Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Guten Lesestoff für den Winter finden: der 1. Büchermarkt unabhäniger Verlage im Schloss. (Foto: Rüdenauer)

Winterlese - Büchermarkt unabhängiger Verlage
26.11.2017 11:00 - 17:00 Uhr

Mergentheimer Winterlese Erster Büchermarkt unabhängiger Verlage bei „Literatur im Schloss“ Eine Buchmesse in Bad Mergentheim? Allerdings! Unabhängige, kreative und im wahrsten Sinne des Wortes vielseitige Kleinverlage werden sich am 26. November in den Räumen des Deutschordensmuseums vorstellen. Einen ganzen Sonntag lang können Besucher nach Herzenslust stöbern, mit anderen Literaturfreunden plaudern, Verlegerinnen und Verleger kennenlernen, sich mit Romanen, Sach- und Kinderbüchern für die Wintermonate eindecken oder ganz besondere Weihnachtsgeschenke besorgen. Nirgendwo sonst in Europa gibt es so viele von Enthusiasmus getragene „Independents“ wie in Deutschland, und einen Ausschnitt dieser blühenden Szene präsentieren wir bei „Literatur im Schloss“. Die „Mergentheimer Winterlese“ soll Leser aus der ganzen Region ansprechen – und zum guten und schönen Buch verführen. Und wie bei jeder anständigen Buchmesse wird es auch in Bad Mergentheim begleitende Veranstaltungen geben: Über den Tag verteilt finden Lesungen im Schloss statt, die Verlage stellen sich und ihre Schätze an ihren Ständen vor (und verkaufen sie selbstverständlich auch!), und kleine Büchernarren ab drei Jahren kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Für die Bewirtung sorgt der Freundeskreis „Literatur im Schloss“. Der Eintritt zum Büchermarkt und zu den Lesungen ist frei! Folgende Verlage haben bereits zugesagt: Berenberg Verlag (Berlin) Büchergilde Gutenberg (Frankfurt am Main) DLA Marbach/Spuren Gmeiner Verag (Meßkirch) Jung und Jung (München/Salzburg) Klöpfer und Meyer (Tübingen) Literaturblatt Baden-Württemberg (Stuttgart) Mare (Hamburg) Matthes & Seitz (Berlin) Moritz Verlag (Frankfurt am Main) Papiermühle (Homburg) Transit Buchverlag (Berlin und Schwarzenbach) Verlag Ulrich Keicher (Warmbronn) Verlag Peter Hammer (Wuppertal) Verlag Klaus Wagenbach (Berlin) Walde + Graf/Das kulturelle Gedächtnis (Berlin) Wunderhorn Verlag (Heidelberg) Info: Der Büchermarkt ist eine gemeinsame Veranstaltung von "Literatur im Schloss" (Deutschordensmuseum und Buchhandlung Moritz und Lux) sowie der Stadt Bad Mergentheim. Kurator: Ulrich Rüdenauer Hauptunterstützer ist Lotto Baden-Württemberg. Bereits am Abend zuvor – am Samstag, 25. November um 19.00 Uhr – werden einige der anwesenden Verleger bei einer „Literatur Soirée“ in der Buchhandlung Moritz und Lux ihre Lieblingsbücher vorstellen. Die Sprecherin Ulrike Goetz liest ausgewählte Passagen aus den Werken.

