Filmneuheiten unter Sternenhimmel - Waldkino 2021

Veröffentlicht am Freitag, 16. Juli 2021
Filmneuheiten unter Sternenhimmel
Filmneuheiten unter Sternenhimmel

Das Bad Mergentheimer „Waldkino“ geht in seinen dritten Sommer – und bringt diesmal gleich mehrere ganz frische Filme auf die Leinwand.

Schauplatz für das Kino-Spektakel in besonderer Atmosphäre ist wie schon in den Vorjahren der Wildpark. Weitere Mit-Veranstalter sind das Kino „Movies“, die Solymar Therme und die Stadt Bad Mergentheim. Gemeinsam zeigen die Partner von Montag, 9. August, bis Sonntag, 15. August, sieben Filme für jeden Geschmack – und schaffen dazu einen Rahmen, der unvergessliche Sommernächte garantiert.  

So gibt es unter den Baumkronen urige Holzmöbel oder entspannte Lounges, wo man es sich gemütlich machen kann. Der Blick auf die 50 Quadratmeter große Leinwand ist von überall beeindruckend. Für die Gäste werden Erfrischungen und kulinarische Schmankerl aller Art angeboten. Unter anderem gibt es Leckeres vom „Smoker“. Und schon der Weg vom Wildpark-Parkplatz zum Erdhaus wird zum Ereignis: Denn als Shuttle fungiert der beliebte „Gelbe Wagen“ vom Jakobshof Lehr aus Markelsheim. „Waldkino Bad Mergentheim – das ist mehr als ein Filmabend, es ist ein stimmungsvolles Gesamterlebnis“, freut sich Bad Mergentheims Kulturamtsleiter Kersten Hahn schon jetzt darauf, dass es bald wieder losgeht.  

Dieses Erlebnis wird dank des Open-Air-Charakters der Veranstaltung und eines Hygienekonzeptes auch nicht durch die Pandemie-Situation getrübt. Schon im Vorjahr sind alle Abläufe auf bestmöglichen Gesundheitsschutz hin ausgerichtet und optimiert worden. Eine Testpflicht besteht nicht. Die Maske wird nur in bestimmten Bereichen des Geländes notwendig sein, wo es mal eng werden könnte – nicht aber im eigentlichen „Kinosessel“.

„Nachdem die Pandemie über sehr lange Zeit den Film-Nachschub abgeschnitten hat, freuen wir uns besonders, dieses Jahr zum Waldkino eine ganze Reihe mit Spannung erwarteter Neuheiten präsentieren zu können“, sagt Movies-Geschäftsführer Sven Döding. So dürfen sich Zuschauerinnen und Zuschauer unter anderem auf das „Kaiserschmarrndrama“ freuen, das die beliebte Eberhofer-Reihe fortsetzt. Auch die australische Zeitschleifen-Komödie „Und täglich grüßt die Liebe“ steht auf dem Programm.

Kinopremiere feiert die romantische Komödie „Der Hochzeitsschneider von Athen“. Sommerlich leichte und heitere Unterhaltung versprechen zudem „Eine Frau mit berauschenden Talenten“ sowie „Mein Liebhaber, der Esel und ich“. Weiter wird die oscarprämierte Tragikomödie „Der Rausch“ aus Dänemark gezeigt. Auch die amerikanische Komödie „Kings of Hollywood“ ist ein echter Tipp.

Wildpark-Geschäftsführer Marcus Rügamer sieht in der Kooperation verschiedener Einrichtungen einen Teil des Erfolges: „Dass wir eine so gute Resonanz hatten und jetzt gemeinsam und hochmotiviert schon ins dritte Jahr gehen, ist ein schöner Erfolg.“ Eine bunte Mischung aktueller europäischer Filme auf der ganzen großen Leinwand in origineller und abenteuerlicher Umgebung – das sei einfach eine reizvolle Kombination. Silke Marquardt von der Solymar Therme ergänzt: „Das Waldkino ist für uns eine gute Gelegenheit, die Wieder-Öffnung unserer Einrichtung zu feiern und gemeinsam mit anderen erneut auch spannende Projekte außerhalb der Therme für Bad Mergentheim umzusetzen.“ 

Tickets sind ab Donnerstag, 15. Juli, erhältlich. Sie können nur online unter www.kino-bad-mergentheim.de gekauft werden. Dort ist auch zu sehen, wann welcher Film läuft und zu welcher Uhrzeit er beginnt. Besucherinnen und Besucher des Waldkinos sollten an wetterfeste und warme Kleidung für die kühleren Abendstunden denken.