Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Guten Lesestoff für den Winter finden: der 1. Büchermarkt unabhäniger Verlage im Schloss. (Foto: Rüdenauer)

Winterlese - Büchermarkt unabhängiger Verlage
26.11.2017 11:00 - 17:00 Uhr

Mergentheimer Winterlese Erster Büchermarkt unabhängiger Verlage bei „Literatur im Schloss“ Eine Buchmesse in Bad Mergentheim? Allerdings! Unabhängige, kreative und im wahrsten Sinne des Wortes vielseitige Kleinverlage werden sich am 26. November in den Räumen des Deutschordensmuseums vorstellen. Einen ganzen Sonntag lang können Besucher nach Herzenslust stöbern, mit anderen Literaturfreunden plaudern, Verlegerinnen und Verleger kennenlernen, sich mit Romanen, Sach- und Kinderbüchern für die Wintermonate eindecken oder ganz besondere Weihnachtsgeschenke besorgen. Nirgendwo sonst in Europa gibt es so viele von Enthusiasmus getragene „Independents“ wie in Deutschland, und einen Ausschnitt dieser blühenden Szene präsentieren wir bei „Literatur im Schloss“. Die „Mergentheimer Winterlese“ soll Leser aus der ganzen Region ansprechen – und zum guten und schönen Buch verführen. Und wie bei jeder anständigen Buchmesse wird es auch in Bad Mergentheim begleitende Veranstaltungen geben: Über den Tag verteilt finden Lesungen im Schloss statt, die Verlage stellen sich und ihre Schätze an ihren Ständen vor (und verkaufen sie selbstverständlich auch!), und kleine Büchernarren ab drei Jahren kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Für die Bewirtung sorgt der Freundeskreis „Literatur im Schloss“. Der Eintritt zum Büchermarkt und zu den Lesungen ist frei! Folgende Verlage haben bereits zugesagt: Berenberg Verlag (Berlin) Büchergilde Gutenberg (Frankfurt am Main) DLA Marbach/Spuren Gmeiner Verag (Meßkirch) Jung und Jung (München/Salzburg) Klöpfer und Meyer (Tübingen) Literaturblatt Baden-Württemberg (Stuttgart) Mare (Hamburg) Matthes & Seitz (Berlin) Moritz Verlag (Frankfurt am Main) Papiermühle (Homburg) Transit Buchverlag (Berlin und Schwarzenbach) Verlag Ulrich Keicher (Warmbronn) Verlag Peter Hammer (Wuppertal) Verlag Klaus Wagenbach (Berlin) Walde + Graf/Das kulturelle Gedächtnis (Berlin) Wunderhorn Verlag (Heidelberg) Info: Der Büchermarkt ist eine gemeinsame Veranstaltung von "Literatur im Schloss" (Deutschordensmuseum und Buchhandlung Moritz und Lux) sowie der Stadt Bad Mergentheim. Kurator: Ulrich Rüdenauer Hauptunterstützer ist Lotto Baden-Württemberg. Bereits am Abend zuvor – am Samstag, 25. November um 19.00 Uhr – werden einige der anwesenden Verleger bei einer „Literatur Soirée“ in der Buchhandlung Moritz und Lux ihre Lieblingsbücher vorstellen. Die Sprecherin Ulrike Goetz liest ausgewählte Passagen aus den Werken.

Andy Ost mit seinem Programm

Musikkabarett mit Andy Ost
08.12.2017 19:30 - 19:30 Uhr

„Ein Quantum Ost“ Jahresend-Special Das Jahresendkabarett der besonderen Art von Musiker und Kabarettist Andy Ost, welcher seine besten und von den Fans seit Jahren innig geliebten Nummern für diesen speziellen Abend arrangiert hat, und überdies die Geschehnisse des vergangenen Jahres in humoristischer und zugleich kritischer Weise beleuchtet. Freuen Sie sich auf eine grandiose Mischung aus Stand-Up-Comedy und Musikkabarett, denn Andy Ost ist charmant und fesselnd sogleich. So wandelbar wie kaum ein Zweiter seiner Zunft. Eine Melange aus Eros Gaga und Lady Ramazzotti, eine Kreuzung zwischen Robbie Lindenberg und Udo Williams. Gekonnt seziert er mit geschliffenen Wortspielen die heile Welt, um sie nur einen Atemzug später, wieder neu aufzubauen. Ein Entertainer, der mit viel Witz, Natürlichkeit und authentischer Ausstrahlung das Publikum in seinen Bann zieht. Und dieses Ganze fügt sich im Laufe des Abends zu einem gelungenem Cocktail. Und für diesen gilt ja bekanntlich: „Geschüttelt, und vielleicht auch ein bisschen gerührt…“

Veranstaltungs­kalender

Schritte zur Achtsamkeit

Heute 16:30 Uhr - 17:30 Uhr Haus des Gastes, Kurpark

Thema: "Wahrnehmen statt bewerten". Meditative Anregungen und Übungen für ein "entschleunigtes" Leben. Das Angebot soll helfen, Schritte zur Achtsamkeit kennzulernen und einzuüben. Alle, die nach einer Möglichkeit suchen, ihrem Leben mehr nachhaltige Tiefe zu geben, sind herzlich dazu eingeladen. Mit Sr. Brigitte.  

