Kurpark in Betrieb: Der Frühling ist da!

Veröffentlicht am Montag, 11. April 2022
Unser Bild zeigt die Wasserspiele im Kurpark Bad Mergentheim. Viele unterschiedliche Musikvarianten sind auch in diesem Jahr wieder zu hören und in Form der tanzenden Wasserfontänen zu sehen. Foto: Jens Hackmann
Unser Bild zeigt die Wasserspiele im Kurpark Bad Mergentheim. Viele unterschiedliche Musikvarianten sind auch in diesem Jahr wieder zu hören und in Form der tanzenden Wasserfontänen zu sehen. Foto: Jens Hackmann

Im Kurpark erwacht nach und nach der Frühling. Pünktlich zu Ostern sind die Wasserspiele vor dem Musikpavillon, die große Fontäne am Haus des Gastes , der Klanggarten sowie die Brunnenbecken und Bachläufe im Kurpark wieder in Betrieb genommen worden.

Die Fontäne am Haus des Gastes sprudelt, die Blüten der Tulpen und Narzissen sprießen und der Rasen leuchtet in einem satten Grün. Zeit für einen Besuch im Kurpark!

Das Café Amadeus liegt inmitten des Kurparks und hat Mittwoch bis Sonntag von 12.00 bis 18.00 Uhr geöffnet (Montag und Dienstag Ruhetag).

Für einen beschwingten Tag sorgt das Kurensemble Bad Mergentheim. Die sechs Musiker laden täglich (außer Dienstag und Donnerstag) um 15:30 Uhr zum Kurkonzert und um 19:30 Uhr zum Abendkonzert in die Wandelhalle ein.

Musik erklingt ebenfalls wieder im Klanggarten hinter dem Haus des Gastes. Die meditativen Klänge und bequemen Liegestühle verheißen dem Besucher eine entspannende Atmosphäre. Auch die Kneippanlage neben dem Haus des Gastes  ist wieder in Betrieb – dort können im Kneippbecken wieder die „Runden gedreht“ werden.

Zu einer der Hauptattraktionen im Kurpark gehören die Wasserspiele mit abendlicher Illumination. Zehn unterschiedliche Musikvarianten sind mehrmals am Tag zu hören und in Form der tanzenden Wasser-Fontänen zu sehen (Montag bis Freitag 5x täglich; Samstag und an Sonn- und Feiertagen 7x täglich). Als Jubiläumsaktion wurden im letzten Jahr zusätzliche Musikstücke – eingespielt von regionalen Musikkapellen, Künstlern und Vereinen, präsentiert. Diese Titel sind nun weiterhin an bestimmten Terminen donnerstagabends bei der Show „Wasserspiele Spezial“ zu hören. Gemeinsam mit den zehn regulären Musikvarianten wurden dafür zwei Vorführungen mit jeweils unterschiedlichem Programm zusammengestellt, wobei immer elf Musikstücke nacheinander abgespielt werden. Somit werden abwechselnd an einem Donnerstag die erste Show und am nächsten Donnerstag die zweite Show zu hören sein. Die Show „Wasserspiele Spezial“ beginnt jeweils um 20 Uhr und dauert eine knappe Stunde. Die Termine sind den Infomonitoren und dem Online-Veranstaltungskalender sowie der Kur- und Gästezeitung zu entnehmen.

Damit alle Gäste den Kurpark gleichermaßen genießen können und Ruhe und Erholung finden, sind bestimmte Verhaltensregeln einzuhalten. Eine Kurparkordnung hängt deshalb an jedem Eingang aus. Der Kurpark ist für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Zufahrt von Fremdfahrzeugen ist nur mit Genehmigung der Kurverwaltung gestattet. Fahrradfahrer werden gebeten, ihr Fahrrad innerhalb des Kurparkes zu schieben oder an den Fahrradständern an den Eingängen zu parken. Hunde sind an der Leine zu führen. Hundekot ist unverzüglich vom Hundehalter zu entfernen. Der Klanggarten ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Es wird deshalb darum gebeten, diesen Bereich nicht als Picknick- oder Spielwiese zu nutzen und Sonnenbäder in angemessener Kleidung zu genießen.

Mit all diesen Maßnahmen möchte die Kurverwaltung, so betont Kurdirektor Sven Dell, den Kurpark in seiner Schönheit für die Gäste attraktiv und sauber halten und bittet daher für diese Regularien Einwohner und Gäste gleichermaßen um Verständnis. Dass die Kurparkordnung eingehalten wird, dafür sorgt der Sicherheitsdienst, der zu verschiedenen Zeiten Rundgänge im Park vornimmt.