Kurs: Schluss mit dem Verschleiß

Neurophysiologisches Training für Wirbelsäule und Gelenke

Kursleiterin Hannelore Fuerst erklärt die richtige Durchführung einer Übung
Kursleiterin Hannelore Fuerst erklärt die richtige Durchführung einer Übung

Die häufigste Ursache von Rückenschmerzen und Gelenkproblemen ist die einseitige Körperhaltung, in der die meisten Menschen heutzutage ihre Arbeit verrichten. Dadurch bekommt das Gehirn zu wenig Informationen (input) und die Muskelsteuerung (output) verschlechtert sich. Darunter leiden vor allem die kleinen Muskeln, die für den Halt der Wirbelsäule und der tragenden Gelenke (Hüft-, Knie- und Fußgelenk) verantwortlich sind. Die Druckverhältnisse in den betroffenen Gelenken verändern sich und es kommt zum Abrieb des Knorpels. Lernen Sie in diesem Kurs das Grundverständnis für das Zusammenspiel von Muskeln, Gelenken und der motorischen Steuerung durch das zentrale Nervensystem kennen. Mit gezielten Übungen aus der modernen Neurophysik kombiniert mit Methoden der Körperwahrnehmung und Entspannung kann dem Verschleiß entgegengewirkt werden.

Termine:
ab 20.02.2020   - Der Kurs ist ausgebucht -
jeweils donnerstags, 19:15 Uhr – 20:15 Uhr  

ab 01.10.2020
jeweils donnerstags, 19:15 Uhr - 20:15 Uhr
(Hinweis: Am 05.11.2020 findet kein Kurs statt)

Preis:
85,00 €
mit Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte: 74,00 €

Veranstaltungsort:
Kurhaus – Gartensaal, Erdgeschoss
(Eingang Parkseite)

Leitung:
Hannelore Fuerst,
Krankengymnastin,
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Eine vorherige Anmeldung ist bis jeweils eine Woche vor Kursbeginn erforderlich:
GästeService
im Haus des Gastes im Kurpark
Telefon +49 7931 965-250