Mehr erfahren

Meditatives Tanzen

1 Termine ab Morgen 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Rehaklinik Taubertal, großer Saal

Einfache Reigen- und Gebärdentänze schaffen Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit. Ganzheitlicher leiblicher Ausdruck hilft vielen Menschen, sich selbst und ihr „inneres“ Leben besser zu spüren und zum Ausdruck kommen zu lassen. Zugang zum eigenen Leib, zum persönlichen "Geworden-Sein" kann gefunden und ein Weg zur „Mitte“ des Lebens beschritten werden. Es sind keinerlei Tanzerfahrung oder entsprechende Kenntnisse vorausgesetzt. mit Sr. Brigitte  

Mehr erfahren

Katholischer Gottesdienst

3 Termine ab 23.11.2017 - 18.01.2018 19:00 Uhr - 19:45 Uhr Fachklinik Schwaben - Schulungsraum

Wort-Gottes-Feier Es wird ein Wortgottesdienst mit Kommunionausteilung begangen. Anschließend besteht die Möglichkeit, einen persönlichen Krankensegen zu erhalten. Der Gottesdienst ist grundsätzlich offen für alle religiös Interessierten. Mit Sr. Brigitte

Mehr erfahren

Entschleunigung - wie geht das praktisch?

27.11.2017 19:30 Uhr - 20:30 Uhr

Impulsvortrag und Gespräch Unser Leben pulsiert in rasantem Tempo. Die Einzelnen können sich oft nicht aus der allgemeinen Hektik heraushalten, zumindest nicht im Berufsleben. Allgemein wird aber immer deutlicher erkannt, dass der Mensch nicht für Dauerstress geschaffen ist, sondern Pausen, Auszeiten, stressfreie Räume dringend nötig sind. Der Vortrag bietet praktische Anregungen und Übungen, um sich solche Ruheräume zu schaffen. Mit Sr. Brigitte

Mehr erfahren

Spirituelle Kirchenführung

28.11.2017 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Münster St. Johannes

Lassen Sie sich ein auf eine spirituelle Stunde! Sr. Brigitte führt Sie auf spirituelle Art durch das Münster St. Johannes und die Marienkirche. Beginnend im katholischen Münster St. Johannes werden einige Elemente der Architektur und der reichen Symbolik des Kirchenraumes herausgenommen, auf ihre geistliche Botschaft befragt und aktualisiert. Nach ca. 30 Minuten erfolgt der Gang zur Marienkirche. Dort wird die ehemalige Dominikanerkirche in gleicher Weise „entschlüsselt“. Die Führung ist kostenlos und beginnt am Hauptportal des Münsters St Johannes.  Alle Interessierte sind herzlich willkommen. Mit Sr. Brigitte.

Mehr erfahren

Wo läufst du hin? - Dein Leben hat Sinn!

28.11.2017 19:30 Uhr - 20:30 Uhr Kliniken Dr. Vötisch, Raum 460

Impulsvortrag und Gespräch Ohne die Beantwortung der Frage nach dem je persönlichen Lebenssinn kommt unser menschliches Leben nicht zur Vollendung. Das Referat gibt nach dem Aufzeigen des vorausgesetzten jüdisch-christlichen Menschenbildes Hilfestellungen aus der franziskanischen Spiritualität zum existentiellen Suchweg nach Glück und Sinnerfüllung. Mit Sr. Brigitte

Mehr erfahren

Abend der Barmherzigkeit

01.12.2017 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kapuzinerkirche,

In dieser neuen Form der Liturgie mündet die Eucharistiefeier in Anbetung und Lobpreis Gottes ein. In der warmen, von vielen Kerzen erleuchteten meditativen Atmosphäre entsteht „ein Raum“, um bei sich selbst und bei Gott „einzukehren“. So kann ein neuer Anfang gesetzt werden oder Neuorientierung geschehen. Franziskanerinnen mit Team

Mehr erfahren

Evangelischer Gottesdienst

2 Termine ab 03.12.2017 - 14.01.2018 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Klinik Hohenlohe, Vortragsraum

Menschen aller Konfessionen sind herzliche willkommen! Zur Ruhe kommen, sich für Gottes Wort öffnen, singen und beten. Mit Pfarrerin Angelika Segl und Kantor i. R. Hans- Ulrich Nerger

Mehr erfahren

Evangelischer Gottesdienst

2 Termine ab 03.12.2017 - 14.01.2018 10:30 Uhr - 11:15 Uhr Kliniken Dr. Vötisch, Vortragsraum 460

Menschen aller Konfessionen sind herzlich willkommen! Zur Ruhe kommen, sich für Gottes Wort öffnen, singen und beten. Der evangelische Gottesdienst wird von Frau Pfarrerin Angelika Segl und Kantor i. R. Ulrich Nerger gestaltet.

Mehr erfahren

Jauchzet, frohlocket!

1 Termine ab 04.12.2017 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Ein weihnachtlicher Abend zur Einstimmung auf die Festzeit Weihnachtliche Geschichten und Texte mit Musik aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Um Himmlisches in Wort und Ton soll es an diesem Abend gehen. Ein Abend um sich verzaubern zu lassen!  Mit Pfarrerin A. Segl

Mehr erfahren