Veranstaltungen
Gesundheit

Veranstaltungs­kalender

Suche verfeinern

Zeitraum

Multiple Sklerose – die Krankheit mit den 1000 Gesichtern

Morgen 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus - Kleiner Kursaal

Chefarzt PD Dr. Mathias Buttmann informiert über die chronisch entzündliche Nervenerkrankung Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste chronisch entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems, rund 250.000 Menschen in Deutschland sind nach den jüngsten Daten betroffen. In der Regel tritt die Erkrankung gerade bei jüngeren Menschen zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr zum ersten Mal auf und trifft damit Menschen in der produktivsten Phase ihres Lebens. Berufliche und private Pläne werden von der schwer berechenbaren und potentiell behindernden Erkrankung plötzlich in Frage gestellt. In seinem Vortrag „Multiple Sklerose – eine Einführung“ am Dienstag, 19. November 2019, erläutert Privatdozent Dr. Mathias Buttmann, Chefarzt der Klinik für Neurologie im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim, was bei Multipler Sklerose mit den Nervenzellen im Gehirn passiert und welche Auswirkungen diese Vorgänge haben. Er geht auf die Frage nach den Ursachen ein und stellt die verschiedenen Symptome vor, die auf MS hindeuten. „MS wird auch als die Krankheit mit den 1000 Gesichtern bezeichnet, weil sie sich bei den Betroffenen sehr unterschiedlich äußert und unterschiedliche Symptome hervorrufen kann“, so PD Dr. Buttmann. Der Facharzt für Neurologie und erfahrene MS-Therapeut stellt die verschiedenen Diagnosemöglichkeiten vor und informiert über die neuesten therapeutischen Entwicklungen auf dem Gebiet der Multiplen Sklerose. „In den vergangenen Jahren haben sich die Therapiemöglichkeiten durch den Einsatz von Immuntherapien enorm verbessert“, so der Chefarzt. „Allerdings muss jeder einzelne Betroffene im Gespräch mit dem Arzt den Nutzen und die Risiken einer Therapie gegeneinander abwägen und sich dann für eine auf die individuelle Lebenssituation angepasste Behandlung entscheiden.“ In seinem Vortrag geht PD Dr. Buttmann kurz auf die Wirkung der verschiedenen  MS-Medikamente ein und stellt ergänzende Angebote vor. Im Anschluss an den Vortrag steht er für Fragen zur Verfügung. Der Vortrag „Multiple Sklerose – eine Einführung“ aus der Reihe „Aktuelles aus der Medizin“ am Dienstag, 19. November 2019, beginnt um 19:30 im Kleinen Kursaal, Bad Mergentheim. Die Moderation am Veranstaltungsabend übernimmt Heinz-Joachim Kuper, Allgemeinmediziner und 1. Vorsitzender des Vereins für Gesundheitsbildung „Bad Mergentheimer Modell e. V.“ Der Eintritt ist für Kurkarteninhaber frei, ohne Kurkarte € 5,- - Änderungen vorbehalten -

Mehr erfahren

Herzwoche: Plötzlicher Herztod

26.11.2019 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus

Das Herz ist unser wichtigster Muskel und rückt jährlich im November durch vielfältige Aktionen deutschlandweit ins Zentrum der Aufmerksamkeit. „Plötzlicher Herztod – Wie kann man sich davor schützen?“ lautet das Motto der diesjährigen Herzwoche, das von der Deutschen Herzstiftung ausgerufen wird. Laut der Deutschen Herzstiftung erleiden ca. 65.000 Menschen in Deutschland jedes Jahr einen plötzlichen Herztod, ca. 60.000 versterben daran. Der Plötzliche Herztod kann oftmals vermieden werden und ist daher selten ein schicksalhaftes Ereignis. In der Regel ist der plötzliche Herztod eine Folge einer nicht erkannten Herzkrankheit. Die am häufigsten zugrundeliegende Erkrankung für einen plötzlichen Herztod ist die Koronare Herzkrankheit. Ursachen können aber auch Herzmuskelerkrankungen, Herzklappenerkrankungen oder angeborene Herzfehler sein, die aber eher seltener sind. Um einen plötzlichen Herztod zu vermeiden gilt es also, Herzerkrankungen vorzubeugen, diese frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Am Dienstag, 26. November 2019 findet eine Informationsveranstaltung im Kurhaus statt, die die Kurverwaltung Bad Mergentheim organisiert. Ab 19:00 Uhr finden im Foyer des Kurhauses Herz-Lungen-Wiederbelebungsschulungen mit dem Deutschen Roten Kreuz Bad Mergentheim statt. Ab 19:30 Uhr beginnt das Vortragsprogramm im Großen Kursaal. Zu Beginn wird der niedergelassene Kardiologe Dr. Gerhard Bauer darüber informieren, wie es zum plötzlichen Herztod kommt. Ihm folgt Gudrun Schüßler zum Thema „Die Koronare Herzkrankheit und den Herzinfarkt vermeiden“. Dr. Ulrich Hahn wird in seinem Vortrag erklären, wie eine optimale Therapie bei einer Koronaren Herzkrankheit aussieht. Priv.-Doz. Dr. Mathias M. Borst widmet sich dem „Defi als Lebensretter“. Abschließend werden Antje Klingert und Tamara Jenke (Deutsches Rotes Kreuz Bad Mergentheim) in ihrem Vortrag darauf eingehen, wie wichtig Wiederbelebungsmaßnahmen sind und werden zudem die genaue Handhabung und die Rettungskette mit dem Defibrillator erläutern. Der Eintritt ist frei. - Änderungen vorbehalten -

