Traditioneller Pferdemarktumzug in Bad Mergentheim

Traditionell findet am ersten Sonntag im März der Pferdemarkt mit einem farbenprächtigen Festumzug statt. 2019 ausnahmsweise am zweiten Sonntag, am 10. März.

Pferdemarktumzug in Bad Mergentheim
Pferdemarktumzug in Bad Mergentheim

Freuen können sich die vielen tausend Besucher des Pferdemarktes auf einen prunkvollen und farbenprächtigen Festumzug, der sich aus etwa 180 Pferden und Kutschen zusammensetzt und am Sonntagmittag in der Innenstadt zu bestaunen ist.

Er startet um 13:00 Uhr am Volksfestplatz und führt über

  • Lothar-Daiker-Straße
  • Theodor-Klotzbücher-Straße
  • Wolfgangsstraße
  • Poststraße
  • Törkelgasse
  • Gänsmarkt
  • Härterichstraße
  • Nonnengasse
  • Kapuzinerstraße

bis zum Schlosshof. Vor dem Start des Festumzugs begrüßt Oberbürgermeister Udo Glatthaar auf dem Festplatzgelände die Teilnehmer mit dem sogenannten Satteltrunk.

Gleichzeitig wird ein Krämermarkt stattfinden zu dem etwa 70 Markthändler erwartet werden. Das Warenangebot reicht von Textilien, Schmuck, Tee, Gewürzen und Süßwaren bis zu Bürsten, Lederwaren, Uhren, Spielwaren, Lammfellprodukten und vielem mehr. Für die Kinder gibt es auf dem Marktplatz ein Kinderkarussell. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Der Krämermarkt erstreckt sich über die Bereiche Burgstraße – Deutschordenplatz - Kapuzinerstraße – Ledermarkt – Kirchstraße und Gänsmarkt. Somit bietet sich an diesem Tag wieder ein kurzweiliger und abwechslungsreicher Gang durch die Bad Mergentheimer Innenstadt an.

Von 13.00 - 18.00 Uhr haben auch wieder die Geschäfte von Bad Mergentheim für ihre Kunden geöffnet.


Ansprechpartnerin für den Umzug:
Gertrud Herrmann, Kultur- und Tourismusamt
Tel.: 07931/57-4000, Fax: 07931/57-4900
Mail: gertrud.herrmann@bad-mergentheim.de

 

Ansprechpartner für den Krämermarkt:
Matthias Kleinhans, Marktleitung
Tel.: 07931/57-3306, Fax: 07931/57-3901
Mail: matthias.kleinhans@bad-mergentheim.de