Wir eröffnen Perspektiven!

Bad Mergentheim wächst – und bis zum Jahr 2025 wollen wir die 25.000-Einwohner-Marke übersprungen haben. Das ist unsere Vision „25 bis 25“. Dabei geht es nicht um Ziffern als Selbstzweck, es geht vielmehr um einen Anspruch: Wir wollen eine Stadt mit wirtschaftlicher Dynamik, hoher Lebensqualität und echten Perspektiven bleiben.

Dynamisches Mittelzentrum: Bad Mergentheim bietet Raum zum Leben und Arbeiten. (Foto: Thomas Weller)
Dynamisches Mittelzentrum: Bad Mergentheim bietet Raum zum Leben und Arbeiten. (Foto: Thomas Weller)

Die wichtigste Voraussetzung dafür sind neue Baugebiete. In der Kernstadt planen wir mit dem Auenland III über 100 Bauplätze – für Einfamilienhäuser ebenso wie für Geschosswohnungsbau. Hier finden Sie alle Informationen und den aktuellen Stand des Projekts.

In den Stadtteilen schaffen wir ebenfalls neuen Wohnraum. Über 20 Bauplätze entstehen beim Bandhaus IV in Edelfingen, weitere in Wachbach und Althausen. Informieren Sie sich hier über die Entwicklung in den Stadtteilen und hier über sofort verfügbare Bauplätze.

Gleichzeitig fördern wir die Innenentwicklung Bad Mergentheims und seiner Stadtteile. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über Förderprogramme und unser Beratungsangebot. 

Um auch den Unternehmen ein weiteres Wachstum und den Aufbau zusätzlicher Arbeitsplätze zu ermöglichen, realisiert die Stadt Bad Mergentheim mit dem Gewerbegebiet Braunstall ein neues kernstadtnahes Gewerbegebiet.

Auf einer Fläche von mehr als neun Hektar können sich bereits ansässige Unternehmen vergrößern und neue etablieren: Klassische Handwerks- oder mittelständische Gewerbebetriebe finden hier individuell gestaltbare Flächen, die mittels Glasfaser an das schnelle Datennetz angebunden sind. Durch die Nähe zu den Bundesstraßen 19 und 290 und die neue Südumgehung ist die Autobahn A81 über mehrere Autobahnzubringer schnell erreichbar. Hier gelangen Sie direkt zu weiterführenden Informationen und Ihrem Ansprechpartner für das neue Gewerbegebiet.