Die aktuellsten Corona-Informationen für Bad Mergentheim

Veröffentlicht am Freitag, 30. Juli 2021
Wir halten Sie mit aktuellen und wichtigen Corona-Hinweisen auf dem Laufenden. (Grafik: geralt/pixabay.com)
Wir halten Sie mit aktuellen und wichtigen Corona-Hinweisen auf dem Laufenden. (Grafik: geralt/pixabay.com)

Telefon-Kontakte auf einen Blick

Bürger-Telefon des Gesundheitsamtes: 09341 82 4010 (Mo.-Fr. 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr, keine Impf-Termine!)
Impfterminservice: 116 117
Schnelltest-Termin in Bad Mergentheim reservieren:  0157 51183631
oder rund um die Uhr online.
Stadt Bad Mergentheim (Corona-Stab): 07931 57 3000 oder 07931 57 3216
Tourist-Information: 07931 57 4815
Mail-Kontakt:
corona@bad-mergentheim.de



Aufbau dieses Dossiers

  • Örtliche Fallzahlen 
  • Schnelltest-Angebot
  • Impfung im Kreisimpfzentrum Bad Mergentheim 
  • Bürgerservice von Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen (mit Online-Terminvergabe)
  • Informationen für Besucherinnen, Besucher und Kurgäste
  • Gültige Corona-Verordnung des Landes (mit Übersichts-Darstellung)
  • Ausgangsbeschränkungen
  • Wirtschaft, Handel und Dienstleistungen (Hilfsprogramme)
  • Ansprechpersonen bei der Stadt
  • Current information in different languages
  • Aktuelle Meldungen des Landratsamtes

Immer aktuell informiert: Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter - kostenlos, übersichtlich und jederzeit mit nur einem Klick kündbar!

Örtliche Fallzahlen 

Die Zahl der derzeit "akuten" Corona-Fälle im Stadtgebiet Bad Mergentheim insgesamt beträgt: 10

Der Kreis-Inzidenzwert liegt aktuell bei: 15,9

(Stand: 30.07.21; Quellen: Kreis-Gesundheitsamt/ RKI)

Die Landesregierung hat zum 26. Juli 2021 die Corona-Verordnung noch einmal überarbeitet. Es gibt vier Inzidenzstufen (pdf-Datei als Überblicksdarstellung). Aktuell befindet sich der Main-Tauber-Kreis in Stufe 2.

Zu den wesentlichen Änderungen von Stufe 2 gehören wieder strengere Kontaktbeschränkungen. Es dürfen sich im Main-Tauber-Kreis nur noch die Angehörigen von vier Haushalten mit maximal 15 Personen treffen. Hierbei nicht mitgezählt werden geimpfte und genesene Personen sowie Kinder dieser Haushalte und bis zu fünf weitere Kinder aus anderen Haushalten bis jeweils einschließlich 13 Jahre. Paare, die nicht zusammenleben, zählen als ein Haushalt.

Die Obergrenze für private Veranstaltungen wie Geburtstage und Hochzeitsfeiern sinkt von 300 auf 200 Personen. Für Feiern in geschlossenen Räumen gilt, dass die Teilnehmenden geimpft, genesen oder getestet sein müssen.

Schnelltest-Angebot

Die Stadt Bad Mergentheim hat zentral ein Corona-Schnelltestzentrum im Kulturforum (Hans-Heinrich-Ehrler-Platz 35) eingerichtet. Hier können sich Bürgerinnen, Bürger und Gäste regelmäßig kostenlos testen lassen und erhalten auch eine entsprechende Bescheinigung. Parkmöglichkeit besteht unter anderem im Parkhaus Altstadt/ Schloss (1. Stunde kostenlos).

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag: 10 bis 13 Uhr; 17 bis 20 Uhr
Mittwochs und donnerstags geschlossen

Für einen Schnelltest kann man zu den genannten Öffnungszeiten ins Kulturforum auf dem Hans-Heinrich-Ehrler-Platz kommen. Mitzubringen ist ein Personalausweis, außerdem muss eine medizinische Maske (FFP2- oder KN95-Standard) getragen werden. Die Vorab-Buchung ist nicht zwingend, bietet aber den Vorteil einer verlässlichen Reservierung und macht die Abläufe im Test-Zentrum noch etwas schneller, da Bescheinigungen bereits vorbereitet werden können. Die Vorab-Buchung ist online möglich.

>> Hier können Sie online einen Test-Termin buchen

Telefonische Termin-Buchung: 0157 51183631

Weitere Anlaufstellen für Schnelltests im Stadtgebiet von Bad Mergentheim finden Sie hier.
Hier finden Sie auch einen Anbieter für PCR-Tests (PCR nicht kostenfrei)

Impfung im Kreisimpfzentrum Bad Mergentheim

Das Kreisimpfzentrum Main-Tauber-Kreis (KIZ) in Bad Mergentheim bietet ab sofort an jedem Tag der Woche Impfungen ohne vorherige Terminvereinbarung an. Somit genügt es, innerhalb der Öffnungszeiten (siehe unten) zum KIZ in der Seegartenstraße zu kommen sowie Personalausweis und, sofern vorhanden, das gelbe Impfbuch mitzubringen. Neu ist auch, dass zwischen allen vier in Europa zugelassenen Impfstoffen frei gewählt werden kann.

