Zu Gast in
Bad Mergentheim

Seien Sie unser Gast

Unterkunft
suchen & buchen

Jahreszeiten in Bad Mergentheim

Egal welche Jahreszeit – das finden Sie in Bad Mergentheim immer: engagierte Gastgeber, exzellente regionale Küche und eine entspannte Atmosphäre der Freundlichkeit.

Mehr erfahren

Freizeit gestalten

Ausflugstipps

Entlang der Romantischen Straße und im Lieblichen Taubertal können Sie viele lohnenswerte Ausflüge unternehmen.

Familienspaß in der Solymar Therme

Die Solymar Therme macht in seinem Sport- und Freizeitbad nicht nur Sportschwimmern ein Angebot, sondern bietet der ganzen Familie mit seinen Wasserattraktionen Freizeitspaß im Wasser.

Mehr erfahren

Events erleben

Die erfolgreichsten RadlerInnen © Stadt Bad Mergentheim

STADTRADELN
03.05.2021

Nach dem großen Erfolg 2020 wird das Stadtradeln im Mai fortgesetzt. Bei dem sportlichen Wettbewerb geht es darum, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Fast 1.500 Kommunen in Deutschland machten 2020 mit. Die Initiative Stadtradeln gibt es seit 2008. Sie wird vom Klima-Bündnis initiiert und will für das Radfahren im Alltag sensibilisieren. Sind Sie auch dabei? Dann registrieren Sie sich gleich unter www.stadtradeln.de. Sie können sich bei einem Team eintragen oder mit Ihren Freunden oder Kolleginnen und Kollegen oder Ihrer Familie oder ... ein Team bilden.                                                                                                                                                                                                     

Bei ANNOTOPIA tauchen Besucher ein in eine phantastische Welt ein und begegnen unvergesslichen Figuren. (Bild: noa entertainment)

ANNOTOPIA
21.08.2021 09:00 - 21:00 Uhr

Das Fantasy-Festival „ANNOTOPIA“ kommt im Sommer 2021 erstmals nach Bad Mergentheim Hier trifft sich das Phantasievollste, was Europa zu bieten hat: Vor der Kulisse des prächtigen Residenzschlosses in Bad Mergentheim findet am 21. und 22. August 2021 das große Fantasy-Festival „ANNOTOPIA“ statt. Der Veranstalter ‚noa entertainment‘ aus Harsewinkel (Ostwestfalen) lädt dazu gemeinsam mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg (SSG) und der Stadt Bad Mergentheim ein. Gemeinsam versprechen die drei Partner ein unvergessliches Spektakel für die ganze Familie. Motto: „Man muss es erleben, um es zu glauben.“ Mit ANNOTOPIA haben 2018 erstmals Fantasy-Festivals in Deutschland Einzug erhalten – und das mit Erfolg. Die inzwischen bereits etablierten Standorte Lüdinghausen (Burg Vischering) und Rotenburg an der Fulda (Schlosspark) konnten bei ihren Premieren je rund 6.000 Besucher aus der ganzen Republik und darüber hinaus begrüßen. Im vergangenen Jahr waren es bereits rund 9.000 Gäste pro Veranstaltung. Groß sind die Dimensionen von ANNOTOPIA auch auf Seiten der Mitwirkenden. Bis zu 700 Künstler, Händler und Darsteller nehmen teil.   All das kommt nun auch nach Bad Mergentheim, wo innerer und äußerer Schlosshof sowie große Teile des Schlossparks die Kulisse bilden. In der werden sich Fabelwesen aller Art und aus den unterschiedlichsten Zeitaltern tummeln: Feen, Elfen, Zwerge, Hexen, Drachen und Dinosaurier. Dazu bekannte Helden aus „Star Wars“ oder dem „Herrn der der Ringe“, aber auch Wikinger und Piraten, Römer, Cowboys und Indianer. Und wem das noch nicht abwechslungsreich genug ist, der sollte die Augen offen halten nach viktorianischen Steampunks oder nach Rittern aus dem Mittelalter. Gastgeber des illustren Treffens ist der Zeitreisende Professor Abraxo, der all diese Figuren zusammenbringt. So fühlen sich die Besucher ein bisschen wie im Film „Nachts im Museum“. Kulinarische Highlights dürfen ebenfalls nicht fehlen.  Informationen und Eindrücke rund um das Festival „ANNOTOPIA“ sind im Internet unter www.annotopia.eu zu finden. Hier können Tickets auch direkt im Onlineshop gekauft werden. Vor Ort in Bad Mergentheim können die Tickets ab dem 01. Dezember 2020 zum vergünstigten Premieren-Vorverkaufspreis bei der Buchhandlung „Moritz und Lux“ (Gänsmarkt 3) erworben werden.

