Veranstaltungskalender
Bad Mergentheim

Highlights

Oldtimer Bus Sonja am Tag der offenen Hoteltür

2. Tag der offenen Hoteltür
11.03.2018 11:00 - 18:00 Uhr

Bad Mergentheim entdecken und erleben! Sieben Bad Mergentheimer Hotels öffnen zum zweiten Mal für einen Tag ihre Türen und Tore und lassen Sie hinter die Kulissen blicken. Die Hoteliers bieten den Besuchern Einblicke in sonst verborgene Winkel eines Hotelbetriebs. In jedem Haus warten spezielle Angebote und kulinarische Schmankerl auf Sie! Die teilnehmenden Hotels sind: Best Western Premier Parkhotel Hausführungen Präsentation von Hochzeitstischen und Feierlichkeiten Präsentation der Berufsfelder im Hotel Das Schaffers - Mein Wohlfühlhotel Hausführungen  Präsentation des SPA-Bereichs Präsentation einer Feierlichkeit im Restaurant Ein regionaler Winzer ist zu Gast Kaffee und Kuchen Flair Hotel Weinstube Lochner Hausführungen Gedeckte Tische für Feierlichkeiten Präsentation der Ausbildungsberufe Koch & Hotelfach Hotel Alexa Hausführungen Führungen durch den Wellnessbereich Verkostung regionaler Produkte Ringhotel Bundschu Hausführungen Hochzeits- & Festtagstische Hotelrallye mit Verlosung Kaffee und Kuchen Savoy Hotel Bad Mergentheim Hausführungen "Feiern, Hochzeiten, Geburtstage" AKZENT Vitalhotel König  Hausführungen Restaurant mit Terrasse und Dach-Café Besichtigung der Salzgrotte Zwischen den einzelnen Hotels verkehren regelmäßig zwei Oldtimer Busse, die zum kostenlosen Mitfahren einladen.  Im Rahmen der Veranstaltung erwartet Sie ein Gewinnspiel. Nähere Informationen dazu finden Sie auf dem Flyer. Attraktive Preise warten auf Sie!

Tonträger mit Ihrem Programm

Musikkabarett mit Tonträger
24.03.2018 19:30 - 19:30 Uhr

Tonträger bringen in ihrem Programm "Leiser Lärm" gut gelaunte 60er Jahre Musik zusammen mit humorvollen, deutschen Texten auf Theater- und Kleinkunstbühnen. Ohrwurm-Melodien gehen hier Hand in Hand mit Wortwitz, verspielte Arrangements treffen auf wohlgereimte, mal subtile, mal skurile Geschichten - und doch ist das, was die vier Berliner Jungs veranstalten, mehr als nur ein Konzert: da gibt es fliegende Ukulelen, aus dem Ruder laufenden Traumreisen, vierhändige Klavier-Akrobatik und nicht zuletzt die charmant-chaotischen Moderationen, in denen sie spontan und im schlagfertigen Wechsel die Welt, das Publikum und immer wieder sich selbst auf die Schippe nehmen. In der Hauptstadt zählt das Quartett schon seit einigen Jahren nicht mehr zu den Unbekannten: ihre ausverkauften Shows, etwa im Kabarett -Theater DISTEL oder in der Bar jeder Vernunft,finden begeisterte Resonanz und zeigen, dass hier eine ebenso musikalische wie intelligente Bereicherung der deutschen Kleinkunstszene heranwächst. Auf diese Mischung wurden auch schon bekannte Kollegen aufmerksam: Bodo Wartke, über dessen Webseite das aktuelle Album der Gruppe vertrieben wird, war schon mehrfach Gast und Bühnenpartner bei ihren Auftritten. Die Kreise, die Tonträger ziehen, werden weiter - Tourneen durch ganz Deutschland, ein neues Album im Frühjahr 2015 -  die Weichen sind gestellt für eine Band, bei der aus der sogenannten "Kleinkunst" schon bald etwas ganz Großes werden kann. Fest steht, dass sie einen Stil gefunden haben, der aufhorchen lässt: Nicht ganz zufällig zog Inforadio (RBB) den Vergleich zu den jungen Beatles, "Variante: deutsch und lustig". Das ist Kabarett - aber unerhört musikalisch. Das ist Rock´n´ Roll - aber unerhört komisch.

Veranstaltungs­kalender