Veranstaltungen
Gesundheit

Veranstaltungs­kalender

Suche verfeinern

Zeitraum

Patiententag "Leben mit Krebs"

26.03.2019 16:30 Uhr Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim

Die Therapie von Tumorerkrankungen hat in den vergangenen Jahren enorme Fortschritte gemacht und viele Krebspatienten können geheilt werden. Doch jede der Therapien hat neben den erwünschten Wirkungen auch belastende Nebenwirkungen. Zusätzlich stehen auch ohne laufende Therapien viele Patienten und Ihr persönliches Umfeld unter starkem Druck. Hierzu wie auch zum Thema Minderung von Therapienebenwirkungen zeigen bei unserem Patiententag „Leben mit Krebs" unsere Referentinnen Möglichkeiten auf, wie damit umgegangen werden kann. Dabei setzen wir in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf die sog. „komplementären", die Schulmedizin ergänzenden, Methoden. Die Frauenärztin Annette Gudewill gibt einen Überblick über komplementärmedizinische Ansätze zur Stärkung des Immunsystems etwa während der Chemotherapie. Die Palliativmedizinerin Dr. Elisabeth Trost erläutert, wie das Arbeiten mit inneren Bildern zur Kraftquelle in schwierigen Lebenssituationen werden kann. Die Physiotherapeutin Ute Michelbach stellt Entspannungstechniken für Betroffene und Angehörige vor. Die Onkologin Dr. Claudia Löffler beschreibt die Wirkung sowohl des positiven Placebo-Effekts wie des negativen Nocebo-Effekts in der Krebstherapie. Bereits ab 16:30 Uhr und dann noch einmal im Anschluss an die Vorträge nehmen sich die Leiter unserer krebsmedizinischen Zentren sowie die Referentinnen wieder viel Zeit für Ihre Fragen zu allen Aspekten der Krebsbehandlung. VORTRÄGE Aula | Caritas-Krankenhaus 17:30 Uhr    Begrüßung  Dr. Edgar Hartung 17:40 Uhr    Komplementärmedizinische Begleitung während der Chemotherapie Annette Gudewill 18:10 Uhr    Entspannungstechniken für Menschen mit Krebserkrankungen Ute Michelbach  18:30 Uhr    Arbeiten mit inneren Bildern: Kraftquellen in schwierigen Lebenssituationen Dr. Elisabeth Trost 19:00 Uhr    Placebo/Nocebo - Effekte bei der Krebsbehandlung Dr. Claudia Löffler   INFOSTÄNDE ab 16:30 UhrHalle | Caritas-Krankenhaus Frauenselbsthilfe nach Krebs, Bad Mergentheim Frauen nach Krebs, Tauberbischofsheim Männerselbsthilfe nach Krebs Deutsche Ilco Organzentren Sport und Bewegung, Physiotherapie-Caritas Breast-Care-Nurses (Brustschwestern) Mehr Informationen finden Sie auch unter www.ckbm.de  (ckbm)  

Mehr erfahren

Kolonkarzinom

27.03.2019 14:00 Uhr - 17:30 Uhr Kurhaus, Kleiner Kursaal

Prävention, Behandlung und Rehabilitation Im Rahmen des RehaKongresses 2019 findet am 27. März eine Veranstaltung in Bad Mergentheim statt.Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen und dabei gilt: Es kann jeden treffen - in jedem Alter. Allein in Deutschland erkranken jährlich rund 60.000 Menschen neu an Darmkrebs, mehr als 25.000 sterben an Folgeerkrankungen. Gleichzeitig existiert eine Vielzahl an Möglichkeiten der aktiven Prävention, Früherkennung und erfolgversprechenden Therapien.  Programm: 14:00 UhrPrävention des KolonkarzinomsDr. med. Frohmut Zipse, Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie 15:00 UhrPolyneuropathie - Ursachen und BehandlungsmöglichkeitenBirgit Erler-Lauerwald, Ergotherapeutin15:45 UhrKaffeepause & Snacks16:00 UhrUmgang mit FatigueDaniela Lemke, Psychoonkologin 16:45 UhrDie positiven Wirkungen aktiver BewegungsübungenMadeleine Lorenz, Sport- und Gymnastiklehrerin17:15 UhrVerabschiedung Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Für die Veranstaltung sind Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste sind herzlich willkommen!- Änderungen vorbehalten - 

Mehr erfahren

"Unser Kurpark und Pfarrer Kneipp"

27.03.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Haus des Gastes

Vortragsreihe: "Kneipplehre - früher und heute" In Kooperation mit dem Kneipp-Verein Bad Mergentheim e. V. Wie kaum eine andere ist Lydia Lauer als langjährige Stadtführerin mit der Historie der Stadt vertraut und wird am Mittwoch, 27. März 2019 um 19:30 Uhr im Haus des Gastes (Studio 1) Wissenswertes über die Aufenthalte Kneipps in Bad Mergentheim bei Familie Dr. Stützle und seine Vorträge hier berichten. Gewürzt mit Geschichten und Anekdoten wird Interessantes über den Kneipp-Weg, die Villa Stützle (später Pax Heim), den Brunnen und das Wohnhaus in der Mühlwehrstraße und die Möglichkeiten der Kneipp’schen Anwendungen in Mergentheim erzählt. Der Eintritt ist frei.    

