Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Der Marktplatz zum Weihnachtsmarkt © Jens Hackmann

Prachtvoller Weihnachtsmarkt
13.12.2018 12:00 - 20:00 Uhr

Glänzende Kinderaugen, eine festlich geschmückte Innenstadt bei festlicher musikalischer Umrahmung ist der Rahmen für einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Bad Mergentheim lädt auch 2018 wieder zu einem Bummel über den historischen Marktplatz ein. Zahlreiche Weihnachtsmarktstände bieten ihre Waren und Köstlichkeiten an. Verführerische Düfte von gebrannten Mandeln, ätherischen Ölen, Kräutern, Glühwein und knackig gebratenem runden das Gesamterlebnis für alle Sinne in diesen Tagen ab.  Zum 39. Mal jährt sich die Markttradition, die vor prächtiger historischer Kulisse als willkommener Treff- und Anziehungspunkt von den Bürgerinnen und Bürger und auswärtigen Besuchern genutzt wird. Rund 70 Marktstände laden täglich von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr zu einem heimeligen Rundgang über den Marktplatz ein. So kann man sich in Ruhe bei Handarbeiten aus Peru, Christbaumschmuck, Töpferware, Drechslerarbeiten, selbstgefertigter Keramik, Schnitzereien aus dem Erzgebirge, Holzspielwaren, Lebkuchen und vielem mehr, das eine oder andere passende Geschenk für das anstehende Weihnachtsfest aussuchen. Auch das nostalgische Kinderkarussell ist wieder fester Bestandteil der Veranstaltung.

links: ©Tatjana Schmidgall; rechts: Epilog ©Franziska Eben von Racknitz

Farbgeschichten
15.12.2018 10:30 - 17:00 Uhr

Die Ausstellung „Farbgeschichten" zeigt Arbeiten von Tatjana Schmidgall und Franziska Eben von Racknitz. Die ausgestellten Werke erzählen vielschichtig und laden dazu ein Eigenes zu entdecken. Die Vernissage findet am Freitag, den 14.12.2018 um 19 Uhr statt. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Montag 10.30 Uhr – 17 Uhr, dienstags, sowie am 24.12 und 31.12. geschlossen.    

Veranstaltungs­kalender

Genießen ohne Reue

08.01.2019 18:30 Uhr - 21:30 Uhr Volkshochschule

In den sogenannten Convenience-Produkten, die uns das Leben erleichtern sollen, stecken unendlich viele Zutaten. Wenn die Liste der Zusatzstoffe mehr als drei Worte hat, dann lassen Sie die Finger davon! Wir kochen uns heute unser eigenes Süppchen. Marktfrisch und ökologisch kommt Folgendes auf den Tisch: bunter Wintersalat, gekräuterte Lende vom Schwäbisch-Hällischen Schwein, Maronencreme, heißer Winterling. Anmeldung bei der VHS unter Telefon 07931 574300, per E-Mail an vhs@bad-mergentheim.de und im Internet unter www.vhsmgh.de.

Mehr erfahren

Tag der älteren Generation

02.04.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus - Großer Kursaal

Im Rahmen dieses internationalen Aktionstages, der jährlich Anfang April stattfindet und auf die Situation und Belange der älteren Generation aufmerksam machen will, wird es in Bad Mergentheim in Kooperation mit der MEDIAN-Klinik Hohenlohe eine Informationsveranstaltung zur "Geriatrischen Rehabilitation" geben. Mit dem Vorhandensein von mehreren Krankheiten mit zunehmendem Alter ist eine interdisziplinäre Behandlung, abgestimmt auf das Individuum, von zentraler Bedeutung. Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich zu diesem Thema!Nähere Informationen zur Veranstaltung folgen!

