Patiententag "Leben mit Krebs"

Beim Patiententag „Leben mit Krebs“ stehen Ärzte und Therapeuten für die Fragen der Besucher zur Verfügung (ckbm)
Beim Patiententag „Leben mit Krebs“ stehen Ärzte und Therapeuten für die Fragen der Besucher zur Verfügung (ckbm)

Die Therapie von Tumorerkrankungen hat in den vergangenen Jahren enorme Fortschritte gemacht und viele Krebspatienten können geheilt werden. Doch jede der Therapien hat neben den erwünschten Wirkungen auch belastende Nebenwirkungen. Zusätzlich stehen auch ohne laufende Therapien viele Patienten und Ihr persönliches Umfeld unter starkem Druck. Hierzu wie auch zum Thema Minderung von Therapienebenwirkungen zeigen bei unserem Patiententag „Leben mit Krebs" unsere Referentinnen Möglichkeiten auf, wie damit umgegangen werden kann. Dabei setzen wir in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf die sog. „komplementären", die Schulmedizin ergänzenden, Methoden.

Die Frauenärztin Annette Gudewill gibt einen Überblick über komplementärmedizinische Ansätze zur Stärkung des Immunsystems etwa während der Chemotherapie. Die Palliativmedizinerin Dr. Elisabeth Trost erläutert, wie das Arbeiten mit inneren Bildern zur Kraftquelle in schwierigen Lebenssituationen werden kann. Die Physiotherapeutin Ute Michelbach stellt Entspannungstechniken für Betroffene und Angehörige vor. Die Onkologin Dr. Claudia Löffler beschreibt die Wirkung sowohl des positiven Placebo-Effekts wie des negativen Nocebo-Effekts in der Krebstherapie.

Bereits ab 16:30 Uhr und dann noch einmal im Anschluss an die Vorträge nehmen sich die Leiter unserer krebsmedizinischen Zentren sowie die Referentinnen wieder viel Zeit für Ihre Fragen zu allen Aspekten der Krebsbehandlung.

VORTRÄGE
Aula | Caritas-Krankenhaus

17:30 Uhr    Begrüßung  Dr. Edgar Hartung

17:40 Uhr    Komplementärmedizinische Begleitung während der Chemotherapie Annette Gudewill

18:10 Uhr    Entspannungstechniken für Menschen mit Krebserkrankungen Ute Michelbach 

18:30 Uhr    Arbeiten mit inneren Bildern: Kraftquellen in schwierigen Lebenssituationen Dr. Elisabeth Trost

19:00 Uhr    Placebo/Nocebo - Effekte bei der Krebsbehandlung Dr. Claudia Löffler

 

INFOSTÄNDE ab 16:30 Uhr
Halle | Caritas-Krankenhaus

  • Frauenselbsthilfe nach Krebs, Bad Mergentheim
  • Frauen nach Krebs, Tauberbischofsheim
  • Männerselbsthilfe nach Krebs
  • Deutsche Ilco
  • Organzentren
  • Sport und Bewegung, Physiotherapie-Caritas
  • Breast-Care-Nurses (Brustschwestern)

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.ckbm.de 

(ckbm)