Vollsperrung zwischen der Kernstadt und Löffelstelzen

Wegen des Fahrbahndecken-Einbaus im Zuge der Erschließung des neuen Baugebietes ist die Zufahrt nach Löffelstelzen von der Bad Mergentheimer Kernstadt aus ab Montag, 26. Oktober, eine Woche lang nicht möglich. 

Betroffen ist sowohl die Zufahrt über die Löffelstelzer Straße als auch über die Bismarckstraße. Die Vollsperrung beginnt jeweils ab dem Abzweig in die Waldstraße. In die Waldstraße selbst kann nur aus Richtung Löffelstelzer Straße eingefahren werden, nicht von der Bismarckstraße her kommend.

Der Verkehr zwischen der Kernstadt und Löffelstelzen muss während der Bauarbeiten über Edelfingen fließen. Die entsprechende Umleitung über die Bundesstraße 290 und die Neue Lindenstraße in Edelfingen ist ausgeschildert.

Der Stadtbus-Verkehr von und nach Löffelstelzen wird in der kommenden Woche ausgesetzt. Der Stadtbus fährt bis zur Haltestelle „Taubertalklinik“ in der Reinhold-Würth-Straße und wendet dort. Alle Haltestellen, die auf Löffelstelzer Seite hinter der Vollsperrung und entlang der Bismarckstraße liegen, können nicht bedient werden.

Die Vollsperrung wird bis einschließlich Freitag, 30. Oktober, bestehen.