Veranstaltungen
Gesundheit

Veranstaltungs­kalender

Suche verfeinern

Zeitraum

ABGESAGT! Heilquellen - der Quellenarzt hält Sprechstunde

07.04.2020 16:30 Uhr - 17:30 Uhr Wandelhalle - Brunnentempel

Die Trinkkur ist in Bad Mergentheim eine tragende Säule der Bad Mergentheimer Kur. Die richtige Anwendung des Heilwassers beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und ärztlicher Erfahrung seit über 190 Jahren. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich in die Geheimnisse der Quellen einweihen und erfahren Sie mehr über "Wilhelm, Karl, Albert und Paul" und deren heilsame Wirkungen. Nähere Information.  

Mehr erfahren

ABGESAGT - Das Kreuz mit dem Kreuz

07.04.2020 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus

Der Vortrag "Das Kreuz mit dem Kreuz - Rückenschmerzen schonend behandeln" findet nicht statt. Über die verschiedenen Möglichkeiten, Rückenschmerzen schonend zu behandeln, spricht Dennis Sankat, Chefarzt der Abteilung für Konservative Orthopädie und Spezielle Schmerztherapie des Krankenhauses Tauberbischofsheim, am Dienstag, 7. April um 19.30 Uhr im Kurhaus - Kleiner Kursaal in Bad Mergentheim. Die Ursachen für Rückenschmerzen sind vielfältig: Übergewicht, zu langes und zu häufiges Sitzen, Stoffwechselerkrankungen, Entzündungen, Unfälle oder auch psychische Erkrankungen. Beinahe jeder leidet oder litt in seinem Leben bereits an Schmerzen am Rücken – jeder Fünfte in Deutschland ist deshalb sogar in ärztlicher Behandlung. Bei den Betroffenen führen akute Rückschmerzen nicht selten zu massiven Beeinträchtigungen im Alltag. Zudem können sie bei unzureichender Behandlung in einen chronischen Schmerz übergehen und erhöhen dadurch den Leidensdruck. „Bei Rückenschmerzen ist eine Operation aber nicht das erste und beste Mittel der Wahl“ unterstreicht Dennis Sankat, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Konservative Orthopädie und spezielle Schmerztherapie. Mit umfassenden manualmedizinischen und physiotherapeutischen Methoden werde oft eine Besserung ohne Operation erreicht. Gerade in der Therapie von Rückenschmerzen habe die konservative – also nicht-operative – Behandlung einen großen Stellenwert. „Viele Rückenschmerzen können durch die Ausschöpfung von nicht operativen Verfahren so behandelt werden, dass eine schmerzfreie Bewegung wieder möglich wird.“ Wichtig seien eine differenzierte Diagnostik und eine individuelle, auf den jeweiligen Patienten zugeschnittene Therapie. Diese setzt sich in der Regel aus verschiedenen schonenden Maßnahmen zusammen, darunter zum Beispiel Manuelle Therapie, Osteopathie, Infiltrationstherapie, Akupunktur sowie Physiotherapie, Ernährungsberatung wie auch eine Psychologische Betreuung. Die Vorteile dieses Behandlungskonzepts stellt Dennis Sankat im Vortrag vor und beantwortet die Fragen der Besucher. Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/ Jahres- Einwohnerkarte frei. - Änderungen vorbehalten -

Mehr erfahren

ABGESAGT - Philosophischer Abend

14.04.2020 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Haus des Gastes, Studio 1

