Stadt ehrt ihre "Sportler des Jahres"

Die Stadt Bad Mergentheim hat bei einem großen abendlichen Festakt ihre Sportlerinnen und Sportler des Jahres gekürt. Rund 300 Einwohner aus den unterschiedlichsten Vereinen und Sportgruppen wurden dabei von Oberbürgermeister Udo Glatthaar für ihre Erfolge geehrt.

Die Bad Mergentheimer Sportler des Jahres. (Foto: Jens Hackmann)
Die Bad Mergentheimer Sportler des Jahres. (Foto: Jens Hackmann)

Der Zuspruch zu der Veranstaltung war so groß, dass sie sogar vom Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen in den Kursaal verlegt werden musste. Mit Jonglage und Akrobatik umrahmte der Zirkus Tohuwabohu das Programm.

Als Sportlerin des Jahres wurde Martina Huhn geehrt, die im Bahnengolf den 3. Platz bei der Deutschen Beton Meisterschaft erreicht hatte. Sportler des Jahres ist Markus Münig, der den Schießsport-Titel "Deutscher Meister im KK liegend" nach Bad Mergentheim geholt hatte. Die Mannschaft des Jahres sind die Schwimmer vom TV Bad Mergentheim, die über 4 x 50m Lagen den 1. Platz bei den Württembergischen Masters-Meisterschaften holten. Zum Team gehören Dirk Fischer, Heike Fischer, Timo Fischer und Isabelle Roller.

Für außerordentliche sportliche Leistung wurden außerdem die Radsportler Andy Kellner, Rolf Tack und Michael Balling geehrt.

Alle weiteren Leistungen und Auszeichnungen finden Sie in den unten stehenden Übersichten. Einige Bilder von der Sportlerehrung können Sie sich hier ansehen.