Andy Ost mit seinem Programm

Musikkabarett mit Andy Ost
08.12.2017 19:30 - 19:30 Uhr

„Ein Quantum Ost“ Jahresend-Special Das Jahresendkabarett der besonderen Art von Musiker und Kabarettist Andy Ost, welcher seine besten und von den Fans seit Jahren innig geliebten Nummern für diesen speziellen Abend arrangiert hat, und überdies die Geschehnisse des vergangenen Jahres in humoristischer und zugleich kritischer Weise beleuchtet. Freuen Sie sich auf eine grandiose Mischung aus Stand-Up-Comedy und Musikkabarett, denn Andy Ost ist charmant und fesselnd sogleich. So wandelbar wie kaum ein Zweiter seiner Zunft. Eine Melange aus Eros Gaga und Lady Ramazzotti, eine Kreuzung zwischen Robbie Lindenberg und Udo Williams. Gekonnt seziert er mit geschliffenen Wortspielen die heile Welt, um sie nur einen Atemzug später, wieder neu aufzubauen. Ein Entertainer, der mit viel Witz, Natürlichkeit und authentischer Ausstrahlung das Publikum in seinen Bann zieht. Und dieses Ganze fügt sich im Laufe des Abends zu einem gelungenem Cocktail. Und für diesen gilt ja bekanntlich: „Geschüttelt, und vielleicht auch ein bisschen gerührt…“

Veranstaltungs­kalender

Kochworkshop

25.11.2017 09:00 Uhr - 12:30 Uhr Landwirtschaftsschule

Michaela Sambeth von der Landwirtschaftsschule kocht mit den Tauberhüpfern leckere Gerichte. ACHTUNG: TEILNEHMERZAHL BEGRENZT ! Wenn du 6 Jahre alt bist und mit uns die Natur erforschen willst, dann schnupper doch mal bei uns rein. Anmeldung erwünscht! Ansprechpartner: Carola Dreier: 07931/949613, Monika Gulde: 07931/3661 Bei unseren Treffen werden Fotos gemacht, die auch veröffentlicht werden könnten.

Mehr erfahren

Familienspieltag in der Solymar Therme

12 Termine ab 25.11.2017 - 30.12.2017 12:00 Uhr - 16:00 Uhr Solymar Therme

Jeden Samstag findet ein Familienspieltag im Hallenbad statt. Wasserspiele und Wettbewerbe machen den Badeausflug zum Erlebnis. An diesen Tagen bietet die Solymar Therme auch Kindergeburtstage an. Der Preis für den Familienspieltag ist im Eintrittspreis enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.  

Mehr erfahren

„Dschungelbuch - das Musical“

07.12.2017 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Kurhaus Bad Mergentheim

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise. Mit großem Herz und viel Humor kommt der zeitlose Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind und Dschungelbuch-Liebling Balu als rasantes Live-Erlebnis mit eigens komponierten Musical-Hits auf die Bühne. Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi inszeniert eine moderne und kreative Fassung für Kinder und Kindgebliebene. Bestens ausgebildete Musical-Darsteller bringen dank mitreißender Songs, temporeicher Choreographien und witziger Dialoge Leben in den Urwald. Mit einem farbenfrohen Bühnenbild und eindrucksvollen Kostümen entsteht die prachtvolle Dschungelwelt. Die bunte Reise durch den geheimnisvollen Urwald wird mit Licht- und Nebeleffekten stimmungsvoll in Szene gesetzt. Mithilfe seines treuen Freundes und Lehrers Balu und dem weisen Panther Baghira erlernt Mogli die Gesetze des Dschungels, um in das Wolfsrudel aufgenommen zu werden. Dabei erlebt er den Urwald mit all seinen Schönheiten. Aber auch den Gefahren: Der dreisten Affenbande, der hypnotisierenden Schlange Kaa und vor allem dem gefährlichen Tiger Shir Khan! Und als ihm dann noch das Mädchen aus dem Dorf begegnet, steht Moglis Welt endgültig auf dem Kopf… Saalöffnung ist um 15:30 Uhr. Preis im Vorverkauf für Erwachsene: 22 / 20 / 17 Euro,  Kinder von 3 bis 14 Jahre: 20 / 18 / 15 Euro An der Tageskasse kommt ein Auschlafg von 2 Euro hinzu. Tickets sind über die Ticket-Hotline 01805 – 600 311 oder online unter http://theater-liberi.de/tickets/details/1131 erhältlich.

Mehr erfahren Tickets kaufen

Jahresabschluß

09.12.2017 10:00 Uhr - 12:30 Uhr Umweltzentrum

Weihnachtsfeier und Basteln für Weihnachten. Wenn du 6 Jahre alt bist und mit uns die Natur erforschen willst, dann schnupper doch mal bei uns rein. Anmeldung erwünscht! Ansprechpartner: Carola Dreier: 07931/949613, Monika Gulde: 07931/3661 Bei unseren Treffen werden Fotos gemacht, die auch veröffentlicht werden könnten.

