Der Gradierpavillon – beliebter Ort zum Aufatmen

Der Gradierpavillon im Kurpark begeistert nun schon seit drei Jahren die Gäste und Einwohner Bad Mergentheims und bereichert die Angebotspalette im Kurpark.

Der Gradierpavillon im Kurpark feiert seinen 3. Geburtstag (Foto: Kurverwaltung)
Der Gradierpavillon im Kurpark feiert seinen 3. Geburtstag (Foto: Kurverwaltung)

Das 6%-ige Solewasser der Bad Mergentheimer Paulsquelle rieselt im Gradierpavillon über heimischen Schwarzdornreisig und reichert die umgebende Luft mit sehr feinen salzhaltigen Flüssigkeitströpfchen an. Diese binden Partikel wie beispielsweise Pollen in der Luft. Dies ist vergleichbar mit der Wirkung des Meerwassers bei einem Spaziergang am Ost- oder Nordseestrand. Das Einatmen der salzhaltigen Luft wirkt im Allgemeinen schleimlösend, reizmildernd und entzündungshemmend. Weiterhin kann die solehaltige Luft eine heilende Wirkung bei chronischer Bronchitis und Nebenhöhlenentzündungen unterstützen. Auch zeigt sich eine Vitalisierung bei Ermüdungserscheinungen und bei Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Ein wohltuender Einfluss auf das vegetative Nervensystem wird diesen medizinischen Wunderwerken ebenfalls zugeschrieben.

Nicht nur „Gesundheitsbewusste“ können im Gradierpavillon aufatmen, sondern auch Ruhesuchende finden dort einen Platz zur Erholung.  Bei ruhiger Musik oder beim Lauschen des rieselnden Wassers kann man Achtsamkeit üben und im gegenwärtigen Moment verweilen. „Ein Großteil der Besucher gab bei der Befragung der Studierenden des Studiengangs BWL-Gesundheitsmanagement der Dualen Hochschule Baden-Württemberg im vergangenen Jahr an, den Gradierpavillon aufgrund der positiven Wirkungen der salzhaltigen Luft zu nutzen. Mehrmals tauchten auch Atemwegserkrankungen als Nutzungsgrund auf und eine kleine Gruppe gab an, die Ruhe und das Ausgeglichenheitsgefühl, das entsteht, zu genießen und dies auch mehrmals in der Woche in Anspruch zu nehmen“, verdeutlicht Kurdirektorin Katrin Löbbecke.

Zum dreijährigen Bestehen des Gradierpavillons lädt die Kurverwaltung Bad Mergentheim am Montag, den 15. April 2019 um 15 Uhr zu einer kleinen Überraschungsaktion an den Gradierpavillon ein.