Inspirierend: Bronzekunst im Kurpark Bad Mergentheim. (Foto: Stefan Gerl)

Bronzekunst zu Gast im Kurpark
01.03.2021 08:00 - 20:00 Uhr

Verlängert bis Herbst 2021! Der Kurpark ist eine  Ausstellungsfläche ganz besonderer Art: Das weitläufige Parkareal - bereits ausgezeichnet als eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands - ist mit seinen Blüten, seinem historischen Baumbestand, seinem stimmungsvollen Musikpavillon und weiteren Attraktionen von Klanggarten bis Japangarten und von Gradierpavillon bis Rosengarten durchs Jahr hindurch ein Erlebnis für alle Sinne. Das „grüne Herz“ der Stadt bietet allerdings noch mehr: Die weitläufigen Grünanlagen sind eine hervorragende Kulisse für ca. 20 Kunstwerke und Plastiken. Bis Herbst 2021 zeigt der Bildhauer Thomas Reichstein figurative und abstrakte Plastiken aus seinem umfangreichen Werk. Mal erblickt man hier eine Aphrodite, dort eine Messingkugel. Andernorts wird dem Betrachter ein „Big Fish“ an Land oder ein fliegender Mann zwischen den Baumästen begegnen. Der Dresdner Künstler zeigt seine Werke an ausgesuchten Orten im Kurpark und lädt die Besucher zum Betrachten ein. Den menschlichen Figuren - teils in Lebensgröße - ist es gemein, dass sie allesamt sehr anmutig wirken und auch besonders schlank und langbeinig dargestellt sind. Die abstrakten Werke hingegen ziehen mit ihren individuellen und originellen Eigenschaften die Blicke auf sich. Es sind vor allem mythische, sinnliche und szenische Darstellungen, die die Betrachter in ihren Bann ziehen - auch weil sie sich in ganz besonders harmonischer Weise in den Kurpark einfügen: „Mutter mit Kind“ - eine Messingbronze in Lebensgröße - entstand nach einem Bild von Lucas Cranach dem Älteren. Die „NE-RE-IDEN“ verkörpern die Meeresnymphen des Mittelmeeres und stehen entlang des Bachlaufs im westlichen Kurpark. Big Liz“ - eine freundliche Echsen-Figur am Kurparkeingang - lädt als lächelnder Zeitgenosse uns Menschen ein, fröhlich mit der Natur umzugehen. „Das Paar“ steht für die große Freude gemeinsam zu Leben und das Bewusstsein, welche ständige Arbeit dieser Anspruch erfordert.  Auch einen „Reiseschamanen“ können die Kurparkbesucher dabei beobachten, wie er auf einem Boot neue Ufer sucht. Auf dem „Big Fish“ als Freund der Fabeln, der Tiere und der Menschen dürfen Kinder sogar reiten. Thomas Reichstein studierte anfangs Landschaftsarchitektur und wechselte dann zur Dresdner Kunsthochschule, an der er im Wendejahr 1990 sein Diplom erhielt. Seit 1999 ist er jedes Jahr für mehrere Monate in Thailand, wo in einer Buddha-Gießerei ein großer Teil seiner Kunstwerke angefertigt wird. Die gezeigten Plastiken sind in Ghana, Thailand und Dresden entstanden und spielen mit der menschlichen Figur, ihren abstrakten Ideen und geheimnisvollen Fabelwesen. Eine optimistische Grundstimmung und ein unerschütterlicher Zukunftsoptimismus sind ihnen allen eigen. 1997 gewann er einen Wettbewerb der Semperoper Dresden für eine seitdem jährlich mehrfach vergebene Preisskulptur. Seinen Werken begegnet man an den verschiedensten Orten, an Uferpromenaden, in Galerien oder auf öffentlichen Plätzen. Mit seiner Kunst, die die bestmögliche Balance aus Abstraktion und Gegenständlichkeit verkörpert, gewinnt er immer wieder bedeutende Preise und Auszeichnungen.