Der Philosophische Abend zum Thema "Wie weit reicht unsere Verantwortung?" findet nicht statt. Im Mittelpunkt des zweiten Philosophischen Abends am Dienstag, den 14. April um 19:30 Uhr im Studio 1 im Haus des Gastest steht die Frage nach dem Menschen und seiner Verantwortung. Schon 1979 betonte der Philosoph Hans Jonas in seinem Werk "Das Prinzip Verantwortung", dass es nicht ausreicht nur darüber nachzudenken, wie wir Menschen miteinander umgehen, sondern dass diskutiert werden muss, wie der Mensch mit der Welt umgeht. Aufgrund seiner Handlungsmöglichkeiten komme dem Menschen besondere Verantwortung für die Zukunft der Welt zu. Dieser Gedanke Jonas´ wird auf dem Bad Mergentheimer Philosophenweg aufgegriffen. Auf Tafel 19 wird er folgendermaßen zitiert: "Die Ehrfurcht vor jedem Leben muss uns davor schützen, der Zukunft wegen Leben der Gegenwart zu zerstören". Der Abend setzt sich mit der Zukunftsverantwortung des Menschen auseinander und beschäftigt sich dabei mit folgenden Fragen: Was bedeutet eigentlich Verantwortung? Wie lässt sie sich begründen? Worin besteht sie? Auf welche Themen und Bereiche bezieht sie sich? Wie weit reicht sie und wo endet sie?Der Abend wird von Referenten des Arbeitskreises Philosophenweg geleitet. Der Eintritt ist frei.Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenbildung, der kath. Kur- und Rehaklinikseelsorge, dem Kulturverein und der Kurverwaltung Bad Mergentheim statt.Der Eintritt ist frei.    -Änderungen vorbehalten -

Mehr erfahren

ABGESAGT - AtemBalance

20.04.2020 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Gradierpavillon im Kurpark

Die AtemBalance findet nicht statt. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unsere Atmung begleitet uns vom ersten bis zum letzten Augenblick unseres Daseins. Sie steht in enger Wechselwirkung mit anderen Systemen des Körpers - mit Herz und Kreislauf, mit der Verdauung und dem Nervensystem. Lernen Sie bei diesem Angebot unter der Leitung von Birgit Nickel, wie durch Achtsamkeit und kleine Übungssequenzen am und mit dem Atem, dieser wieder in einen natürlichen und gesundheitsförderlichen Fluss kommt. Die Bad Mergentheimer Paulsquelle, die über den Schwarzdornreisig im Gradierpavillon tropft, dient Ihnen dabei als heilende Unterstützung. Ein kostenfreies Angebot nur für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte, die Veranstaltung entfällt bei Gewitter.  

Mehr erfahren

ABGESAGT! Heilquellen - der Quellenarzt hält Sprechstunde

21.04.2020 16:30 Uhr - 17:30 Uhr Wandelhalle - Brunnentempel

Die Trinkkur ist in Bad Mergentheim eine tragende Säule der Bad Mergentheimer Kur. Die richtige Anwendung des Heilwassers beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und ärztlicher Erfahrung seit über 190 Jahren. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich in die Geheimnisse der Quellen einweihen und erfahren Sie mehr über "Wilhelm, Karl, Albert und Paul" und deren heilsame Wirkungen. Nähere Information.  

Mehr erfahren

Ernährungsgespräch: "Fleisch - ein Stück Lebenskraft?"

21.04.2020 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus, Tagungsraum Kurparkfoyer

In Zeiten des Klimawandels steht das Lebensmittel Fleisch auf dem Prüfstand. Massentierhaltung, Fleischskandale und Ähnliches werfen die Frage danach auf, ob man noch ohne schlechtes Gewissen Fleisch essen kann. Braucht man überhaupt Fleisch, um sich gut und gesund zu ernähren? Welche Nährstoffe liefert Fleisch und welche Alternativen gibt es? Diesen und anderen Fragen widmet sich Diätassistentin Iris Gutbrod im Ernährungsgespräch „Fleisch – ein Stück Lebenskraft?“ am Dienstag, 21. April 2020 um 19.30 Uhr im Kurhaus, Kleiner Kursaal. Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei. Passend zum Thema des Ernährungsgesprächs findet am Samstag, den 25. April 2020 um 10.00 Uhr in der Lehrküche des Kurhauses ein KochImpuls mit der Überschrift „Aus der Pfanne – nicht nur Fleisch!“ statt. Es werden auch fleischfreie Alternativen zubereitet und verkostet.  Eine Anmeldung zum Kochkurs ist erforderlich: GästeService im Haus des Gastes (07931 965 250)

Mehr erfahren

KochImpuls: "Aus der Pfanne - nicht nur Fleisch!"