Mehr erfahren

Schlaganfall - Wissen schützt

09.04.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus

Chefarzt PD Dr. Buttmann informiert über Risikofaktoren, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten Jedes Jahr treten in Deutschland etwa 270.000 Schlaganfälle auf. Nach Krebs- und Herzerkrankungen stellen sie hierzulande die dritthäufigste Todesursache dar. Die Hälfte der Überlebenden bleibt dauerhaft behindert und auf fremde Hilfe angewiesen. Dabei kann man viel tun, um sich vor einem Schlaganfall zu schützen und wenn doch ein Schlaganfall auftritt, gibt es effektive Behandlungsmöglichkeiten, die aber eine rasche und richtige Reaktion der Betroffenen und ihrer Angehörigen voraussetzen. Priv.-Doz. Dr. Mathias Buttmann - Chefarzt der Klinik für Neurologie am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim, auf deren zertifizierter Stroke Unit seit vielen Jahren Schlaganfallmedizin auf hohem Niveau betrieben wird - wird in seinem Vortrag unter anderem darüber berichten, welche Schlaganfall-Risikofaktoren es gibt und wie sich diese günstig beeinflussen lassen. Weil bei einem Schlaganfall jede Minute zählt, wird der Facharzt für Neurologie außerdem erklären, woran medizinische Laien die Symptome eines Schlaganfalls sofort erkennen können und was dann zu tun ist. Schließlich wird er die therapeutischen Möglichkeiten der modernen Schlaganfallmedizin vorstellen, in der verschiedene Berufsgruppen eng zusammenarbeiten. Durch eine spezialisierte Behandlung wird vielen Betroffenen trotz Schlaganfall die Rückkehr in ein selbständiges Leben ermöglicht. Im Anschluss an den Vortrag wird der Schlaganfall-Experte Fragen aus dem Publikum beantworten. Der Vortrag „Schlaganfall-Wissen schützt: vorbeugen, erkennen, behandeln“ aus der Reihe „Arzt im Gespräch“ findet am Dienstag, 09.04.2019 um 19:30 Uhr im Kleinen Kursaal in Bad Mergentheim statt.Die Moderation übernimmt der Allgemeinmediziner Heinz-Joachim Kuper, 1. Vorsitzender des Vereins für Gesundheitsbildung „Bad Mergentheimer Modell“ e. V. Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei, ohne 5,00 €

Mehr erfahren

Kleine Bewegungen mit großer Wirkung

14.05.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus

Christian Uebele wird im Rahmen der Vortragreihe "Natur und Gesundheit", die das Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness organisiert, am Dienstag, 14.Mai 2019 um 19:30 Uhr im Kleinen Kursaal über „Kleine Bewegungen mit großer Wirkung“ informieren. Dass Bewegung gesundheitsfördernd wirkt, ist bekannt. Aber, dass sogar mit kleinen Bewegungen oder sogar alleine durch geeignete Vorstellungsbilder viel erreicht werden kann, ist in der Gesellschaft weitaus weniger bekannt. „So kann man beispielsweise auch bei (massiven) körperlichen Einschränkungen ganz individuell etwas für sich tun. Auch sanfte Berührungen, wie beispielsweise bei der craniosacralen Körperarbeit, entfalten häufig große Wirkungen“, erläutert der Motopäde und Sportlehrer, der auch als Dozent tätig ist. „Die Wirkungen sind nicht nur körperlich, sondern auch seelisch im Sinne einer Wohlspannung. Gerade auch in unserem westlichen Kulturkreis gibt es viele wertvolle Konzepte, die aktuell weit weniger bekannt sind als beispielsweise Yoga“. Alle Zuhörer sind eingeladen alle angesprochenen Themen sofort beim Vortrag durch mit-bewegen mitzuerleben. Im Anschluss an seinen Vortrag steht der Referent für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Der Eintritt ist für Kur- und Gästekarteninhaber frei, ohne 5,00 € - Änderungen vorbehalten - 

Mehr erfahren

Lebe ich wirklich mein Leben?

21.05.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus, Kleiner Kursaal

Wege zu einem authentischen Selbst   Nicht wenige Menschen haben das Gefühl an ihrem "wahren Leben" vorbei zu leben, ihr "Selbst" vergessen oder verloren zu haben oder sie erträumen sich ein anderes Leben. Dies führt nicht selten zu Unzufriedenheit, einem Gefühl des "Ausgebrannt-Seins", zu Depressionen, Rückzug, Überforderung oder Beziehungsproblemen. Der Vortrag von Prof. Dr. Dr. Dipl. Psych. Andreas Remmel, Facharzt für Innere Medizin und Psychosomatische Medizin, Psychologischer Psychotherapeut und Professor für Angewandte Psychologie, findet in Kooperation mit dem Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness statt. Prof. Remmel wird in seinem Vortrag der Frage nachgehen, welche Erfahrungen, Denk- und Verhaltensmuster unser Leben prägen und wie wir ein "authentisches Selbst" bewahren können.Eintritt 5,00 €, für Inhaber der Kur- und Gästekarte frei. Passend zum Vortragsthema findet am Samstag, 25.05.2019 ein Workshop statt.

Mehr erfahren

Lebe Dein Leben?!