Mehr erfahren

Clever einkaufen - das Einkaufstraining für Ihre Gesundheit

28.03.2019 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Treffpunkt Eingangsbereich EDEKA im AKTIV-CENTER

Einkaufen kann jeder. Aber wenn es um eine gesundheitsfördernde Ernährung geht, wird man angesichts der riesigen Auswahl unsicher, was man wählen soll. Beim Einkaufstraining am Donnerstag, 28.03.2019 um 15:30 Uhr stehen Tipps für die passende Auswahl bei „Fett- und Ölqualitäten“ im Mittelpunkt. Unter anderem geht es um die Fragen wie „Butter oder Margarine? Kokosfett oder Olivenöl? Was macht den Unterschied?“ Preis:16,00 €mit Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte: 13,50 € Treffpunkt:Eingangsbereich EDEKA im ACTIV-CENTER(Johann-Hammer-Straße 1) LeitungIris Gutbrod,Diätassistentin, DKL/DGE  Eine vorherige Anmeldung ist bis 26.03.2019 erforderlich:GästeService im Haus des Gastes im KurparkTelefon +49 7931 965-250

Mehr erfahren

Tag der älteren Generation

02.04.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus - Großer Kursaal

In Deutschland leben immer mehr ältere Menschen. Ein Großteil dieser erfreut sich guter Gesundheit, der andere Teil jedoch wird mit zunehmendem Alter häufiger krank und die Beschwerden werden komplexer. Die Geriatrie, ein Spezialgebiet der Medizin, die sich mit den Erkrankungen und den Besonderheiten bei älteren Menschen beschäftigt, wird daher immer wichtiger.Im Rahmen des Aktionstages „Tag der älteren Generation“, der 1968 erstmalig in Deutschland stattgefunden hat, veranstaltet die Kurverwaltung Bad Mergentheim in Kooperation mit der MEDIAN-Klinik Hohenlohe am Dienstag, 2. April um 19:30 Uhr eine Informationsveranstaltung im Großen Kursaal in Bad Mergentheim.Privatdozent Dr. Adrian Lupescu wird sich dem Thema „Herzschwäche im Alter – was kann ich tun?“ widmen. Der Chefarzt der Geriatrie der Klinik Hohenlohe wird unter anderem darüber aufklären, was eine Herzschwäche per Definition ist, ob diese verhindert werden kann und welche medikamentösen und nichtpharmakologischen Therapiemöglichkeiten es gibt.Dr. Sven Carl Christian Seipp wird über „Schwindel als Ursache des Sturzes im fortgeschrittenen Lebensalter“ referieren. Der Oberarzt wird auf die verschiedenen Ursachen eingehen und die Therapiemöglichkeiten aufzeigen, die einen normalen Alltag wieder ermöglichen können. Ab 19:00 Uhr kann man sich über die MEDIAN-Klinik Hohenlohe im Foyer des Kurhauses informieren.  Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei; ohne 5,00 EUR

Mehr erfahren

Heilquellen - der Quellenarzt hält Sprechstunde

14 Termine ab 03.04.2019 - 16.10.2019 16:30 Uhr - 17:30 Uhr Wandelhalle - Brunnentempel

Die Trinkkur ist in Bad Mergentheim eine tragende Säule der Bad Mergentheimer Kur. Die richtige Anwendung des Heilwassers beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und ärztlicher Erfahrung seit über 190 Jahren. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich in die Geheimnisse der Quellen einweihen und erfahren Sie mehr über "Wilhelm, Karl, Albert und Paul" und deren heilsame Wirkungen. Nähere Information.  

Mehr erfahren

Einführung in das Qigong - Tagesseminar

06.04.2019 10:00 Uhr - 16:00 Uhr Kurhaus Gartensaal, Erdgeschoss (Eingang Parkseite)

Qigong ist eine Säule der Traditionellen Chinesischen Medizin. Das Übungssystem vereint Meditation, Bewegung und Konzentration, um die Gesundheit zu fördern. Bei diesem Seminar werden Sie neben theoretischem Hintergrundwissen zur Entwicklung auch die Bedeutung des Namens erfahren und die drei Säulen Körper, Atmung und Geist kennenlernen, die beim Qigong wichtig sind. Die Wirkungen des Qigong liegen nicht tief in ihrem theoretischen Wissen, sondern kommen erst durch praktische körperliche Erfahrung zum Ausdruck. Daher geht es beim Workshop auch ums „Tun“, wie es im Namen Qigong (Übung mit der Lebensenergie) schon steckt. Lernen Sie ausgewählte Einzelübungen aus dem „baduanjin“ (acht Brokate) sowie diverse Übungen aus dem medizinischen Qigong kennen und erfahren Sie, ob der Qigong-Weg zu Ihnen und Ihrem Alltag passt. Der Wokshop findet von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr inkl. einer 30-minütigen Mittagspause statt. Seminarleitung: Manfred Büchner,Qigong-Lehrer Preis:60,00 €;mit Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte 52.00 € Eine vorherige Anmeldung ist bis 29.03.2019 erforderlich:GästeService im Haus des Gastes im KurparkTelefon +49 7931 965-250  

