Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Leidenschaftlich: Notos Quartett © Uwe Arens

Museumskonzerte im Schloss
27.05.2018 19:00 - 21:00 Uhr

NOTOS QUARTETT Sindri Lederer, Violine Andrea Burger, Viola Philip Graham, Violoncello Antonia Köster, Klavier Der Name des Quartetts verweist auf die warm bezeichneten Süd- und Ost-Winde in der griechischen Mythologie, die durchaus auch zu schweren Herbststürmen heranwachsen können. In Anlehnung an diesen Ursprung hat sich das Notos Quartett mit seinen umjubelten Einspielungen der vergangenen Jahre, mit seinen mutigen Programmen und seinen belebenden Interpretationen international einen Namen gemacht: nicht zuletzt der ECHO Klassik 2017 als beste Nachwuchskünstler zeugen davon. In Bad Mergentheim sind die vier Instrumentalisten zum ersten Mal zu Gast. Auf ihrem Programm stehen neben dem lange vergessenen Klavierquartett von Bartók, das Klavierquartett Es-Dur KV493, von Mozart, das zeitlich, wie musikalisch eng mit seiner beliebten Oper „Le nozze di Figaro“ in Verbindung steht, sowie das hochromantische Klavierquartett Es-Dur von Robert Schumann. Karten: Vorverkauf 21,50 €; Abendkasse 23 €, für Schüler und Studenten 17 €

Die Nacht der 3 Tenöre

Die Nacht der drei Tenöre
30.05.2018 19:30 - 21:45 Uhr

Echte Begeisterung über die großartigen Stimmen begleiten die drei neuen Tenöre des Ensembles „ilCanto“,  André Post, Giorgio Martin und Sebastjan Podbregar mit teilweise neuem Programm, auf Ihrer Tournee durch viele Kur- und Festspielhäuser Deutschlands und immer geht es dabei um Qualität auf hohem Niveau. Opernfans wie auch Operettenliebhaber kommen bei der „Nacht der drei Tenöre“  gleichermaßen auf ihre Kosten bei dieser besinnlich bis heiteren Arienreise  mit zu Herzen gehenden und von Herzen komponierten Arien von Verdi, “La Donna e mobile“, Puccini, “Nessun dorma“, Donizetti, Wagner, Strauß und Lehár „Dein ist mein ganzes Herz“. Die Tenöre sind auf vielen großen Opernbühnen Europas zu Hause, so gehören u.a. die Staatstheater Stuttgart und Saarbrücken die Oper Amsterdam und die Theater Basel und Freiburg u.v.a.m. zu den Karrierestationen der Künstler und das Publikum taucht ein in eine herrliche Opern- und Operettennacht der Sonderklasse.  Die Mitglieder des Ensembles  werden begleitet von dem  Pianisten und künstlerischen Leiter des Abends Herbert Menrath. Eintrittspreis ab 22,00

Veranstaltungs­kalender

Kurkonzert

42 Termine ab Heute - 30.07.2018 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Musikpavillon/Wandelhalle

Kurkonzert mit dem Kurorchester Das Ensemble des Kur- und Salonorchesters Hungarica setzt sich aus sieben Musikern zusammen, die allesamt ausgebildete und hochkarätige Instrumentalisten sind. Das Kur- und Salonorchester Hungarica spielt üblicherweise - mit Ausnahme von dienstags und donnerstags - jeden Tag sowohl am Nachmittag um 15:30 Uhr als auch am Abend um 19:30 Uhr. Die Konzerte finden gewöhnlich im Sommer entweder im Musikpavillon oder bei schlechterem Wetter in der Wandelhalle im Kurpark statt. Den Besucher, Kurgästen und Einheimischen wird eine große, abwechslungsreiche Bandbreite  von klassischen Klängen über Tanzmelodien bis hin zur Unterhaltungsmusik geboten. Filmmusik und Musicalmelodien, Russisch-ungarische Volkslieder, Oldies und Evergreens stehen regelmäßig auf dem Programm.   Änderungen vorbehalten.

Mehr erfahren

Tanz im Freien oder Abendkonzert

Heute 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Wandelhalle

mit dem Kur- und Salonorchester. Hungarica. Das Ensemble des Kur- und Salonorchesters Hungarica setzt sich aus sieben Musikerinnen und Musikern zusammen, die allesamt ausgebildete und hochkarätige Instrumentalisten sind. Das Kur- und Salonorchester Hungarica spielt außer Dienstag und Donnerstag jeden Tag sowohl am Nachmittag um 15:30 Uhr als auch am Abend um 19:30 Uhr. Die Dauer der Konzerte beträgt ca. 90 Minuten. Die Konzerte finden im Sommer entweder im Musikpavillon oder bei schlechterem Wetter in der Wandelhalle statt. Den Besucher, Kurgästen und Einheimischen wird eine große, abwechslungsreiche Bandbreite  von klassischen Klängen über Tanzmelodien bis hin zur Unterhaltungsmusik geboten. Filmmusik und Musicalmelodien, Russisch-ungarische Volkslieder, Oldies und Evergreens stehen regelmäßig auf dem Programm.

