Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Lennart Schilgen © Jost Schilgen

Musikkabarett mit Lennart Schilgen
29.03.2019 19:30 - 21:30 Uhr

Lennart Schilgen - Engelszungenbrecher Einmal den Kopf schief gelegt, schon sieht die Welt ganz anders aus – Lennart Schilgen findet Blickwinkel, aus denen das vermeintlich Feststehende auf einmal wackelig erscheint. Und bringt es dann in seinen Liedern zum Kippen: Vom Tragischen ins Komische, vom Schönen ins Schräge. Oder auch mal umgekehrt. Mit Wortwitz und Ironie singt er über innere und äußere Schweinehunde, Black-Metal-Bands, die Liebe und alle anderen, die sich nicht wehren können. Die gute Nachricht ist: meistens will man sich gar nicht wehren. Sondern lieber verhalten mitsingen, schließlich sind die Melodien so hübsch eingängig. Gelegentlich ist das sogar erlaubt, oft scheitert es aber daran, dass es anders weitergeht, als vermutet: mit verwegenen Reimen und Zeilensprüngen dreht er sich selbst das Wort im Munde um, wird vom Draufgänger zum Dran-Vorbei-Schleicher oder vom halben Hemd zum Hooligan. Dazu spielt er abwechselnd Klavier und Gitarre, versiert und vielseitig, mal zart, mal rabiat – aber stets im Sinne der Texte, vorgetragen mit grundsolider Heiterkeit und bisweilen bedenklichem Mienenspiel. Was dabei herauskommt ist subtiler Wahnsinn zum Wohlfühlen. Oder, um es mit dem letzten Satz seines Pressetextes zu sagen: Geschichten, wie sie das Leben gerne geschrieben hätte.

Foto Credit: Armin Killmann

Und ewig rauschen die Gelder
30.03.2019 19:30 - 22:00 Uhr

Die Welzbachbühne Wenkheim präsentiert: Und ewig rauschen die Gelder - eine Farce in drei Akten von Michael Cooney   Eric Swan bringt es einfach nicht übers Herz, seiner Frau Linda zu gestehen, dass er vor zwei Jahren seinen Job verloren hat. Stattdessen sucht er andere Lösungen, um seine Kosten zu decken. Zum Beispiel den wöchentlichen Scheck vom Sozialamt für seinen gerade nach Kanada ausgewanderten Untermieter. Oder finanzielle Zuschüsse für diverse andere hilfsbedürftige Hausbewohner, die ihm so einfallen. Da bietet der Sozialstaat doch etliche Möglichkeiten. Und während Linda noch glaubt, Eric ginge jeden Morgen zur Arbeit, bringt dieser eine Lawine staatlicher Hilfsbereitschaft ins Rollen. Von Alters-, Invaliden-, Unfall- und Frührente, Schlechtwetter-, Kranken-, Wohn- und Kindergeld bis zur Schulmilch lässt er nichts aus. Als dann eines Tages ein Außenprüfer des Sozialamtes vor der Tür steht, droht die Lawine über ihm zusammenzubrechen …Michael Cooneys aberwitzige Verwechslungs- und Verwandlungskomödie ist mitten aus dem Leben gegriffen, voller Überraschungen, Situationskomik und schlagfertiger Wortspiele. Hier bleibt garantiert kein Auge trocken.   Karten gibt es an allen bekannten Reservix Vorverkaufsstellen, beim GästeService im Haus des Gastes im Kurpark Tel. 07931/965-225, an der Gläserausgabe/Wandelhalle und bei der Tourist-Information am Marktplatz Tel. 07931/57-4820 sowie an der Abendkasse und im Internet unter www.kurpark.reservix.de.

Veranstaltungs­kalender

Familienspieltag in der Solymar Therme

29 Termine ab Heute - 31.08.2019 12:00 Uhr - 16:00 Uhr Solymar Therme Bad Mergentheim

Jeden Samstag findet ein Familienspieltag im Hallenbad statt. Wasserspiele und Wettbewerbe machen den Badeausflug zum Erlebnis. Der Preis für den Familienspieltag ist im Eintrittspreis enthalten.       

Mehr erfahren

Wo kommt denn unser Strom her?

16.03.2019 10:00 Uhr - 12:30 Uhr Naturwärme Bad Mergentheim

Wir besuchen das neue Blockheizkraftwerk des Stadtwerks Tauberfranken in Bad Mergentheim. Wenn du 6 Jahre alt bist und mit uns die Natur erforschen willst, dann schnupper doch mal bei den Tauberhüpfern rein. Bitte anmelden bei Carola Dreier 07931 949613 oder Monika Gulde 07931 3661. Bei unseren Treffen werden Fotos gemacht, die auch veröffentlicht werden könnten.

