Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Veranstaltungs­kalender

Du willst die Fülle des Lebens mir geben - Meditationsabend

2 Termine ab Heute - 26.10.2017 18:45 Uhr - 20:00 Uhr Hufelandklinik, Therapiegruppenraum

Eine Oase der Ruhe und Stille finden. Aufatmen, innehalten, sich selbst wahrnehmen, sich öffnen, darum soll es an diesem Abend gehen. Viele Menschen sehnen sich danach, sich dem Geheimnis Gottes zu nähern. An diesem Abend gibt es auch das Angebot, sich persönlich segnen und salben zu lassen. Mit Pfarrerin Angelika Segl.

Mehr erfahren

Abendbesinnung

2 Termine ab Heute - 16.11.2017 19:00 Uhr - 19:30 Uhr Rehaklinik ob der Tauber, Raum der Stille

Das Angebot ist dazu angelegt , am Ende des Tages zu sich selbst und zu Gott zu kommen, der Quelle des Lebens. Lieder, Rituale des Glaubens und besinnliche Texte sollen dazu helfen. Die Veranstaltung ist offen für jeden und jede, der bzw. die Stille und Einkehr sucht.  

Mehr erfahren

Der achtfache Weg zum gelingenden Leben

25.09.2017 19:30 Uhr - 20:30 Uhr

Vortrag und Gespräch Anselm Grün, einer der bekanntesten aktuellen Autoren im Bereich Spiritualität, hat ein Büchlein geschrieben mit dem Titel „Glückseligkeit – der achtfache Weg zum gelingenden Leben“. Der Vortrag fasst die Hauptaussagen gut verständlich zusammen. Mit Sr. Brigitte

Mehr erfahren

Meditativer Tanz

2 Termine ab 27.09.2017 - 18.10.2017 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Rehaklinik Taubertal, Großer Saal

Einfache Reigen- und Gebärdentänze schaffen Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit. Ganzheitlicher leiblicher Ausdruck hilft vielen Menschen, sich selbst und ihr „inneres“ Leben besser zu spüren und zum Ausdruck kommen zu lassen. So kann ein neuer Zugang zum eigenen Leib, zum persönlichen Geworden-Sein gefunden werden. Es wird ein Weg zur eigenen Mitte beschritten. Keinerlei Tanzerfahrung oder –kenntnisse sind vorausgesetzt. Mit Sr. Brigitte

