Bei mir und in der Welt sein

Einführungskurs über 6 Wochen in die Vipassana - Meditation

Meditationslehrerin Hannelore Fuerst gibt Hinweise zur Sitzmeditation
Meditationslehrerin Hannelore Fuerst gibt Hinweise zur Sitzmeditation

Nach buddhistischer Ansicht sind Mitgefühl und Weisheit zwei wichtige Fähigkeiten, die der Mensch für ein bewusstes Leben gleichermaßen entwickeln muss. Zur Weisheit gehört das tiefgründige Verstehen, wie das Leben wirklich ist (Einsicht heißt in der Pali-Sprache: Vipassana). Mitgefühl bedeutet uns selbst und anderen mit Wohlwollen, Freundlichkeit und Akzeptanz zu begegnen. Meditationsübungen bereiten uns auf die Entwicklung dieser Fähigkeiten vor. Es gibt verschiedene Übungsformate, die sich unterschiedlichen Schwerpunkten widmen, so z. B. die Herz- oder Metta-Meditation, die allseitiges Mitgefühl und innere Heilung fördert. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene mit Anfängergeist. Es werden Sitz- und Gehmeditationen sowie Körperübungen zur Stabilisierung einer ausgeglichenen Haltung durchgeführt. Freuen Sie sich zudem auf anregende Ausschnitte aus Buddhas Lehrreden, die den Verstand nähren.

Wichtig: Bitte bequeme Kleidung anziehen, Decke und  - wenn vorhanden - eigenes Meditationskissen mitbringen!

Termin:
ab 18.06.2020
jeweils donnerstags, 19:15 Uhr – 20:15 Uhr

Preis:
70,00 €
mit Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte: 63,00 €

Veranstaltungsort:
Kurhaus – Gartensaal, Erdgeschoss
(Eingang Parkseite)

Leitung:
Hannelore Fuerst,
Krankengymnastin,
Heilpraktikerin für Psychotherapie,
Meditationslehrerin

Eine vorherige Anmeldung ist bis Freitag, 12.06.2020 erforderlich:
GästeService
im Haus des Gastes im Kurpark
Telefon +49 7931 965-250