Mehr erfahren

Psychische Gesundheit im Dialog Schmerz und Psyche

04.12.2019 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus

Frau Dr. rer. medic. Katrin Helmbold beschäftigt sich in ihrem Vortrag mit den psychischen Aspekten von Schmerzstörungen - hier geht es um Fragen wie psychologische Faktoren, die das Schmerzerleben beeinflussen und welche Möglichkeiten Patienten haben, eigenständig Einfluss auf ihre Schmerzen zu nehmen und dies langfristig zu reduzieren. Der Eintritt ist frei.

Mehr erfahren

Gesundheitsmesse Bad Mergentheim

15.02.2020 bis 16.02.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr Kurhaus

Freuen Sie sich auf eine Vielzahl von Ausstellern, die Ihnen Anregungen für ein langes, gesundes und vitales Leben geben. Individuelle Beratungen, Messungen, wertvolle Tipps und jede Menge Informationen rund um die Themen „Gesundheit und Lebensqualität“ erwarten Sie bei der Gesundheitsmesse Bad Mergentheim, die unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Udo Glatthaar stattfindet. Begleitend gibt es ein interessantes Rahmenprogramm mit zahlreichen Fachvorträgen und einem gesunden gastronomischen Angebot. Der Eintritt ist frei.Nähere Informationen zu den Ausstellern, Vorträgen etc. finden Sie zu gegebener Zeit auf dieser Seite.

Mehr erfahren

Clever einkaufen - das Einkaufstraining für Ihre Gesundheit

26.03.2020 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Treffpunkt Eingangsbereich EDEKA im AKTIV-CENTER

Thema: "Cerealien unter der Lupe" Sie möchten gerne wissen, ob das, was Sie einkaufen wirklich gesund bzw. passend für Sie ist? Sie fragen sich oftmals, worauf Sie beim Einkauf achten sollten und was die Etiketten genau zu bedeuten haben? Dann sind Sie beim Einkaufstraining genau richtig! Erfahren Sie hilfreiche Tipps und Tricks unserer Diätassistentin und investieren Sie in Ihre Gesundheit, denn Ihre Ernährungsweise beginnt mit Ihrem Einkauf im Supermarkt! Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:GästeService im Haus des Gastes / KurparkKarlsbad 3097980 Bad MergentheimTelefon +49 7931 965-250Sommeröffnungszeiten:1. April - 31. Oktobermontags bis freitags von 9.00 bis 17.00 UhrWinteröffnungszeiten:1. November - 31. Märzmontags bis freitags von 9.00 bis 13.00 Uhrund von 14.00 bis 17.00 Uhr

Mehr erfahren

Philosophischer Abend

1 Termine ab 14.04.2020 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Haus des Gastes, Studio 1

Thema: "Wie weit reicht unsere Verantwortung?" Im Mittelpunkt des zweiten Philosophischen Abends am Dienstag, den 14. April um 19:30 Uhr im Studio 1 im Haus des Gastest steht die Frage nach dem Menschen und seiner Verantwortung. Schon 1979 betonte der Philosoph Hans Jonas in seinem Werk "Das Prinzip Verantwortung", dass es nicht ausreicht nur darüber nachzudenken, wie wir Menschen miteinander umgehen, sondern dass diskutiert werden muss, wie der Mensch mit der Welt umgeht. Aufgrund seiner Handlungsmöglichkeiten komme dem Menschen besondere Verantwortung für die Zukunft der Welt zu. Dieser Gedanke Jonas´ wird auf dem Bad Mergentheimer Philosophenweg aufgegriffen. Auf Tafel 19 wird er folgendermaßen zitiert: "Die Ehrfurcht vor jedem Leben muss uns davor schützen, der Zukunft wegen Leben der Gegenwart zu zerstören". Der Abend setzt sich mit der Zukunftsverantwortung des Menschen auseinander und beschäftigt sich dabei mit folgenden Fragen: Was bedeutet eigentlich Verantwortung? Wie lässt sie sich begründen? Worin besteht sie? Auf welche Themen und Bereiche bezieht sie sich? Wie weit reicht sie und wo endet sie?Der Abend wird von Referenten des Arbeitskreises Philosophenweg geleitet. Der Eintritt ist frei.Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenbildung, der kath. Kur- und Rehaklinikseelsorge, dem Kulturverein und der Kurverwaltung Bad Mergentheim statt.Der Eintritt ist frei. 

