Zweites Sternegucken auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz

Veröffentlicht am Montag, 12. Februar 2024
Am 17. Februar steht eine Neuauflage des „Sterneguckens“ auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz an.
Am 17. Februar steht eine Neuauflage des „Sterneguckens“ auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz an.

Im Rahmen der Bad Mergentheimer „Lichterwelten“ findet am Samstag, 17. Februar, das zweite große Sternegucken auf dem Marktplatz statt. In Zusammenarbeit mit der Astronomischen Vereinigung Weikersheim lädt die Stadt zu einem faszinierenden Nachmittag und Abend ein, der Sonne, Mond und Sterne für Groß und Klein ganz nah erlebbar macht.

Bei der ersten Auflage des Formats erlebten im vergangenen Jahr rund 120 Personen faszinierende Eindrücke. Die Astronomische Vereinigung Weikersheim betreibt seit über 45 Jahren eine Sternwarte auf dem Karlsberg in Weikersheim. Üblicherweise kommen Interessierte dorthin, um den gestirnten Himmel durch die großen Teleskope zu beobachten. Doch für die Bad Mergentheimer Lichterwelten werden nun wieder mobile Teleskope auf den Marktplatz der Kurstadt geschafft. Allein diese Geräte zu sehen und erklärt zu bekommen, ist sehr interessant.

„Möchten Sie wissen, welche Himmelsobjekte auch von der Stadt zu sehen sind? Wollten Sie schon immer mal auf dem Mond spazieren gehen?“, fragen die Veranstalter. Und wer neugierig auf solche besonderen Eindrücke ist, sollte an diesem unbedingt auf den Bad Mergentheimer Marktplatz kommen. Die Mitglieder der Astronomischen Vereinigung Weikersheim zeigen den Besucherinnen und Besuchern die faszinierende Welt der Himmelskörper und Galaxien. Und stehen natürlich auch für Fragen und Erläuterungen zur Verfügung.

In diesem Jahr startet das Sternegucken bereits am Nachmittag. Je nach Wetterlage ist geplant, noch bei Tageslicht mit einem speziellen Teleskop den Besucherinnen und Besuchern einen Blick auf die Sonne zu ermöglichen. Im Verlauf des Nachmittags steht dann der Mond im Fokus der Beobachtungen, ehe nach Einbruch der Dunkelheit die Sterne in den Mittelpunkt rücken werden.

Ein „Crashkurs“ in Erkennung von Sternbildern gehört mit zum Programm. Bilder und Videos untermalen das Gesehene. Die Stadt Bad Mergentheim und die Astronomische Vereinigung Weikersheim laden herzlich dazu ein, einfach vorbeizuschauen – und versprechen eine Veranstaltung für die ganze Familie.


Das Sterngucken beginnt um 14 Uhr. Auch nach dem offiziellen Beginn können Interessierte bis etwa 20 Uhr jederzeit noch auf dem Marktplatz dazu stoßen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Regen muss die Veranstaltung entfallen.