Mehr erfahren

Junges Museum: Weihnachtsbackstube

09.12.2017 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Deutschordensmuseum und Café im Schlossgarten

Ihr Kinderlein kommet. Geschichten und Spielereien rund um Weihnachten Eine Weihnachtsbackstube Wusstet Ihr, dass früher die Tannenbäume an der Decke befestigt wurden? Oder könnt Ihr Euch vorstellen, was die Kinder des Kaisers zu Weihnachten geschenkt bekamen? Antworten auf diese Fragen sucht Ihr in der Puppenstubensammlung des Museums, dort gibt es z. B. einen Kaufladen, der Lebkuchen anbietet und der Verkaufsraum ist hübsch mit einem Tannenbäumchen dekoriert. Hier erfahrt Ihr, welche Gewürze für Lebkuchen verwendet werden und wie sie riechen, mit welchen Spielsachen damals die Kinder spielten und vieles mehr. Nach dieser Spurensuche und einer Pause im Schloss geht es im Café im Schlossgarten weiter: unter Anleitung der Konditormeisterin Antje Kurz dürft Ihr nach Herzenslust Lebkuchenhäuser weihnachtlich verzieren und sie anschließend mit nach Hause nehmen! Für den AK Museumspädagogik: Christine Wahl und Heike Uibel Für das Café im Schlossgarten: Konditormeisterin Antje Kurz Ort: Deutschordensmuseum und Café im Schlossgarten Altersgruppe: von 6 bis 10 Jahre Anzahl TN: max. 15 Kinder Brotzeit und Getränk mitbringen – es wird eine Pause gemacht Außerdem: eine Schürze Kosten 14,50 Euro pro Kind (inkl. Lebkuchenhaus) Anmeldung unter Tel. 07931/52212 erforderlich.  

Mehr erfahren

Hase und Holunderbär - Die verlorene Weihnachtspost

15.12.2017 15:00 Uhr - 16:00 Uhr Saal der Stadtbücherei

Ein Weihnachtsabenteuer Gibt es einen schöneren Morgen, als den Weihnachtsmorgen? Der kleine Hase (genannt Ritter Freund) und der Holunderbär vertreiben sich das Warten auf den Weihnachtsabend mit einer Schneeballschlacht. Da fällt ihnen plötzlich ein Brief von Manni Murmel  in die Hände, der eigentlich für den Weihnachtsmann bestimmt ist und schon nimmt ein neues, aufregendes Abenteuer seinen Lauf. Denn um dem kleinen Murmeltierjungen zu helfen, müssen die beiden Freunde eine turbulente Reise unternehmen… Für Kinder ab 4 Jahren Eintritt: 4 Euro Kartenvorverkauf in der Stadtbücherei ab 28. November

Mehr erfahren

Junges Museum: Ein winterlicher Holzschnitt entsteht

29.12.2017 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Deutschordensmuseum

Leise rieselt der Schnee Ein winterlicher Holzschnitt entsteht Schon sehr früh in der Geschichte hat der Mensch Stempel aus Holz zum Drucken benutzt, teils für Schriftzeichen. Später wurden Stoffe und Tapeten bedruckt. Der Holzschnitt ist ein „Hochdruckverfahren“; das Motiv wird auf das Holz vorgezeichnet und alles neben der Zeichnung wird „weggeschnitten“. Die zurückgebliebenen „Stege“ sind der „Druckstock“, auf die Stege wird die Farbe zum Drucken aufgetragen. Genau das wollen wir probieren, mit einem leicht zu bearbeitenden Ersatzmaterial. Anregen lassen wir uns von der Ausstellung „Endlich Schnee!“. Info: Für den AK Museumspädagogik: Heike Uibel Altersgruppe: 8 – 12 Jahre, max. 8 Kinder Kosten: Eintritt 3,50 Euro pro Kind, zzgl. 7,00 Euro Materialkosten Anmeldung unter Tel. 07931 52212