Mehr erfahren

Ernährungsgespräch: "Fleisch - ein Stück Lebenskraft?"

21.04.2020 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus, Tagungsraum Kurparkfoyer

In der digitalisierten Welt kann sich jeder rund um die Uhr zu bestimmten Themen informieren, so auch über den Bereich Ernährung. Aber ist das, was veröffentlicht wird, auch wissenschaftlich bewiesen? Ist das veröffentlichte Wissen auch gut für mich? Jeder, der wsich mit dem Thema Ernährung geschäftigt, wird irgendwann auf gegensätzliche Aussagen stoßen und die Verunsicherung wird größer. Diätassistentin Iris Gutbrod informiert daher über aktuelle Ernährungsthemen Passend zum Thema des Ernährungsgesprächs wird am Samstag, 25.04.20 um 10.00 Uhr ein Kochkurs unter der Überschrift "Aus der Pfanne - nicht nur Fleisch!" in der Lehrküche des Kurhauses angeboten. Es wird eine Auswahl an Gerichten zubereitet und verkostet die genussvolle Alternativen zum Fleischgenuß bieten. Eine Anmeldung für die Teilnahme ist erforderlich im GästeService Haus des Gastes oder unter Telefon 07931 – 965 250.

Mehr erfahren

KochImpuls: "Aus der Pfanne - nicht nur Fleisch!"

25.04.2020 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Kurhaus, Diätlehrküche

Holen Sie sich Ihren "KochImpuls"! Leckere Gerichte, frische Zutaten, viele hilfreiche Tipps und Tricks einer Diätassistentin sowie neue Ideen erwarten Sie bei einem genussreichen Samstagmittag in der Lehrküche des Kurhauses. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.  institut@kur-badmergentheim.de oder Telefon 07931 - 965 250 Sie erreichen uns im GästeService Haus des Gastes im Kurpark  Sommeröffnungszeiten: 1. April -31. Oktober  montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr   Winteröffnungszeiten:  1. November - 31. März montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mehr erfahren

Clever einkaufen - das Einkaufstraining für Ihre Gesundheit

28.05.2020 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Treffpunkt Eingangsbereich EDEKA im AKTIV-CENTER

Thema: "Süßes aufs Brot - Marmelade, Gelee, Honig, Nutella? Sie möchten gerne wissen, ob das, was Sie einkaufen wirklich gesund bzw. passend für Sie ist? Sie fragen sich oftmals, worauf Sie beim Einkauf achten sollten und was die Etiketten genau zu bedeuten haben? Dann sind Sie beim Einkaufstraining genau richtig! Erfahren Sie hilfreiche Tipps und Tricks unserer Diätassistentin und investieren Sie in Ihre Gesundheit, denn Ihre Ernährungsweise beginnt mit Ihrem Einkauf im Supermarkt! Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:GästeService im Haus des Gastes / KurparkKarlsbad 3097980 Bad MergentheimTelefon +49 7931 965-250Sommeröffnungszeiten:1. April - 31. Oktobermontags bis freitags von 9.00 bis 17.00 UhrWinteröffnungszeiten:1. November - 31. Märzmontags bis freitags von 9.00 bis 13.00 Uhrund von 14.00 bis 17.00 Uhr

Mehr erfahren

"Macht Schokolade wirklich glücklich?"

02.06.2020 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus, Tagungsraum Kurparkfoyer

Vortragsreihe Ernährungsgespräche: In der digitalisierten Welt kann sich jeder rund um die Uhr zu bestimmten Themen informieren, so auch über den Bereich Ernährung. Aber ist das, was veröffentlicht wird, auch wissenschaftlich bewiesen? Ist das veröffentlichte Wissen auch gut für mich? Jeder, der wsich mit dem Thema Ernährung geschäftigt, wird irgendwann auf gegensätzliche Aussagen stoßen und die Verunsicherung wird größer. Diätassistentin Iris Gutbrod informiert daher über aktuelle Ernährungsthemen Passend zum Thema des Ernährungsgesprächs wird am Samstag, 06.06.20 um 10.00 Uhr ein Kochkurs unter dem Motto "Schokoladige Verführung" in der Lehrküche des Kurhauses angeboten. Es wird eine Auswahl an Gerichten zubereitet und verkostet, die unter Verwendung von schokoladigen Zutaten zubereitet werden. Eine Anmeldung für die Teilnahme ist erforderlich im GästeService Haus des Gastes oder unter Telefon 07931 – 965 250.

Mehr erfahren