Mehr erfahren

Schlaganfall - Wissen schützt

09.04.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus

Chefarzt PD Dr. Buttmann informiert über Risikofaktoren, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten Jedes Jahr treten in Deutschland etwa 270.000 Schlaganfälle auf. Nach Krebs- und Herzerkrankungen stellen sie hierzulande die dritthäufigste Todesursache dar. Die Hälfte der Überlebenden bleibt dauerhaft behindert und auf fremde Hilfe angewiesen. Dabei kann man viel tun, um sich vor einem Schlaganfall zu schützen und wenn doch ein Schlaganfall auftritt, gibt es effektive Behandlungsmöglichkeiten, die aber eine rasche und richtige Reaktion der Betroffenen und ihrer Angehörigen voraussetzen. Priv.-Doz. Dr. Mathias Buttmann - Chefarzt der Klinik für Neurologie am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim, auf deren zertifizierter Stroke Unit seit vielen Jahren Schlaganfallmedizin auf hohem Niveau betrieben wird - wird in seinem Vortrag unter anderem darüber berichten, welche Schlaganfall-Risikofaktoren es gibt und wie sich diese günstig beeinflussen lassen. Weil bei einem Schlaganfall jede Minute zählt, wird der Facharzt für Neurologie außerdem erklären, woran medizinische Laien die Symptome eines Schlaganfalls sofort erkennen können und was dann zu tun ist. Schließlich wird er die therapeutischen Möglichkeiten der modernen Schlaganfallmedizin vorstellen, in der verschiedene Berufsgruppen eng zusammenarbeiten. Durch eine spezialisierte Behandlung wird vielen Betroffenen trotz Schlaganfall die Rückkehr in ein selbständiges Leben ermöglicht. Im Anschluss an den Vortrag wird der Schlaganfall-Experte Fragen aus dem Publikum beantworten. Der Vortrag „Schlaganfall-Wissen schützt: vorbeugen, erkennen, behandeln“ aus der Reihe „Arzt im Gespräch“ findet am Dienstag, 09.04.2019 um 19:30 Uhr im Kleinen Kursaal in Bad Mergentheim statt.Die Moderation übernimmt der Allgemeinmediziner Heinz-Joachim Kuper, 1. Vorsitzender des Vereins für Gesundheitsbildung „Bad Mergentheimer Modell“ e. V. Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei, ohne 5,00 €

Mehr erfahren

smovey-grooves

11.04.2019 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Treffpunkt, große Fontäne

Bewegung mit smovey zu verschiedenen Musikrhythmen Erleben Sie eine bewegte Stunde verbunden mit Kräftigungs-, Entspannungs- und Koordinationsübungen. Alles was das Herzkreislaufsystem trainiert und den Stoffwechsel ankurbelt, ist mit dem "kleinsten Fitness-Studio der Welt" durchführbar. Die vielseitige Nutzung der grünen Ringe ist dank der vier Stahlkugeln im Inneren möglich, welche bei Bewegung eine Vibration entstehen lassen, die bis in die Tiefenmuskulatur hinein wirken.Lernen Sie das abwechslungsreiche Bewegungsmodell mit smovey kennen, das für jedes Aktivitätslevel geeignet ist. Leitung: Petra Kachel, smovey-Coach Eine vorherige Anmeldung ist bis Donnerstag, 04.04.2019 erforderlich:GästeService im Haus des Gastes im KurparkTelefon +49 7931 965-250  

Mehr erfahren

AtemBalance

13 Termine ab 15.04.2019 - 07.10.2019 19:00 Uhr - 19:30 Uhr Gradierpavillon im Kurpark

- Spüren, Atmen, Bewegen Unsere Atmung begleitet uns vom ersten bis zum letzten Augenblick unseres Daseins. Sie steht in enger Wechselwirkung mit anderen Systemen des Körpers - mit Herz und Kreislauf, mit der Verdauung und dem Nervensystem. Lernen Sie bei diesem Angebot unter der Leitung von Birgit Nickel, wie durch Achtsamkeit und kleine Übungssequenzen am und mit dem Atem, dieser wieder in einen natürlichen und gesundheitsförderlichen Fluss kommt. Die Bad Mergentheimer Paulsquelle, die über den Schwarzdornreisig im Gradierpavillon tropft, dient Ihnen dabei als heilende Unterstützung. Ein kostenfreies Angebot nur für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte, die Veranstaltung entfällt bei Gewitter.  

Mehr erfahren