Mehr erfahren

Junges Museum: Wir bauen eine Schneekugel

05.01.2018 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Deutschordensmuseum

Schneeflöckchen, Weißröckchen. Wir bauen eine Schneekugel Was haben die Kinder früher im Winter gespielt? War das anders als heute? Eine kurze Erkundung der Sonderausstellung „Endlich Schnee! Holzschnitte des Jugendstils“ schafft Eindrücke vom Winter und von Wintervergnügungen wie Schlittenfahren und Eislaufen. Anschließend werden Schneekugeln selbst hergestellt – mit winterlichen Motiven. Vielleicht mit einem Schneemann, mit verschneiten Häusern und Bäumen? Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Info: Für den AK Museumspädagogik: Christine Wahl Altersgruppe: 6 – 9 Jahre,  max. 10 Kinder Mitzubringen: Ein leeres, sauberes Marmeladenglas Kosten: Eintritt 3,50 Euro pro Kind, zzgl. 2,50 Euro Materialkosten Anmeldung unter Tel. 07931 52212

Mehr erfahren

Junges Museum: Mit der Taschenlampe durch das Schloss

09.02.2018 19:30 Uhr - 20:30 Uhr Deutschordensmuseum

Mit der Taschenlampe durch das Schloss Eine abendliche Führung für die ganze Familie Am Fuße der Berwarttreppe ist ein Löwenkopf zu sehen. Er schüttelt den Stein ab und erwacht zum Leben: Als Löwe Zacharias streift er durchs Schloss. In den letzten Jahrhunderten, seit er schlief, hat sich einiges verändert! Er begegnet Flora, dem Einhorn, Paul, dem Pferd und weiteren alten Bekannten, findet aber auch völlig Neues. Christine Wahl lädt die gesamte Familie zu abendlichen Gang auf den Spuren von Zacharias durch das dunkle Museum ein. Wer hat Lust, mitzukommen? Info: Kosten: 3,50 Euro pro Kind, 8,- Euro pro Elternteil, Familie pauschal 14,50 Euro Ort: Deutschordensmuseum Altersgruppe: Familien mit Kindern ab 6 Jahren Anzahl TN: max. 20 Personen Bitte Taschenlampen mitbringen. Anmeldung unter Tel. 07931/52212

Mehr erfahren

Junges Museum: Osterbackstube

24.03.2018 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Deutschordensmuseum und Café im Schlossgarten

Von Frühlings- und von Osterbräuchen Eine Osterbackstube für Kinder Auf zur spielerischen Spurensuche nach dem Frühling im Museum! Wo finden sich Spuren dieser Jahreszeit, die alles wieder bunt und lebendig werden lässt? Warum wird im Frühjahr Ostern gefeiert? Warum bringt der Osterhase die Eier und warum werden Nester gesucht? Und wie kommt hier das Osterlamm ins Spiel? Nach so viel Spielen und aufregenden Neuigkeiten muss dringend eine Pause gemacht werden und danach geht es gleich im Café im Schlossgarten weiter. Eine richtige Konditormeisterin hat Osterlämmer für Euch gebacken und Ihr dürft sie mit Spritzglasur und bunten Eiern verzieren – und mit nach Hause nehmen! Oder wollt Ihr lieber österliche Kekse backen? Auch kein Problem! Einfach anmelden und mitmachen! Info: Für den AK Museumspädagogik: Christine Wahl und Heike Uibel Für das Café im Schlossgarten: Konditormeisterin Antje Kurz Ort: Deutschordensmuseum und Café im Schlossgarten Altersgruppe: von 8 bis 12 Jahre Anzahl TN: max. 15 Kinder Brotzeit und Getränk mitbringen – es wird eine Pause gemacht Außerdem mitbringen: eine Schürze Kosten 14,50 Euro pro Kind (inkl. Osterlamm) Anmeldung unter Tel. 07931/52212

Mehr erfahren