Spatenstich im neuen Gewerbegebiet „Braunstall"

Das Bad Mergentheimer Unternehmen Limot Lüftungstechnik investiert 7,5 Millionen Euro in einen neuen Firmensitz im Gewerbegebiet „Braunstall“.

Spatenstisch Firma Limot
Spatenstisch Firma Limot

Die Limot GmbH & Co. KG Lüftungstechnik hat hierzu ein 15 000 Quadratmeter großes Grundstück erworben. Aktuell hat das Unternehmen mit seinen knapp 40 Beschäftigten seinen Firmensitz im Wohngebiet am Eisenberg. Mit der Herstellung und dem Vertrieb von Lüftungssystemen erreichte das Unternehmen im Jahr 2017 einen Umsatz von 20 Millionen Euro.

Im Herbst 2019 ist der Umzug in das Gewerbegebiet „Braunstall“ geplant. Ende 2019 werden die bisherigen Standorte am Eisenberg sowie das Außenlager in Königshofen aufgegeben. Verwaltung, Produktion und Logistik werden am neuen Unternehmenssitz vereint und die Entwicklungsarbeit durch Mess- und Prüflabore sowie Versuchsaufbauten wesentlich intensiviert. Die künftige Nutzfläche beträgt 4400 Quadratmeter. Der umbaute Raum wird mit über 34 000 Kubikmeter beziffert.

Das Unternehmen wurde im Rahmen des Landesprogramms "Spitze auf dem Land" mit insgesamt 400.000 Euro gefördert.