Abschluss-Workshop des Fußverkehrs-Checks

Veröffentlicht am Mittwoch, 23. November 2022
Nach zwei Begehungen werden beim Fußverkehrs-Check nun die Ergebnisse zusammengefasst - und breite Beteiligung ist wieder erwünscht.
Nach zwei Begehungen werden beim Fußverkehrs-Check nun die Ergebnisse zusammengefasst - und breite Beteiligung ist wieder erwünscht.

Nach einem erfolgreichen Auftaktworkshop Anfang Oktober und zwei aufschlussreichen Begehungen im November geht der Bad Mergentheimer Fußverkehrs-Check in die letzte Runde.

Beim Abschlussworkshop am Dienstag, 29. November, um 17 Uhr im Kleinen Kursaal (Lothar-Daiker-Straße 4) werden die bislang zusammengetragenen Kritikpunkte, Eindrücke und Vorschläge der Teilnehmenden des Fußverkehrs-Checks vorgestellt. An den Begehungen haben neben Bürgerinnen und Bürgern auch Schul-Kinder der Grundschule Stadtmitte teilgenommen.

Das Büro Planersocietät, das den Fußverkehrs-Check in Bad Mergentheim begleitet, wird auf dieser Grundlage Maßnahmen vorschlagen, mit denen der Fußverkehr in der Kurstadt attraktiver und sicherer gestaltetet werden könnte. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich auch in dieser Phase mit ihren Alltagserfahrungen einzubringen. Das hilft bei der Entscheidung, welche Veränderungen am dringlichsten sind. Für entsprechende Rückmeldungen und Bewertungen wird es im Rahmen der Veranstaltung Möglichkeiten geben.

Der Abschluss-Workshop dauert etwa bis 19 Uhr. Die Verwaltung bittet noch einmal darum, den geänderten Veranstaltungsort zu beachten: Auf Anregung von Teilnehmenden ist der Termin vom Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen in den zentraler gelegenen Kursaal verlegt worden.