Solymar Therme weiterhin auf Erfolgskurs

Mit einem Besucherzuwachs von insgesamt 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr schließt die Solymar Therme ein erfolgreiches Jahr 2016 ab.

Beliebt bei Besuchern: Die neue Solymar Therme Bad Mergentheim.
Beliebt bei Besuchern: Die neue Solymar Therme Bad Mergentheim.

Im vergangenen Jahr besuchten insgesamt 217.400 Besucher die Solymar Therme. Das sind knapp 26.000 Besucher mehr als in 2015. Besonders im Bereich Therme konnten die Besucherzahlen gesteigert werden. Diesen Bereich frequentierten knapp 85.000 Gäste, das sind 12.000 Gäste mehr als im Vorjahr.

Im Sportbad und in der Sauna konnte ein Zuwachs von 9 bzw. 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielt werden. Besucherstärkster Tag in 2016 war der Pfingstmontag mit 1.962 Besuchern.

„Diese zufriedenstellende Bilanz ist zum einen auf die steigende Bekanntheit der Solymar Therme als Wellnessstandort zurückzuführen und zum anderen auf die gleichbleibend hohe Qualität der Anlage und derer Angebote. Für 2017 werden wir weitere attraktive Konzepte entwickeln. An Events wie die Deutsche Aufgussmeisterschaft 2016 in der Solymar Therme möchten wir anknüpfen. Wir arbeiten beispielsweise an Saunaevents mit Showaufgüssen und es wird wieder eine große Silvesterveranstaltung geben. Im Bereich der Therme werden weiterhin Events wie die Nacht der Lichter oder der Tag der Gesundheit stattfinden, welche sich immer größerer Beliebtheit erfreuen“, so Lisa Schors, Projektleitung Solymar Therme.

Oberbürgermeister Udo Glatthaar erklärte: "Wir können heute festhalten: Der Aufwärtstrend hält an und das Bad ist ein Erfolg - in allen Bereichen." Besonders stolz sei die Stadt nach wie vor auf das Alleinstellungsmerkmal, dass in den Solebecken die wirkkräftige Bad Mergentheimer Paulsquelle eingespeist werde.