Freies WLAN jetzt auch im Schlosshof und am Skaterplatz

Die Stadt Bad Mergentheim und das Stadtwerk Tauberfranken bauen die Versorgung mit WLAN-Hotspots in der Innenstadt weiter aus. Nun ist das Angebot eines kostenfreien und schnellen Internets auch im Schlosshof und am Skaterplatz verfügbar.

Vernetzt im Schlosshof: Dort sowie am Skaterplatz wird nun kostenfreies WLAN angeboten.  (Bild: Steffen Müller-Klenk)
Vernetzt im Schlosshof: Dort sowie am Skaterplatz wird nun kostenfreies WLAN angeboten. (Bild: Steffen Müller-Klenk)

Damit sind zwei weitere stark frequentierte Aufenthaltsbereiche mit diesem Service ausgestattet. Im Schlosshof profitieren unter anderem Studierende des DHBW-Campus und Touristen davon, am Skaterplatz möchte die Stadt vor allem für ihre Jugendlichen etwas Gutes tun.

Für den weiteren Ausbau der WLAN-Hotspots im Stadtgebiet kommen derweil erfreuliche Nachrichten aus Brüssel: Aus dem Förderprogramm „WiFi4EU“ erhält Bad Mergentheim nach erfolgreicher Bewerbung 15.000 Euro Zuschuss von der Europäischen Union. Nachdem in Bad Mergentheim bereits fast die komplette Innenstadt versorgt ist, steht demnächst auch die Ausstattung aller 13 Stadtteile mit kostenlosen WLAN-Hotspots an.

Diese gibt es aktuell in den Bereichen Marktplatz und Tourist-Information, Burgstraße und Deutschordenplatz, Bahnhofplatz und Activ-Center, Hans-Heinrich-Ehrler-Platz, Stadtbücherei, Sparkasse, Mittelstandszentrum und Gänsmarkt. Zuletzt kamen noch das Freibad Arkau, der Wohnmobilstellplatz und der Volksfestplatz hinzu.