Bodenrichtwerte: Alle Daten verfügbar

Veröffentlicht am Freitag, 14. Oktober 2022
(image4you/pixabay.com)
(image4you/pixabay.com)

Die Steuererklärung für die Grundsteuer rückt näher, die Abgabefrist wurde allerdings gerade erst bis Ende Januar 2023 verlängert. Bis dahin soll sie über das Online-Portal „ELSTER“ abgegeben werden. Um die geforderten Angaben machen zu können, benötigen die Besitzerinnen und Besitzer von Grundstücken, die mit dem Stichtag 1. Januar 2022 für sie geltenden Bodenrichtwerte.

Die Bodenrichtwerte stellen durchschnittliche Lagewerte des Grund und Bodens dar und werden vom Gemeinsamen Gutachterausschuss Main-Tauber-Süd beschlossen.

Die Bodenrichtwertkarten im Zuständigkeitsbereich des Gemeinsamen Gutachterausschusses Main-Tauber-Süd sind  inzwischen vollständig verfügbar. Sie finden diese im Informationsportal "BORIS-BW"

Sie finden die Karten und Daten zudem in den unten stehenden pdf-Dateien. 


Für Rückfragen ist die Geschäftsstelle des Gemeinsamen Gutachterschusses unter Telefon 07931/ 57-6020 oder 57-6021 im Bad Mergentheimer Rathaus erreichbar; E-Mail: gutachterausschuss@bad-mergentheim.de.