Jugendmusikschüler spielen auf Stadtplätzen

Veröffentlicht am Freitag, 5. Juli 2024
Mit Rhythmus und Musikbegeisterung: Die Schüler der städtischen Jugendmusikschule musizieren am 13. Juli auf gleich vier Stadtplätzen Bad Mergentheims.
Mit Rhythmus und Musikbegeisterung: Die Schüler der städtischen Jugendmusikschule musizieren am 13. Juli auf gleich vier Stadtplätzen Bad Mergentheims.

Die Nachwuchs-Talente der städtischen Jugendmusikschule zeigen Ihr können bei einem neuen Aktionstag am Samstag, 13. Juli, im öffentlichen Raum: Sie musizieren auf mehreren Stadtplätzen Bad Mergentheims.

Musik live gespielt erleben und Instrumente selbst ausprobieren können – das sind die beiden Elemente des Aktionstages. Live erleben können Passantinnen und Passanten sowie interessierte Besucherinnen und Besucher die Ensembles und Musikgruppen von 11 Uhr bis 13 Uhr am Deutschordensplatz, auf dem Marktplatz, an der Kirchstraße und am Kulturforum auf dem Hans-Heinrich-Ehrler-Platz.

Mit dabei sind bereits bestehende Musikschul-Ensembles wie die Kidsband, das Blockflöten-Ensemble, das Streicher-Ensemble sowie das Jugendblasorchester. Andere Musik-Gruppierungen haben sich projektweise oder speziell für diesen Anlass zusammengefunden und möchten gemeinsam für alle Menschen musizieren, die in der Innenstadt unterwegs sind. So sind Klarinetten und Querflöten in wechselnden Besetzungen zu hören und auch Harfenistinnen zeigen ihr Instrument und lassen es erklingen. „Rhythmus pur“ heißt dagegen das Motto beim Percussion-Ensemble. Wer spielt wann und wo? Darüber informieren Aushänge an den vier Spielstätten.

Indem sie zum Abschluss des Schuljahres mit ihren Lehrkräften die Unterrichtsräume verlassen und in der Öffentlichkeit musizieren, möchten die Schülerinnen und Schüler die Passanten und Zuhörerinnen für „ihr“ Instrument begeistern. In den Musikpausen gibt es Gelegenheit, die beteiligten Lehrkräfte anzusprechen und Näheres über die Instrumente zu erfahren.

Wer sich noch weiter für die Instrumente interessiert, kann sie anschließend, von 13.15 Uhr bis 14.30 Uhr im Gebäude der Jugendmusikschule weiter kennenlernen und sogar selbst ausprobieren. Dazu sind selbstverständlich alle Musikbegeisterten eingeladen. Die Instrumentallehrkräfte der Jugendmusikschule stehen mit ihren Instrumenten, Rat und Tat zur Verfügung.