Wintermagie in Bad Mergentheim

Auch in den Wintermonaten Januar und Februar wird in Bad Mergentheim einiges geboten - für Ihre entspannte und inspirierende Auszeit zum Jahresauftakt.

Winterlicher Schlosspark in Bad Mergentheim. (Foto: Holger Schmitt)
Winterlicher Schlosspark in Bad Mergentheim. (Foto: Holger Schmitt)

Ein Besuch im winterlichen Bad Mergentheim lohnt sich nicht nur wegen der stimmungsvollen Atmosphäre in den Straßen. Die preisgekrönte Solymar Therme mit ihren heilsamen Sole-Becken und der Fünf-Sterne-Saunalandschaft wärmt auch an den kältesten Tagen Körper und Seele. Auch den Winterspaziergang durch verschneite oder unter Frost-Dekor liegende Parkanlagen werden Sie genießen.

Der Gradierpavillon im Kurpark sorgt selbst bei Minusgraden mit Hilfe unserer Paulsquelle unermüdlich für eine salzige Meeresbrise zum Auf- und Durchatmen. Und das ambitionierte Kultur- und Veranstaltungsprogramm inklusive Kabarett- und Kleinkunstreihe bringt jede Menge Abwechslung.

Der artenreiche Wildpark - der im DZT-Ranking der empfehlenswertesten Reiseziele in Deutschland zu den Top 20 gehört - hat im Winter an den Wochenenden und an allen Feiertagen geöffnet.


Alle Informationen für Ihren Besuch gibt es auch als persönliche Beratung unter 07931/ 57-4815 (Tourist-Info) oder 07931/ 965-0 (Gäste-Service der Kurverwaltung).