Bundesverdienstkreuz an Dr. Ulrich Jost verliehen

Veröffentlicht am Donnerstag, 4. Juli 2024
Bundesverdienstkreuz-Verleihung an Dr. Ulrich Jost (2. v.r.) durch Oberbürgermeister Udo Glatthaar (2. v.l.) im Beisein von (v.l.) Jürgen Englert (Vors. DLRG Ortsgruppe Königshofen),  Ehefrau Gabriele Jost und Uwe Spielvogel (Vors. DLRG Bez. Frankenland)
Bundesverdienstkreuz-Verleihung an Dr. Ulrich Jost (2. v.r.) durch Oberbürgermeister Udo Glatthaar (2. v.l.) im Beisein von (v.l.) Jürgen Englert (Vors. DLRG Ortsgruppe Königshofen), Ehefrau Gabriele Jost und Uwe Spielvogel (Vors. DLRG Bez. Frankenland)

Oberbürgermeister Glatthaar hat im Rahmen einer Feierstunde im Neuen Rathaus das Bundesverdienstkreuz am Bande an Dr. med. Ulrich Jost verliehen.

Im Namen des Bundespräsidenten würdigte Oberbürgermeister Glatthaar die besonderen Verdienste, die sich der Geehrte durch sein jahrzehntelanges Wirken als aktiver Funktionsträger bundesweit und international im medizinischen Bereich der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. V. (DLRG) erworben hatte.

Auch als Rettungsschwimmer und Ausbilder auf lokaler Ebene war Dr. Ulrich Jost viele Jahre lang für die DLRG aktiv.  Mit seinem vielfältigen Einsatz zur Gewährung der Wassersicherheit der deutschen Bevölkerung mit seinen Aktivitäten für Projekte der Breitenausbildung in Erster Hilfe, Sanitätsdienst und Wiederbelebung leistete Herr Dr. Jost persönlich einen erheblichen gesellschafts- und gesundheitspolitischen Beitrag, wodurch ihm nun diese hohe und seltene Auszeichnung des Bundespräsidenten zuteilwurde.