Ab Montag, 26. Juli, stehen an sieben Tagen in der Woche in der Zeit von 7.30 bis 14 Uhr immer die Präparate von Biontech und AstraZeneca zur Wahl, in der Zeit von 14 bis 19 Uhr die Präparate von Moderna und Johnson & Johnson.

Das Kreisimpfimpfzentrum ist in der Seegartenstraße 16 zu finden. Durch eine geänderte Verkehrsführung können die Besucherinnen und Besucher direkt von der Bundesstraße 290 („Westumgehung“) zu- und abfahren. Einen Lageplan können Sie hier öffnen. Eine noch genauere Anfahrtsbeschreibung ist im Dossier des Landratsamtes hinterlegt.

Bürgerservice von Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen

Das Neue Rathaus sowie die Verwaltungsstellen der Teilorte sind seit 1. Juli wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Wir empfehlen Ihnen dennoch die vorherige Terminvereinbarung (direkt im Fachamt oder unter 07931/ 57-0), um Wartzeiten zu vermeiden.

Termin im Bürgeramt online buchen
Termin im Standesamt online buchen

Auch die Einrichtungen der Stadtverwaltung (wie Stadtbücherei oder Archiv) sind wieder zu den regulären Öffnungszeiten für Sie da.

Einlass in alle städtischen Gebäude nur mit Mund-Nasen-Schutz! Bringen Sie gerne auch Ihren eigenen Kugelschreiber mit.

Informationen für Besucherinnen, Besucher und Kurgäste

Wegen der günstigen Inzidenzlage dürfen in Bad Mergentheim ab Samstag, 15. Mai, Innen- und Außengastronomie sowie Beherbungsbetriebe (Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätze etc.) wieder öffnen. Mehr dazu hier.

Anreise nur mit Genesenen- oder Impfnachweis oder Bescheinigung über negativen Schnelltest.

Der Wildpark, Freibäder und das Residenzschloss sind ohne Testpflicht geöffnet. Die Solymar Therme öffnet wieder ab 15. Juli.

Tourist-Information: per E-Mail unter tourismus@bad-mergentheim.de und telefonisch erreichbar unter 07931/ 57-4815 während der üblichen Öffnungszeiten (9-17 Uhr); für Publikumsverkehr geöffnet

GästeService der Kurverwaltung im Haus des Gastes: telefonisch erreichbar unter 07931/ 965-0 während der üblichen Öffnungszeiten (Mo-Fr 9-17 Uhr)

Brunnentempel / Heilwasserausgabe:
täglich 7.00 - 9.00 und 15.30 - 18.00 Uhr

Bitte die Abstands- und Hygienevorschriften beachten sowie einen medizinischen Mund- und Nasenschutz bzw. eine FFP2- oder KN95- Maske tragen.

Gültige Corona-Verordnung des Landes

Das Land hat zum 28. Juni die jüngste Corona-Verordnung erlassen.

>> Öffnen Sie hier die aktuelle Corona-Verordnung für Baden-Württemberg im Wortlaut

>> Stufenplan für Öffnungsschritte auf einen Blick (pdf)

Beachten Sie bitte auch die Regeln bezüglich Einreise.

Ausgangsbeschränkungen

Aktuell gilt im Main-Tauber-Kreis keine Ausgangsbeschränkung, da die Bundesnotbremse zum 7. Mai aufgehoben worden ist.

Wirtschaft, Handel und Dienstleistungen (Hilfsprogramme)

Eine Übersicht zu den Corona-Hilfen für Unternehmen finden Sie hier.

Beratend ist unsere Wirtschaftsförderung für Sie erreichbar unter Telefon 07931/ 57-8005 oder 57-8006 sowie per E-Mail unter wirtschaft@bad-mergentheim.de.

Ansprechpersonen bei der Stadt

Federführend verantwortlich für die Maßnahmen zum Gesundheitsschutz und die Kommunikation dazu ist der Main-Tauber-Kreis, bei dem auch das für Bad Mergentheim zuständige Gesundheitsamt angesiedelt ist. Der Landkreis bietet ein Bürgertelefon zum Thema Coronavirus an, das Sie unter 09341/ 82-4010 erreichen. Das Bürgertelefon ist montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 16 Uhr geschaltet.

Bei der Stadtverwaltung steht das Ordnungsamt für Fragen rund um die im Zusammenhang mit Corona geltenden Verordnungen zur Verfügung unter Telefon 07931/ 57-3216 oder 57-3000.

Current information in different languages

For current information in different languages click here.

Die Corona-Verordnung in leichter Sprache finden Sie hier.

Aktuelle Meldungen des Landratsamtes

Die aktuellsten Informationen aus dem Landratsamt finden Sie hier.