Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Kurgast der 70er Jahre

Führung mit Kurschatten Anna Fröhlich
04.08.2017 19:15 - 20:30 Uhr

Wir laden Sie auf eine kleine Zeitreise durch das Kurwesen der 70er Jahre ein. Der Kurgast wird anhand der markanten Punkte des Kurparkes das Kuren aus der damaligen Zeit veranschaulichen. Lernen Sie die Kurpark in einer anderen Zeit kennen! Die Teilnahme an der Führung kostet 3,50 Euro / erm. 2,50 Euro.  Treffpunkt ist vor der Kurverwaltung / Wilhelmsbau / Lothar-Daiker-Straße 4. 

Ein Musik-Ereignis inmitten der historischen Altstadt: SWR1 Pop & Poesie auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz.

SWR1 Pop & Poesie in Concert
04.08.2017 20:00 - 20:00 Uhr

Am Freitag, 4. August 2017, wird das SWR1-Spektakel „Pop & Poesie“ erneut Station in Bad Mergentheim machen. Nach einer gefeierten Show, die 2016 im Rahmen der Heimattage im Schlosshof stattfand, wird in diesem Jahr wieder der Marktplatz inmitten der Altstadt die atmosphärische Kulisse bilden. Das Motto diesmal: „Feelin‘ Alright“. Die Erfolgsgeschichte von "SWR1 Pop & Poesie in Concert" begann im Jahr 2009. Seither sorgt die Mischung aus Konzert, Lesung, Comedy und Show regelmäßig für ausverkaufte Hallen. Hinter vielen Songtexten stecken poetische und lyrische Kleinode, spannende Geschichten oder schlicht witzige Erzählungen, die auf ihre Entdeckung warten. SWR1 Baden-Württemberg sucht diese Perlen der Popmusik, nimmt sich ihrer seit Jahren in der Reihe "SWR1 Pop & Poesie" an und hat bis heute fast 200 der größten Hits aller Zeiten übersetzt. Neun Musiker, Sänger und Schauspieler entführen die Zuschauer über drei Stunden in die faszinierende Welt von Popmusik und Poesie. Im Mittelpunkt der Show steht ein Konzert, bei dem exzellente Musiker die ausgewählten Songs in ganz individuellen Versionen spielen – in der jeweiligen Originalsprache. Die deutschen Übersetzungen werden durch die Schauspieler harmonisch in die Inszenierung eingewoben und eindrucksvoll auf der Bühne dargeboten. Die Dynamik von Pop & Poesie reißt die Zuschauer jedes Mal mit. Denn der besondere Reiz der Konzerte besteht nicht nur darin, seine Lieblingssongs Wort für Wort zu verstehen, sondern vor allem auch in der einzigartigen Inszenierung der Bühnenshow: Die intensiven Stimmen der Profi-Sprecher, die Licht- und Soundeffekte und die individuellen Interpretationen der Musiker lassen eine Atmosphäre entstehen, die Moderator Matthias Holtmann als „intim, stimmungsvoll, emotional und höchst unterhaltsam“ bezeichnet. „SWR1 Pop & Poesie in Concert“  löst regelmäßig Begeisterung und stehende Ovationen aus. Mittlerweile sind die Shows – eine Melange aus Theater, Popkonzert und Comedy – zu echten Selbstläufern geworden und seit mehreren Jahren komplett ausverkauft. Und die gute Nachrichten für alle Fans von "SWR1 Pop & Poesie in Concert". Matthias Holtmann, der Erfinder und Macher der Kultshow, legt nach: Mit "Feelin' Alright" geht eine neue Staffel "SWR1 Pop & Poesie in Concert" an den Start. Premiere ist am Samstag, 3. Juni, auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Und danach geht es von Juni - August auf wenigen ausgesuchten OPEN-AIR locations in Baden-Württemberg weiter, bevor im Herbst die große Tournee startet.   "'Feelin' Alright', das ist meine aktuelle Statusmeldung, und ich hoffe, dass das lange so bleibt", so Holtmann. "Ich fühle mich zurzeit einfach gut und dieses Lebensgefühl soll die neue Show rüberbringen". Mit Songs wie "Purple Rain" von Prince, "Satisfaction" von den Stones, Robbie Williams mit "Feel" und Queen mit "Don't stop me now", ist "Feelin' Alright" nicht nur Holtmanns persönlichste Show, sondern auch eine Hommage an die großen Stars der Musikwelt. Einlass 18:30 Uhr Karten für dieses Konzert gibt es ab sofort bei der Tourist-Information Bad Mergentheim und online bei reservix.

Veranstaltungs­kalender

Katholischer Gottesdienst

3 Termine ab 30.07.2017 - 17.09.2017 10:30 Uhr - 11:30 Uhr Kliniken Dr. Vötisch, Raum 460

Es wird eine Wort-Gottes-Feier mit Kommunionausteilung gefeiert mit der anschließenden Möglichkeit, den persönlichen Krankensegen zu erhalten. Der Gottesdienst ist offen für alle religiös Interessierten. Mit Sr. Brigitte osf

Mehr erfahren

Liturgischer Morgenweg der Kurseelsorge

4 Termine ab 31.07.2017 - 03.08.2017 06:00 Uhr - 07:00 Uhr Treffpunkt große Fontäne, Haus des Kurgastes

Den Tag anders beginnen! Der Morgen-Weg führt durch den Kurpark, hin zu verschiedenen Stationen. Dort wird jedes Mal eine Meditation angeboten. Dann geht es zu einer Kapelle, wo die Gelegenheit besteht, eine Kerze anzuzünden, zu singen und zur Stille zu finden. Zurück im Kurpark Abschluss am Brunnen mit dem Segen. Mit Pfarrerin Angelika Segl und Schwester Brigitte Wahl. Findet bei jedem Wetter statt!  

