haus des Gastes im Kurpark. Je nach Witterungslage können die vorgesehenen Wanderrouten kurzfristig geändert werden. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.  Wanderung 1: Über die Edelfinger Höhe Streckenlänge ca. 8 km Höhenunterschied 206 m  Vom Kurpark führt die Wanderung entlang der Tauber über die Weinsteige hinauf um den Ketterberg. Nach einem wunderschönen Blick auf die Stadt Bad Mergentheim geht es wieder hinab in das Mergeltal und durch aufgelassene Weinberge auf die Höhen oberhalb des Teilortes Edelfingen mit herrlichen Aussichten in das Taubertal Richtung Edelfingen und Königshofen. Zurück geht es über die alte Landstraße und entlang des Hochwasserdamms in den Kurpark.  Wanderung 2: Ins stille Wolfental Streckenlänge ca. 11 km Höhenunterschied 202 m Die Wanderung führt durch die Stadt entlang der Wachbach zum Ortsteil Neunkirchen und von dort ins Wolfental. Dort geht es auf naturbelassenen Wald- und Wiesenwegen zur Trillbergkapelle und damit auf den höchsten Punkt der Wanderung. Immer wieder kann man auf dieser Strecke ein schönes Panorama genießen. Über die Boxberger Straße erreichen wir über den Mühlwehrkreisel und den Marktplatz wieder unseren Startpunkt: den Kurpark.  Wanderung 3: Auf den Trillberg Streckenlänge ca. 7,5 km Höhenunterschied 140 m Vom Kurpark geht es zunächst in den Schlosspark und durch die Innenstadt hoch zur König-Karl-Hütte. Danach kommt ein kleiner Anstieg zur "Merian Allee", die zum Trillberg führt. Die Wanderung führt durch das Trillbergwäldchen über den Mörikeweg zur Boxberger Straße und durch die Stadt wieder zurück in den Kurpark.  Wanderung 4: Löffelstelzen Streckenlänge ca. 10 km Höhenunterschied 200 m Diese Wanderung führt zum großen Teil durch Streuobstwiesen, die die alte Weinbaulandschaft von Bad Mergentheim vor etwa 100 Jahrem ersetzt haben. Entlang der Tauber unterhalb des Ketterberges geht es über das Mergeltal mit einer sanft ansteigenden Strecke zum Teilort Löffelstelzen. Nach einem herrlichen Blick wandern wir zurück in den Kurpark. Wanderung 5: Zur Burg Neuhaus Streckenlänge ca. 10 km Höhenunterschied 200 m  Über das "Weberdorf" führt die Wanderung zum Galgenberg und zum Spessartblick. Auf dem Panoramawanderweg zur Burg Neuhaus ist der Blick auf Bad Mergentheim ein Genuss. Mit einem Abstecher über das Naturschutzgebiet "Wachholderheide" erreichen wir die Burg Neuhaus mit Rundumsicht. Bergabwärts führt der Weg über eine kaum befahrene Straße zurück ins Tal. Treffpunkt: Kurpark, große Fontäne am Haus des Gastes Preis: kostenfrei - ein Angebot nur für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte

Mehr erfahren

Museumsführung

23 Termine ab 03.03.2018 - 04.08.2018 15:00 Uhr - 16:00 Uhr Deutschordensmuseum

Gemeinsam mit dem Kur- und Tourismusverein bietet das Deutschordensmuseum an jedem Samstag Nachmittag eine kombinierte Führung an, die um 14 Uhr am Alten Rathaus startet und um 15 Uhr einen Gang zu den Höhepunkten im Museum anschließt. Beide Teile der Führung können auch unabhängig voneinander besucht werden. Info: Treffpunkt 14 Uhr: Rathaus 15 Uhr: Museumskasse. Der ermäßigte Eintritt incl. Führung im Museum beträgt 6,-Euro pauschal. Die Stadtführung kostet 3,50 Euro pro Person, für Inhaber des Kur- und Gästepasses und für Schwerbehinderte 2,50 Euro für Kinder bis 14 Jahre ist sie kostenfrei.

Mehr erfahren

Krimidinner: Der Teufel der Rennbahn

03.03.2018 19:00 Uhr - 23:00 Uhr Edelfinger Hof

Der Teufel der Rennbahn Willkommen beim Ladies Day auf Royal Ascot! Auf dem legendären Race-Course in der Nähe von Windsor wird am Tag der großen Hüte viel Prominenz erwartet. Sind Sie Mitglied der Upper Class, Angehöriger der Familie Ashtonburry oder gar royalen Blutes und Teil der königlichen Familie? Dann laden wir Sie ein zu einem erlesenen 4-Gänge-Menü bei diesem berühmten Pferderennen! Setzen Sie Ihren Wetteinsatz bei einer Dreierwette oder haben Sie einen geheimen Favoriten und gehen auf Sieg? Das Glück ist sicher auf Ihrer Seite – aber Vorsicht, auf dem Turf geht der Tod um… Cora Tilling trifft beim Ladies Day auf der Rennbahn von Ascot zum ersten Besuch bei ihrem Erbonkel, Lord Mant, ein. Der wohlhabende Lord hat einen heißen Favoriten am Start des Gold Cup: „Satan“ heißt das unbändige Wunderpferd, das – schenkt man dem Munkeln der Buchmacher Glauben – vom Teufel selbst geritten wird. Und schon bald macht Satan seinem Namen alle Ehre: Beim Training wirft er seinen Jockey ab und dieser stirbt. War es wirklich nur ein Unfall? Doch damit nicht genug: Als auch noch ein Mord geschieht, gerät Cora selbst in tödliche Gefahr und wird unversehens zur Hauptverdächtigen. In ihrer Not verständigt sie Richard Bourke, den Langzeitverlobten ihrer Stiefmutter. Wird es dem ehemaligen Chefinspektor von Scotland Yard gelingen, den Täter zu stellen, bevor es für Cora zu spät ist? Einem Rennpferd traut niemand etwas Böses zu… Oder liegt doch ein Fluch auf Satan, der auch der „Teufel der Rennbahn“ genannt wird?

Mehr erfahren

Evangelischer Gottesdienst

3 Termine ab 04.03.2018 - 22.04.2018 09:30 Uhr - 10:15 Uhr MEDIAN Klinik Hohenlohe, Vortragsraum

Menschen aller Konfessionen sind herzliche willkommen! Zur Ruhe kommen, sich für Gottes Wort öffnen, singen und beten. Mit Pfarrerin Angelika Segl und Kantor i. R. Hans- Ulrich Nerger

Mehr erfahren

Evangelischer Gottesdienst

2 Termine ab 04.03.2018 - 22.04.2018 10:30 Uhr - 11:15 Uhr Kliniken Dr. Vötisch, Vortragsraum 460

Menschen aller Konfessionen sind herzlich willkommen! Zur Ruhe kommen, sich für Gottes Wort öffnen, singen und beten. Der evangelische Gottesdienst wird von Frau Pfarrerin Angelika Segl und Kantor i. R. Ulrich Nerger gestaltet.

Mehr erfahren