25.05.2019 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Therapie-Centrum im Kurpark Bad Mergentheim

Möglichkeiten und Grenzen eines authentischen Lebens   In diesem Workshop stellen Sie sich die Frage, wann, wie und auf welche Weise Sie Ihr „Selbst“ vergessen oder verloren zu haben scheinen und was Gründe dafür sein können. Sie versuchen ein Gefühl für sich und ihr Selbst zurückzugewinnen. Schlüssel dafür sind Spürfähigkeit, Achtsamkeit und Resonanz – und der Mut, sich wieder auf das eigene Erleben und die eigene Kreativität einzulassen. Gelingt uns so ein authentisches Leben? Preis: 40,00 € mit Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte: 35,00 €Leitung: Prof. Dr. Dr. Dipl. Psych. Andreas Remmel, Leiter des Therapie-Centrums und der Akademie im Kurpark Bad Mergentheim, Facharzt für Innere und Psychosomatische Medizin, Psychologischer Psychotherapeut, Professor für Angewandte Psychologie Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:GästeService im Haus des Gastes / KurparkKarlsbad 3097980 Bad MergentheimTelefon +49 7931 965-250institut@kur-badmergentheim.de Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr

Mehr erfahren

Aktionstag gegen den Schmerz - Fibromyalgie

04.06.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus, Großer Kursaal

Beim diesjährigen Aktionstag gegen den Schmerz steht in Bad Mergentheim "Fibromyalgie" im Mittelpunkt der Abendveranstaltung.Dr. Martin Krumbeck, Chefarzt des Schmerztherapiezentrums Bad Mergentheim, wird über diese Erkrankung informieren. Zudem wird Katrin Meyer aus ihrem Buch "Hindernisse - Mein Leben mit Fibromyalgie" lesen.Freuen Sie sich auf ein interessantes Programm, das auch Raum für Fragen aus dem Publikum lässt.  Nähere Programminformationen folgen.Eintritt: Für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei, ohne 5,00 € - Änderungen vorbehalten - 

Mehr erfahren

Tag der seelischen Gesundheit

08.10.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus - Großer Kursaal

Zum Tag der seelischen Gesundheit setzt das Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness in Kooperation mit den Kitzberg-Kliniken ein Zeichen gegen die Vorurteile und Stigmatisierungen psychischer Erkrankungen. Im Mittelpunkt dieser Abendveranstaltung stehen psychische Erkrankungen, die weit verbreitet sind und von leichten Einschränkungen des Wohlbefindens bis hin zu schweren psychischen Störungen reichen. Die Ärzte und Therapeuten informieren unter anderem über Ansatzpunkte der Prävention psychischer Erkrankungen sowie Behandlungs-  und Therapiemöglichkeiten im Kindes- und Jugendalter sowie bei Erwachsenen. Ein Informationsabend für Betroffene, Angehörige und Interessierte.  Nähere Informationen zum Abendprogramm folgen.

Mehr erfahren

Beziehungen - scheitern und gelingen

05.11.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus, Kleiner Kursaal

Beziehungen sind komplex. Nicht wenige Menschen zweifeln an der Qualität ihrer Beziehungen in Partnerschaft, Ehe, Freundschaften oder Arbeitskontexten. Sie fühlen sich einsam, unverstanden oder unerfüllt, auch wenn sie schon lange in diesen Beziehungen leben. Prof. Dr. Dr. Dipl. Psychologe Andreas Remmel geht in seinem Vortrag der Frage nach, wodurch unser Beziehungserleben geprägt wird, welche Muster und Phasen wir in Beziehungen erleben, woran Beziehungen scheitern und wie wir glückliche und tragfähige Beziehungen erhalten können.Der Eintritt ist für Kur- und Gästekarteninhaber frei, ohne 5,00 € Passend zum Vortragsthema findet am Samstag, 9.11.2019 ein Workshop statt.

Mehr erfahren

Bin ich glücklich in meinen Beziehungen?

09.11.2019 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Therapie-Centrum Im Kurpark Bad Mergentheim

In diesem Workshop lernen Sie genauer zu verstehen, wodurch wir in unseren Beziehungen geprägt werden, welchen Mustern und Delegationen wir folgen und warum manche unserer Beziehungen scheitern. Erfahren Sie in diesem Intensiv-Workshop auch, wie Sie vielleicht glücklichere Beziehungen leben können. Preis:40,00 €mit Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte: 35,00 € Veranstaltungsort:Therapie-Centrum Im KurparkHaus des Gastes, 1. OG Leitung: Prof. Dr. Dr. Dipl. Psych. Andreas Remmel, Leiter des Therapie-Centrums und der Akademie Im Kurpark Bad Mergentheim, Facharzt für Innere und Psychosomatische Medizin, Psychologischer Psychotherapeut,Professor für Angewandte Psychologie   Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:GästeService im Haus des Gastes / KurparkKarlsbad 3097980 Bad MergentheimTelefon +49 7931 965-250Sommeröffnungszeiten:1. April - 31. Oktobermontags bis freitags von 9.00 bis 17.00 UhrWinteröffnungszeiten:1. November - 31. Märzmontags bis freitags von 9.00 bis 13.00 Uhrund von 14.00 bis 17.00 Uhr

Mehr erfahren