Mehr erfahren

Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten

28.09.2017 bis 25.10.2017 09:00 Uhr Evangelisches Gemeindezentrum

Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten - Wanderausstellung zum Reformationsjubiläum Martin Luther gehört zu den am häufigsten dargestellten Personen der deutschen und der Weltgeschichte. Die Lutherhalle Wittenberg bewahrt ca. 2400 verschiedene Lutherbilder auf. Allein zu Luthers Lebzeiten entstanden rund 500 Bilder. Unter dem Titel „Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten“ werden im Evangelischen Gemeindezentrum Bad Mergentheim alte und neue Bildnisse des Reformators auf 15 Roll-ups gezeigt. Der Verband kirchlicher Archive der Evangelischen Kirche in Deutschland liefert mit dieser Ausstellung seinen Beitrag für die Auseinandersetzung mit dem Reformationsjubiläum. Die Federführung lag bei den Zentralarchiven der Evangelischen Kirche der Pfalz (Speyer) und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (Darmstadt). Die Archive des Verbandes und viele andere Ideen- und Bildgeber deutschlandweit lieferten repräsentative Beiträge aus ihrem Gebiet. Martin Luther als Thema protestantischer Bilddarstellung hat das Bildbewusstsein evangelischer Kreise und seit dem 19. Jahrhundert das der Deutschen insgesamt wie kaum ein anderes Thema geprägt. Lutherdarstellungen begegnen bis heute im öffentlichen, kirchlichen und häuslichen Raum. Die Grundtypen fast aller Lutherbilder gehen auf die Reformationszeit zurück und verbinden sich mit der Werkstatt des älteren und jüngeren Lucas Cranach. Daher spannt sich der Bogen der präsentierten Lutherbilder in der Ausstellung vom 16. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart. Jede Zeit schafft sich ihr eigenes Lutherbild. Als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten deutscher Geistes- und Kulturgeschichte war Martin Luther dabei immer auch Verherrlichung und Instrumentalisierung ausgesetzt – je nach dem Leitbild einer gerade geltenden Denk- und Glaubensrichtung. Das Lutherbild einer Zeit ist mithin Spiegel des Geisteslebens, das sich auch in der Kunstgeschichte artikuliert. Texte des Kulturhistorikers Andreas Kuhn erläutern die aufschlussreichen Zusammenhänge von Geistes-, Kunst- und Theologiegeschichte, wie sie insbesondere in Lutherbildern zum Ausdruck kommen. Der Begleitband zur Ausstellung „Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten“ ergänzt die 40 Porträts der Ausstellung um eine weitere Auswahl von 60 Porträts aus ganz Deutschland. 500 Jahre nach der Reformation ist es an der Zeit, Martin Luther in seinem leidenschaftlichen Ringen um die christliche Wahrheit neu zu begegnen. Seine bohrenden Fragen nach dem Zustand der Welt und der Kirche, sein kritischer Umgang mit der Tradition, seine Zuversicht im Hier und Jetzt geben dem Lutherbild sehr lebendige Konturen. Die Dynamik seiner Persönlichkeit hat vergangene Zukunft mitgestaltet und kann noch heute zu gesellschaftlichem Engagement ermuntern. Die Ausstellung wird bis zum 25. Oktober 2017 von Montag bis Freitag 9:00 Uhr  bis 12:00 Uhr und von Montag bis Donnerstag 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum zu besichtigen sein. Der Eintritt ist frei. Die „Lutherbilder“ sind als Wanderausstellung in ganz Deutschland unterwegs. Informationen über die Ausstellungsorte gibt es jeweils aktuell unter www.zentralarchiv-speyer.de.  

Mehr erfahren

Katholischer Gottesdienst

3 Termine ab 28.09.2017 - 23.11.2017 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Fachklinik Schwaben - Schulungsraum

Wort-Gottes-Feier Es wird ein Wortgottesdienst mit Kommunionausteilung begangen. Anschließend besteht die Möglichkeit, einen persönlichen Krankensegen zu erhalten. Der Gottesdienst ist grundsätzlich offen für alle religiös Interessierten. Mit Sr. Brigitte

Mehr erfahren

Katholischer Gottesdienst

2 Termine ab 01.10.2017 - 12.11.2017 09:30 Uhr - 10:30 Uhr Klinik Hohenlohe, Vortragsraum

Die Wort-Gottes-Feier entfällt krankheitsbedingt! Es wird eine Wort-Gottes-Feier mit Kommunionausteilung gefeiert mit der anschließenden Möglichkeit, den persönlichen Krankensegen zu erhalten. Der Gottesdienst ist offen für alle religiös Interessierten. Mit Sr. Brigitte

Mehr erfahren

Abendgebet

2 Termine ab 05.10.2017 - 02.11.2017 19:00 Uhr - 19:30 Uhr Rehaklinik ob der Tauber, Raum der Stille

Abendgebet mit Elementen aus der Taizé-Liturgie: Musik, Stille, Meditation und Texte helfen zur inneren Ruhe. Frieden schließen mit sich und der Welt, den Tag abschließen. Mit Pfarrerin Angelika Segl.

Mehr erfahren

Evangelischer Gottesdienst

2 Termine ab 08.10.2017 - 29.10.2017 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Klinik Hohenlohe, Vortragsraum

Menschen aller Konfessionen sind herzliche willkommen! Zur Ruhe kommen, sich für Gottes Wort öffnen, singen und beten. Mit Pfarrerin Angelika Segl und Kantor i. R. Hans- Ulrich Nerger

Mehr erfahren