Mehr erfahren

Abendkonzert Musikverein Umpfertal Boxberg e.V.

Morgen 19:50 Uhr - 21:00 Uhr

Faszination Blasmusik Das Große symphonische Blasorchester des Musikvereins Umpfertal e. V. Boxberg unter der Leitung von Volker Metzger lädt Sie am 26. Mai um 19:30 Uhr zu einem Abendkonzert in die Wandelhalle nach Bad Mergentheim ein. Nicht nur ein imposantes Bild, sondern auch einen homogenen Klangkörper stellen die ca. 50 Musiker dar. Das Orchester bewegt sich schon seit vielen Jahren in der höchsten Leistungsklasse für Amateure - der Höchststufe. Das Repertoire reicht von anspruchsvoller zeitgenössischer symphonischer Blasmusik bis zu Filmmusik und Musicals. Auf dem Programm steht unter anderem „Highlights from Chess“, eine Auswahl aus dem Musical „Chess“ von den beiden Abba-Mitgliedern Benny Andersson und Björn Ulvaeus. Ebenfalls beeindruckend das Werk „Danzas Cubanas“ von Komponist Robert Sheldon welches perfekt die beliebten Rhythmen der kubanischen Musik in sich vereint. Beginnend mit der traditionellen Conga, gefolgt von einem sanftmütigen und verführerischen Salsa und einem abschließenden, rasant entwickelnden Mambo mit zahlreichen Solos, wird das Stück zu einer intensiven Erfahrung für Spieler und Publikum. Es folgt die Polka „Wir Musikanten“ von Kurt Gäble sowie der Disney-Klassiker „Mary Poppins“ von M. Sherman - eines der bezauberndsten Musicals aller Zeiten. Die Lieder sind von Anfang bis Ende von einer selten erreichen Qualität und Anziehungskraft. Den absoluten Höhepunkt des Abends bildet die fetzige Solo-Nummer „Bugler’s Holiday, geschrieben von Amerikas berühmtesten Komponisten des 20. Jahrhunderts: Leroy Anderson. Wie ein Solostück es eigentlich schon vorhersagt, spielen die absoluten Hauptrollen in dieser Komposition drei Trompeter. Yannick Braun, Yannick Öchsner und Jannick Zuber rücken sich mit diesem inspirierenden Werk ins Rampenlicht und werden das Publikum mühelos für sich gewinnen.    Lassen auch Sie sich überraschen und überzeugen, wie modern, vielfältig, mitreißend und lebendig die symphonische Blasmusik ist!

Mehr erfahren

Promenadenkonzert mit der Musikkapelle Dienstadt

27.05.2018 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Wandelhalle

Wir sind ca. 18 Musiker und haben Spaß an der böhmisch-mährischen Blasmusik. Unser Programm enthält Solistische, wie auch mit Gesang begleitete Stücke. Unser Musikalischer Leiter heißt Johannes Hauck (kein Dirigent). Unsere Ansage macht Susanne Fink und Roland Geier. Titel bekannter Blaskapellen wie Eine kleine Dorfmusik, Tschecharanka und Junger Schwung Tirol  stehen dabei auf dem Programm. Außerdem werden bekannte Melodien von Ernst Mosch zu hören sein. Der Eintritt ist frei.

Mehr erfahren

Museumskonzerte im Schloss

27.05.2018 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Deutschordensmuseum, Roter Saal

NOTOS QUARTETT Sindri Lederer, Violine Andrea Burger, Viola Philip Graham, Violoncello Antonia Köster, Klavier Der Name des Quartetts verweist auf die warm bezeichneten Süd- und Ost-Winde in der griechischen Mythologie, die durchaus auch zu schweren Herbststürmen heranwachsen können. In Anlehnung an diesen Ursprung hat sich das Notos Quartett mit seinen umjubelten Einspielungen der vergangenen Jahre, mit seinen mutigen Programmen und seinen belebenden Interpretationen international einen Namen gemacht: nicht zuletzt der ECHO Klassik 2017 als beste Nachwuchskünstler zeugen davon. In Bad Mergentheim sind die vier Instrumentalisten zum ersten Mal zu Gast. Auf ihrem Programm stehen neben dem lange vergessenen Klavierquartett von Bartók, das Klavierquartett Es-Dur KV493, von Mozart, das zeitlich, wie musikalisch eng mit seiner beliebten Oper „Le nozze di Figaro“ in Verbindung steht, sowie das hochromantische Klavierquartett Es-Dur von Robert Schumann. Karten: Vorverkauf 21,50 €; Abendkasse 23 €, für Schüler und Studenten 17 €