Mehr erfahren

Peter und der Wolf

24.03.2019 11:00 Uhr - 11:45 Uhr Erdhaus am Wildpark

Eine Kinderoper im Erdhaus Wer kennt nicht das Musikmärchen von Peter, der nach einem langen Winter in Russland am ersten Frühlingsmorgen vergnügt das Gartentor öffnet und hinaus geht? Sergei Prokofjews Werk hat das Ziel, Kinder mit den Sinfonie Instrumenten vertraut zu machen. Das Ensemble Dal Segno mit dem Erzähler Norbert Böll packt eines der am meisten gespielten Werke klassischer Musik in ein spannendes Märchen, in dem Peter dem Wolf begegnet. Außerdem gibt es Wolfshappen für das leibliche Wohl. Preise: 6 € für Kinder von 3 bis 14 Jahren, 8 € für alle ab 15 Jahren Erste Veranstaltung 11:00 Uhr Zweite Veranstaltung 14:00 Uhr

Mehr erfahren

Wie leben Fledermäuse?

06.04.2019 10:00 Uhr - 12:30 Uhr Umweltzentrum

Vom Fachmann erfahren wir viel Interessantes über das Leben der Fledermäuse. Wenn du gerne die Natur erforschen willst und sechs Jahre alt bist, dann schnupper doch mal bei den Tauberhüpfern rein. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte bei Carola Dreier 07931 949613 oder Monika Gulde 07931 3661 anmelden. Bei unseren Treffen werden Fotos gemacht, die auch veröffentlicht werden könnten.

Mehr erfahren

Kinder lernen zaubern

06.04.2019 11:00 Uhr - 15:00 Uhr Volkshochschule

Für Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren. Wenn Du schon ein paar Zauberkunststücke kennst oder zaubern lernen möchtest, dann bist Du in diesem Kurs genau richtig. Denn Joe + Josy, die Zauberlehrer, holen noch weitere tolle Kunststücke aus ihrem Zauberkoffer. Außerdem gibt es viele Tipps und praktische Übungen, wie man das Erlernte auf besonders zauberhafte Weise vorführen und wie man auch eigene Ideen in die Kunststücke einbauen kann, um daraus eine eigene kleine Zaubershow zu gestalten. Dein Publikum wird staunen, wenn Du zum Beispiel ein Kartenspiel schweben lässt oder eine unglaubliche Vorhersage triffst und weitere verblüffende Kunststücke präsentierst. Ein Seminarheft mit ausführlichen Erklärungen und verständlichen Skizzen und Fotos zu den in diesem Kurs erlernten Kunststücken, sowie das benötigte Arbeitsmaterial ist in der Kursgebühr enthalten. Bitte Brotzeit und Getränk für die Pause mitbringen. Anmeldung bei der vhs unter Telefon 07931 574300, per E-Mail an vhs@bad-mergentheim.de und im Internet unter www.vhsmgh.de.

Mehr erfahren

Cajón - coole Rhythmen

13.04.2019 11:30 Uhr - 13:00 Uhr vhs Bad Mergentheim

Das Cajón ist schon lange ein angesagtes Rhythmusinstrument, das fast ein komplettes Schlagzeug ersetzen kann. Im diesem Kurs gehen wir kurz auf die Grundlagen des Cajón-Spielens ein. Danach erlernern wir spannende Zählhilfen und coole Rhythmen für verschiedene Musikstilarten. Viel Zubehör wie Donnerrohr, Ozeantrommel und Multi-Claps bereichern das gemeinsame Trommeln. Bitte eigenes Cajón mitbringen. Wer eines benötigt, sendet bitte bis spätestens Mittwoch vor Kursbeginn eine Nachricht an vhs@bad-mergentheim.de. Der Dozent stellt Ihnen dann ein hochwertiges Schlagwerk-Cajón gegen eine Leihgebühr von 5,00 € zur Verfügung. Die Leihgebühr wird direkt im Kurs abgerechnet. Anmeldung bei der VHS unter Telefon 07931 574300, per E-Mail an vhs@bad-mergentheim.de und im Internet unter www.vhsmgh.de. Beachten Sie bitte auch den Anschlusskurs ("Cajón - spannende Trommelsongs") am gleichen Tag.