Mehr erfahren

Meditative Texte und Klänge rund ums Meer

31.07.2017 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Wandelhalle

"Seemannsgarn" Träume vom Meer, von Sonne, Wind und Wellen, von Salzwasser und Strandurlaub, von einer Kreuzfahrt oder vom Surfen, eintauchen und abtauchen! Ein meditativer Abend mit Texten, Geschichten und mit Musik. Mit Pfarrerin Angelika Segl und dem Kur- und Salonorchester Hungarica.  

Mehr erfahren

Abendmeditation

2 Termine ab 02.08.2017 - 06.09.2017 19:00 Uhr - 19:45 Uhr Rehaklinik Taubertal, Raum 015

Die Abendmeditation hilft dazu, ruhig zu werden und abzuschalten. Sie ist eine gute Möglichkeit, den Tag ausklingen zu lassen. Mit Hilfe von einfachen Liedern, meditativen Texten, Stille und Gebet kann sich innerer Frieden einstellen. Mit Schwester Brigitte.

Mehr erfahren

Katholischer Gottesdienst

2 Termine ab 03.08.2017 - 28.09.2017 19:00 Uhr - 19:45 Uhr Fachklinik Schwaben - Schulungsraum

Wort-Gottes-Feier Es wird eine Wort-Gottes-Feier mit Kommunionausteilung gefeiert mit der abschließenden Möglichkeit, den persönlichen Krankensegen zu erhalten. Der Gottesdienst ist grundsätzlich offen für alle religiös Interessierten. Mit Sr. Brigitte

Mehr erfahren

Liturgischer Morgenweg der Kurseelsorge

04.08.2017 06:00 Uhr - 07:00 Uhr Treffpunkt große Fontäne, Haus des Kurgastes

Den Tag anders beginnen! Der Morgen-Weg führt durch den Kurpark, hin zu verschiedenen Stationen. Dort wird jedes Mal eine Meditation angeboten. Dann geht es zu einer Kapelle, wo die Gelegenheit besteht, eine Kerze anzuzünden, zu singen und zur Stille zu finden. Zurück im Kurpark Abschluss des Morgenwegs mit gemeinsamem Frühstück am Brunnen. Mit Pfarrerin Angelika Segl und Schwester Brigitte Wahl. Findet bei jedem Wetter statt!  

Mehr erfahren

Katholischer Gottesdienst

2 Termine ab 06.08.2017 - 10.09.2017 09:30 Uhr - 10:30 Uhr Klinik Hohenlohe, Vortragsraum

Die Wort-Gottes-Feier entfällt krankheitsbedingt! Es wird eine Wort-Gottes-Feier mit Kommunionausteilung gefeiert mit der anschließenden Möglichkeit, den persönlichen Krankensegen zu erhalten. Der Gottesdienst ist offen für alle religiös Interessierten. Mit Sr. Brigitte

Mehr erfahren

Wenn nichts mehr geht, dann gehe ins Labyrinth

07.08.2017 19:30 Uhr - 20:45 Uhr Labyrinth, äußerer Kurpark

Seit längerem gibt es im äußeren Kurpark an der Tauber ein begehbares Labyrinth. Verschiedene Elemente laden zur Meditation ein: eine Betrachtung zu diesem uralten Menschheitssymbol, die meditative Begehung des Labyrinths, Hintergrundinformationen zum Labyrinth, ein Labyrinthtanz, etc.. Mit Kurpfarrerin Angelika Segl. Die Veranstaltung entfällt bei Regen!

Mehr erfahren

Meditativer Spaziergang

08.08.2017 16:30 Uhr - 17:30 Uhr Treffpunkt Kurpark, große Fontäne vor dem Haus des Kurgastes

Meditativer Spaziergang "In die Tiefe wachsen"  mit Sr. Brigitte Wir gehen miteinander – im Schweigen und gelenkten Austausch - einen Rundweg durch den Kurpark und die angrenzenden Gebiete. Die Kurzimpulse bei den Wegstationen regen an, die Wahrnehmung zu schärfen und neue Gedanken für das eigene Leben zu gewinnen. Treffpunkt ist an der Fontäne vor dem Haus des Kurgastes im Kurpark. Bei Regen gibt es als Ersatzprogramm ein meditatives Kurzprogramm im Kurseelsorge-Sprechzimmer. Treffpunkt ist auch bei Regen an der Fontäne vor dem Haus des Kurgastes.

Mehr erfahren

Meditatives Tanzen

2 Termine ab 09.08.2017 - 27.09.2017 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Rehaklinik Taubertal, Großer Saal

Einfache Reigen- und Gebärdentänze schaffen Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit. Ganzheitlicher leiblicher Ausdruck hilft vielen Menschen, sich selbst und ihr „inneres“ Leben besser zu spüren und zum Ausdruck kommen zu lassen. So kann ein neuer Zugang zum eigenen Leib, zum persönlichen Geworden-Sein gefunden werden. Es wird ein Weg zur eigenen Mitte beschritten. Keinerlei Tanzerfahrung oder –kenntnisse sind vorausgesetzt. Mit Sr. Brigitte

Mehr erfahren