Förderausschreibung: JOBSTARTER plus – 5. Förderrunde mit digitalem Fokus

Das Thema der neuen Förderrunde im ESF-Programm „JOBSTARTER plus“ ist „Aus- und Weiterbildung in der 'Wirtschaft 4.0' - Unterstützung für KMU zur Anpassung an den digitalen Wandel".

 Läuft wie geschmiert: JOBSTARTER plus-Projekte unterstützen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen. © JOBSTARTER / Fotografen: Silvia Kröger-Steinbach und Christian Ahrens
Läuft wie geschmiert: JOBSTARTER plus-Projekte unterstützen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen. © JOBSTARTER / Fotografen: Silvia Kröger-Steinbach und Christian Ahrens

Ziel der Ausschreibung zur 5. Förderrunde ist es, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei zu unterstützen, den Wandel in Bezug auf die Digitalisierung der Wirtschaft vollziehen zu können. Dafür fördert das Programm regionale Projekte, die kleine und mittlere Unternehmen in bestimmten Regionen und/ oder Branchen beraten und bei der Entwicklung zeitgemäßer Lösungen für die Aus- und Weiterbildung in der Wirtschaft 4.0 unterstützen.

Die geförderten Projekte sollen geeignete Beratungs- und Unterstützungsleistungen für Betriebe im Hinblick auf die Digitalisierung anbieten. Dazu zählen zum Beispiel: ein Ausbildungsmarketing 4.0 zur Unterstützung bei der Gewinnung von Auszubildenden, die Beratung bei der Umsetzung geänderter oder neuer Ausbildungsordnungen oder die Beratung zu und die Vermittlung von Zusatzqualifikationen für Auszubildende. Einreichungstermin für Anträge zu dieser Förderrunde ist der 12. April 2019.