"Welttag des Buches": Stadtbücherei sammelt kreative Helden-Bilder

Zum Welttag des Buches am 23. April hat die Bad Mergentheimer Stadtbücherei eine besondere Aktion vorbereitet: „Zeig uns Deinen Kinderbuchhelden oder Deine Kinderbuchheldin!“

Unvergessliche Heldinnen und Helden aus Kinderbüchern feiert die Stadtbücherei mit ihrem Malwettbewerb in den nächsten Wochen.
Unvergessliche Heldinnen und Helden aus Kinderbüchern feiert die Stadtbücherei mit ihrem Malwettbewerb in den nächsten Wochen.

Denn auch in Zeiten von Corona sollen rund um diesen Tag die Freude am Lesen und an Geschichten im Mittelpunkt stehen. Fast jeder kennt sie, die Bücherhelden von früher und heute. Mit ihnen wird geträumt, werden spannende Abenteuer bestritten oder fantastische Welten erkundet. Man möchte gerne so stark sein wie Pippi Langstrumpf, Streiche spielen wie der Pumuckl oder aufregende Fälle lösen wie die drei ???.

Unter dem Motto: „Zeig uns Deinen Kinderbuchhelden oder Deine Kinderbuchheldin“ dürfen alle kreativen Kinder ein Bild von genau dieser Figur malen. Dafür gibt es eine Vorlage, die in der Stadtbücherei abgeholt oder auf der Startseite des Onlinekatalogs  heruntergeladen und ausgedruckt werden kann. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, das Sams, die Olchis oder fantastische Superhelden – das Team der Stadtbücherei freut sich über jedes Bild. Wer möchte, der darf im passenden Textfeld des Vordrucks zusätzlich auch verraten, warum die Wahl auf den entsprechenden Kinderbuchhelden oder die -heldin gefallen ist.

Die Kunstwerke können bis Freitag, 7. Mai, in der Bücherei abgegeben werden. Die Bilder werden zu einem späteren Zeitpunkt präsentiert, sobald die Bücherei wieder öffnen kann. Dann ist eine  Ausstellung geplant. Anschließend werden die Kunstwerke zu einem Buch gebunden, das noch längere Zeit in der Bücherei zu bestaunen sein wird. Jedes Kind, das ein Bild einreicht, bekommt eine Überraschung fürs Mitmachen.

Die Abgabe in der Stadtbücherei ist möglich zu den aktuellen Abholzeiten für bestellte Medien jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr oder rund um die Uhr in der Rückgabeklappe. Diese lässt sich durch Vorhalten des Büchereiausweises öffnen. Wer die letztere Möglichkeit wählt, legt bitte dem Bild einen separaten Zettel mit Name und Benutzernummer bei, damit die Überraschung zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden kann.

Selbstverständlich kann man die Gelegenheit nutzen, um sich gleich mit neuen Medien aus der Stadtbücherei einzudecken. Dazu einfach eine E-Mail mit den Wunschmedien schicken oder Wunschliste in die Rückgabeklappe werfen. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei packen die Medien zusammen und stellen sie zur Abholung bereit.

Bei Fragen hilft das Team der Stadtbücherei unter Telefon 07931/ 57-4200 gerne weiter.