Mehr erfahren Tickets kaufen

Die Nacht der drei Tenöre

30.05.2018 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

Echte Begeisterung über die großartigen Stimmen begleiten die drei neuen Tenöre des Ensembles „ilCanto“,  André Post, Giorgio Martin und Sebastjan Podbregar mit teilweise neuem Programm, auf Ihrer Tournee durch viele Kur- und Festspielhäuser Deutschlands und immer geht es dabei um Qualität auf hohem Niveau. Opernfans wie auch Operettenliebhaber kommen bei der „Nacht der drei Tenöre“  gleichermaßen auf ihre Kosten bei dieser besinnlich bis heiteren Arienreise  mit zu Herzen gehenden und von Herzen komponierten Arien von Verdi, “La Donna e mobile“, Puccini, “Nessun dorma“, Donizetti, Wagner, Strauß und Lehár „Dein ist mein ganzes Herz“. Die Tenöre sind auf vielen großen Opernbühnen Europas zu Hause, so gehören u.a. die Staatstheater Stuttgart und Saarbrücken die Oper Amsterdam und die Theater Basel und Freiburg u.v.a.m. zu den Karrierestationen der Künstler und das Publikum taucht ein in eine herrliche Opern- und Operettennacht der Sonderklasse.  Die Mitglieder des Ensembles  werden begleitet von dem  Pianisten und künstlerischen Leiter des Abends Herbert Menrath. Eintrittspreis ab 22,00

Mehr erfahren Tickets kaufen

Promenadenkonzert mit dem Kur- und Salonorchester Hungarica

31.05.2018 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Wandelhalle

Das Ensemble des Kur- und Salonorchesters Hungarica setzt sich aus sieben Musikerinnen und Musikern zusammen, die allesamt ausgebildete und hochkarätige Instrumentalisten sind. Das Kur- und Salonorchester Hungarica spielt außer Dienstag und Donnerstag jeden Tag sowohl am Nachmittag um 15:30 Uhr als auch am Abend um 19:30 Uhr. Die Dauer der Konzerte beträgt ca. 90 Minuten. Die Konzerte finden im Sommer entweder im Musikpavillon oder bei schlechterem Wetter in der Wandelhalle statt. Den Besucher, Kurgästen und Einheimischen wird eine große, abwechslungsreiche Bandbreite  von klassischen Klängen über Tanzmelodien bis hin zur Unterhaltungsmusik geboten. Filmmusik und Musicalmelodien, Russisch-ungarische Volkslieder, Oldies und Evergreens stehen regelmäßig auf dem Programm.

Mehr erfahren

Abendkonzert

31.05.2018 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Wandelhalle

mit dem Kur- und Salonorchester. Hungarica. Das Ensemble des Kur- und Salonorchesters Hungarica setzt sich aus sieben Musikerinnen und Musikern zusammen, die allesamt ausgebildete und hochkarätige Instrumentalisten sind. Das Kur- und Salonorchester Hungarica spielt außer Dienstag und Donnerstag jeden Tag sowohl am Nachmittag um 15:30 Uhr als auch am Abend um 19:30 Uhr. Die Dauer der Konzerte beträgt ca. 90 Minuten. Die Konzerte finden im Sommer entweder im Musikpavillon oder bei schlechterem Wetter in der Wandelhalle statt. Den Besucher, Kurgästen und Einheimischen wird eine große, abwechslungsreiche Bandbreite  von klassischen Klängen über Tanzmelodien bis hin zur Unterhaltungsmusik geboten. Filmmusik und Musicalmelodien, Russisch-ungarische Volkslieder, Oldies und Evergreens stehen regelmäßig auf dem Programm.

Mehr erfahren

Musikalischer Blumengruß

02.06.2018 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Wandelhalle

Der Bad Mergentheimer Kurpark, der auch als eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands zählt, beteiligt sich mit einem besonderen Konzert am bundesweiten „Tag der Parks und Gärten“. Am Samstag, 09. Juni wird das Kur- und Salonorchester Hungarica die Besucher des Kurkonzertes mit einem musikalischen Blumengruß empfangen. Unter dem Namen Rendezvous im Garten – Tage der Parks und Gärten spielt das Orchester Melodien, die mit Blumen in Verbindung stehen. Zu hören sein werden zum Beispiel Titel und Arrangements wie „Wenn der weiße Flieder wieder blüht“, der Blumenwalzer oder „Tulpen aus Amsterdam“–überreicht vom Kur- und Salonorchester Hungarica. Das Konzert findet im Kurpark im Musikpavillon (bei schlechter Witterung in der Wandelhalle) statt und beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist für Kur- und Gästekarteninhaber frei.

Mehr erfahren

Jazzfrühschoppen

03.06.2018 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Cafe Amadeus

mit dem Kur- und Salonorchester Hungarica. Das Café Amadeus, mitten im Kurpark und neben den Wasserspielen gelegen,  bietet ein ansprechendes Ambiente für eine kurze Auszeit vom Alltag. Genießen Sie beim Jazzfrühschoppen ein paar gemütliche Stunden.

Mehr erfahren