Osterbasar: Filigranes Kunsthandwerk und farbenfrohe Deko

Veröffentlicht am Montag, 11. März 2024
Filigrane Handarbeit: Beim Osterbasar kann man auch zusehen, wie die schönen Dinge entstehen.
Filigrane Handarbeit: Beim Osterbasar kann man auch zusehen, wie die schönen Dinge entstehen.

Bad Mergentheim stimmt schon einmal auf Ostern ein. Der Osterbasar im Bad Mergentheimer Kulturforum hält vom 15. bis 17. März (Freitag bis Sonntag) wieder ein großes Angebot bereit.

Die Vorfreude aufs Osterfest wird mit bunten und kunstvollen Dekorationen noch schöner. Täglich können die Besucherinnen und Besucher von 10 bis 17 Uhr (am Sonntag ab 11 Uhr) die handgefertigten Werke der Hobbykünstlerinnen und Hobbykünstler bewundern und kaufen. Einigen Ausstellern kann man bei der Arbeit über die Schulter schauen. Rund 20 Stände umfasst das feine Ensemble.

Wer noch Ideen für Oster- und Frühlingsdekorationen oder kleine Geschenkideen sucht, wird auf dem Osterbasar sicher fündig. Das Angebot reicht von kunstvoll gestalteten Eiern über traditionellem Osterschmuck bis hin zu originellen Unikaten aus unterschiedlichsten Materialien und vieles mehr erwartet die Stöbernden.

Im österlich geschmückten Kulturforum kann man sich in aller Ruhe nach Geschenken umsehen oder nach Anregungen für die eigene Kreativität Ausschau halten. Mit selbst gebackenen Kuchen und Torten ist die Mini-Caféteria wieder ein beliebter Anziehungspunkt. Der Eintritt ist frei.

Auszug aus dem Sortiment: Selbstgenähtes für Groß und Klein; Einzelstücke aus Filz, Stoff und Glas; Kreatives aus Beton; Teddies aus Mohair; Ostereier; Windlichter; Geschenkboxen; Glückwunschkarten; Töpferwaren; Kupferschmiede-Arbeiten; Handgefertigte Unikate für Hund und Pferd und vieles mehr.