25.04.2020 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Kurhaus, Diätlehrküche

Holen Sie sich Ihren "KochImpuls"! Leckere Gerichte, frische Zutaten, viele hilfreiche Tipps und Tricks einer Diätassistentin sowie neue Ideen erwarten Sie bei einem genussreichen Samstagmittag in der Lehrküche des Kurhauses. Am Samstag, den 25. April 2020 um 10.00 Uhr findet in der Lehrküche des Kurhauses ein KochImpuls mit der Überschrift „Aus der Pfanne – nicht nur Fleisch!“ statt. Es werden auch fleischfreie Alternativen zubereitet und verkostet.   Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.  institut@kur-badmergentheim.de oder Telefon 07931 - 965 250 Sie erreichen uns im GästeService Haus des Gastes im Kurpark  Sommeröffnungszeiten: 1. April -31. Oktober  montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr   Winteröffnungszeiten:  1. November - 31. März montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mehr erfahren

ABGESAGT - Singen für die Gesundheit

28.04.2020 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Kurhaus

Das "Singen für die Gesundheit" findet nicht statt. Wir bitten um Ihr Verständnis! Erleben Sie die gesundheitsfördernde Kraft gemeinsamen Singens unter der Leitung von Bärbel Buß (Dipl. Sozialpädagogin - Musiktherapie). "Lieder des Herzens" aus aller Welt entführen spielerisch aus dem Alltag: Von meditativen Weisen aus verschiedenen Religionen und Kulturkreisen, die als gesungenes Gebet inneren Frieden schenken bis zu lebensfrohen Liedern aus Afrika, die den Körper zum Mitbewegen animieren, reicht das Angebot. Verbinden Sie Ihre Stimme mit den anderen Sängern zu einem klingenden und liebevollen Ganzen. Es wird ganz ohne Noten gesungen. Lasse Sie sich in Schwingung bringen, begleitet und gestützt durch Harfenspiel, Monochordklang oder Rahmentrommel. Wichtig: Bringen Sie sich bitte ein Getränk (am besten Wasser) mit! Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei; ohne € 5,- -Änderungen vorbehalten-

Mehr erfahren

AtemBalance

9 Termine ab 04.05.2020 - 12.10.2020 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Gradierpavillon im Kurpark

- Spüren, Atmen, Bewegen Unsere Atmung begleitet uns vom ersten bis zum letzten Augenblick unseres Daseins. Sie steht in enger Wechselwirkung mit anderen Systemen des Körpers - mit Herz und Kreislauf, mit der Verdauung und dem Nervensystem. Lernen Sie bei diesem Angebot unter der Leitung von Birgit Nickel, wie durch Achtsamkeit und kleine Übungssequenzen am und mit dem Atem, dieser wieder in einen natürlichen und gesundheitsförderlichen Fluss kommt. Die Bad Mergentheimer Paulsquelle, die über den Schwarzdornreisig im Gradierpavillon tropft, dient Ihnen dabei als heilende Unterstützung. Ein kostenfreies Angebot nur für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte, die Veranstaltung entfällt bei Gewitter.  

Mehr erfahren

Heilquellen - der Quellenarzt hält Sprechstunde

12 Termine ab 05.05.2020 - 20.10.2020 16:30 Uhr - 17:30 Uhr Wandelhalle - Brunnentempel

Die Trinkkur ist in Bad Mergentheim eine tragende Säule der Bad Mergentheimer Kur. Die richtige Anwendung des Heilwassers beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und ärztlicher Erfahrung seit über 190 Jahren. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich in die Geheimnisse der Quellen einweihen und erfahren Sie mehr über "Wilhelm, Karl, Albert und Paul" und deren heilsame Wirkungen. Nähere Information.  

Mehr erfahren