Zufahrt in die Holzapfelgasse verbessert

Veröffentlicht am Sonntag, 10. März 2024
Neue Schilder im Unteren Graben weisen den Verkehr aus beiden Richtungen auf die nun mögliche direkte Zufahrt in die Holzapfelgasse hin.
Neue Schilder im Unteren Graben weisen den Verkehr aus beiden Richtungen auf die nun mögliche direkte Zufahrt in die Holzapfelgasse hin.

In die Bad Mergentheimer Holzapfelgasse kann nun vorübergehend auch direkt vom Unteren Graben aus eingefahren werden.

Eine entsprechende Regelung hat die Stadtverwaltung kurzfristig umgesetzt, um die Erreichbarkeit der Holzapfelgasse während der Gänsmarkt-Baustelle zu verbessern. Wegen der Sperrung des Gänsmarktes ist die Holzapfelgasse, die normalerweise als Einbahnstraße vom Ledermarkt kommend befahren wird, derzeit für den Zweirichtungsverkehr freigegeben. Sie war aber bisher nur über die Untere Mauergasse erreichbar, was die Zufahrt verkomplizierte.

Mit der Neu-Regelung ist auch das Teilstück bis zum Unteren Graben in zwei Richtungen befahrbar, wofür die dortigen separaten Fahrrad-Spuren vorübergehend deaktiviert wurden. Zusätzlich hat das städtische Verkehrswesen die Beschilderung der Holzapfelgasse verbessert: So gibt es nun eine Wegweisung direkt vom Unteren Graben kommend sowie am Kreisverkehr Mühlwehrstraße (hier für die zweite mögliche Zufahrt über die Untere Mauergasse).

Die Dauer dieser Regelung richtet sich nach dem Baufortschritt auf dem Gänsmarkt, gilt jedoch bis mindestens August.