Elternbeiträge werden im Januar zunächst planmäßig abgebucht

Die Stadt Bad Mergentheim wird die Kita-Gebühren von Einrichtungen in städtischer Trägerschaft trotz „Lockdown“ im Januar planmäßig abbuchen.

Grund dafür ist unter anderem, dass noch im Laufe dieser Woche auf Landesebene entschieden wird, ob die Kindertagesstätten nächste Woche wieder öffnen können. Sollte die Öffnung nicht kommen, stellt die Verwaltung in Aussicht, die Gebühren wegen nicht erbrachter Betreuungs-Leistung zu einem späteren Zeitpunkt zu verrechnen: Die Abbuchung eines Monatsbeitrags würde dann gegebenenfalls bei wieder laufendem Kindergarten-Betrieb ausgesetzt.

lle weiteren Träger von Betreuungseinrichtungen im Stadtgebiet werden – soweit eine Meldung beim städtischen Bildungsamt vorliegt –die Januar-Beiträge ebenfalls abbuchen.