Mehr erfahren

Cajón - spannende Trommelsongs

13.04.2019 13:30 Uhr - 15:00 Uhr vhs Bad Mergentheim

Für Musikbegeisterte ab 10 Jahren. Im Anschluss an den vorausgegangenen Kurs (Cajón - coole Rhythmen) beschäftigen uns in diesem Aufbaukurs mit spannenden Liedern, die wir mit dem Cajón trommelnd oder mit Shakern und anderen Percussion-Instrumenten dynamisch begleiten. Bitte eigenes Cajón mitbringen. Wer eines benötigt, sendet bitte bis spätestens Mittwoch vor Kursbeginn eine Nachricht an vhs@bad-mergentheim.de. Der Dozent stellt Ihnen dann ein hochwertiges Schlagwerk-Cajón zur Verfügung. Die Leihgebühr von 5,00 € wird direkt im Kurs abgerechnet. Anmeldung bei der vhs unter Telefon 07931 574300, per E-Mail an vhs@bad-mergentheim.de und im Internet unter www.vhsmgh.de.

Mehr erfahren

Naturkundlicher Spaziergang

11.05.2019 10:00 Uhr - 12:30 Uhr Parkplatz Kirche Löffelstelzen

Was kreucht, was fleucht, was blüht denn da alles am Wegesrand! Unter diesem Motto begeben sich die jungen Naturforscher auf eine naturkundliche Exkursion ins Erlenbachtal. Wenn du 6 Jahre alt bist und gerne die Natur erforschen willst, dann schnupper doch mal bei den Tauberhüpfern rein. Bitte bei Carola Dreier 07931 949613 oder Monika Gulde 079317 3661 anmelden. Bei unseren Treffen werden Fotos gemacht, die auch veröffentlicht werden könnten!

Mehr erfahren

Erzählspiel zum Leben von Margarethe Mörike

11.05.2019 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Deutsch­ordens­schloss & Museum

Junges Museum Erzählspiel zum Leben von Margarethe Mörike Es waren einmal… Kreuzstich – Sternstich – Fingerhut Hans-Jürgen Hinnecke, Spiel- und Theaterpädagoge, N.N. Aus dem Museumsraume entschlüpft ein kleines Staunen, begegnet mir in meiner Welt, zeigt auf, was sie zusammenhält. Wie wäre es, wenn Dinge im Museum sprechen könnten? Welche Geschichten würden sie erzählen? Vielleicht kämen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Mit Geschichtenbildtafeln und kleinen Schattenrissen wird eine solche Geschichte, inspiriert durch den Fingerhut und die Nadeldose von Margarethe Mörike, die im Deutschordensmuseum ausgestellt sind, spielerisch erzählt. Daran schließt sich eine Kreativphase an, wo Ihr aus verschiedenen Materialien auswählend, etwas zu dieser Geschichte gestalten oder einfach mal Kreuzstich und Sternenstich ausprobieren könnt. Wer weiß, welche Geschichten Euch dabei einfallen! Info:Ort: Deutschordensmuseum und Erzählraum der Evangelischen Kirchengemeinde Bad MergentheimDieser befindet sich im Schloss neben der Evang. SchlosskircheAltersgruppe: ab 6 Jahren, max. 12 KinderKleine Pause mit Wasser und KeksKosten: 4,50 Euro p.K.Treffpunkt: MuseumskasseAnmeldung unter Tel. 07931/52212 In Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde

Mehr erfahren

Tag der offenen Tür und Musizierkiste

18.05.2019 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Turnhalle Stadtmitte

An diesem offenen Nachmittag können nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene alle Instrumente, die in der städtischen Jugendmusikschule unterrichtet werden, kennen lernen und ausprobieren. Von 15.00 bis 16.00 Uhr zeigen die Kinder der Musikalischen Früherziehungs-Klassen, der Mutter-Kind-Rhythmik und der Rhythmusklassen Beiträge, die sie in den Monaten davor einstudiert haben. Mit dabei sind auch verschiedene Ensembles der Musikschule. Dabei erklingen viele Orchesterinstrumente, so dass man sich einen klanglichen Eindruck vom musikalischen Zusammenspiel machen kann. Ab 16.00 Uhr können Sie und Ihre Kinder die Instrumente unter fachlicher Anleitung in der städtischen Jugendmusikschule ausprobieren. Nutzen Sie zusammen mit Ihrem Kind die Gelegenheit, erste Streichversuche beispielsweise auf dem Cello oder erste Blasversuche auf der Tuba zu machen. Sie werden feststellen, wie schnell Ihr Kind diese Instrumente lernen kann. Neben fachlichen Informationen bietet sich bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit für nette Gespräche.

Mehr erfahren