Carl Barks, Donald, Anfang der 1950er Jahre © Walt Disney Company / Courtesy Sammlung Reichelt und Brockmann

Micky Maus & Donald Duck
20.03.2021 10:30 - 17:00 Uhr

Aktuell geschlossen: Sonderausstellung Micky Maus & Donald Duck Gezeichnet von Barks, Gottfredson, Taliaferro „Gezeichnet von Walt Disney“ – jahrzehntelang verschwanden die Künstler Carl Barks, Floyd Gottfredson und Al Taliaferro hinter dieser Angabe und wurden in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen. Die Ausstellung im Residenzschloss Mergentheim setzt die „Großen Drei“ und ihre sehr unterschiedlichen Bezüge zum Unternehmen „Disney“ ins rechte Licht und würdigt ihre Kunst erstmals in einer Zusammenschau. Seit den frühen 1930er Jahren haben Barks, Gottfredson und Taliaferro das Genre der Comics im Unternehmen von Walt Disney entscheidend entwickelt und geprägt. Mit den gezeichneten, getexteten und oft mit Sprechblasen versehenen Bildergeschichten wurden ihre Comics ein ökonomisch erfolgreiches Lizenz-Produkt des Disney-Konzerns in Abgrenzung zur Trickfilm-Produktion. Trotz des enormen wirtschaftlichen Erfolges blieb die Identität der Schöpfer von Donald, Micky und ihren Kollegen über Jahrzehnte hinweg hinter der Corporate Identity des Disney-Konzerns verborgen. Signiert wurden alle Arbeiten bis zum Tod von Walt Disney im Jahre 1966 mit dem von Gottfredson entwickelten Schriftzug „Walt Disney“. Erst Jahre nach ihrem Tod wird die Behauptung „gezeichnet von Walt Disney“ widerlegt und die wahren Künstler hinter den Figuren treten aus dem Schatten des übermächtigen Konzernchefs. Jan Gulbransson und Ulrich Schöder führen als Zeichner und Autoren die Tradition rund um die Ducks und Entenhausen bis heute weiter. Individuell im Strich und mit weltweiter Popularität lassen sie den Kosmos weiter leben, der bis heute als Teil unseres kollektiven Bildgedächtnisses funktioniert. Anfang der 1950er Jahren vernichteten fast alle US-Comic-Verlage die Originalzeichnungen, da sie nur als platzverbrauchender Grundstoff angesehen wurden. Nur Druckbögen oder Filme von erfolgreichen Serien wurden zur eventuellen Wiederverwertung aufgehoben. Das gedruckte Produkt galt – wie im Prinzip auch heute noch in der Comic-Branche üblich – als das Original. Wir verdanken der Sammelleidenschaft der Künstler und den Druckerei- und VerlagsmitarbeitenInnen, dass sichtbar gemacht werden kann, was Taliaferro lange bedauerte: „...I feel I have been a ghost long enough...“. Die Sammlung wurde von Ina Brockmann und Peter Reichelt zusammengestellt. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten:Im März:Mittwoch - Samstag 14 - 17 UhrSonn- und Feiertag 10.30 - 17 UhrAb April:Mittwoch - Sonntag und Feiertag 10.30 - 17 Uhr

Die erfolgreichsten RadlerInnen © Stadt Bad Mergentheim

STADTRADELN
03.05.2021

Nach dem großen Erfolg 2020 wird das Stadtradeln im Mai fortgesetzt. Bei dem sportlichen Wettbewerb geht es darum, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Fast 1.500 Kommunen in Deutschland machten 2020 mit. Die Initiative Stadtradeln gibt es seit 2008. Sie wird vom Klima-Bündnis initiiert und will für das Radfahren im Alltag sensibilisieren. Sind Sie auch dabei? Dann registrieren Sie sich gleich unter www.stadtradeln.de. Sie können sich bei einem Team eintragen oder mit Ihren Freunden oder Kolleginnen und Kollegen oder Ihrer Familie oder ... ein Team bilden.                                                                                                                                                                                                     

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
Heute 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Inspirierend: Bronzekunst im Kurpark Bad Mergentheim. (Foto: Stefan Gerl)

Bronzekunst zu Gast im Kurpark
01.03.2021 08:00 - 20:00 Uhr

Verlängert bis Herbst 2021! Der Kurpark ist eine  Ausstellungsfläche ganz besonderer Art: Das weitläufige Parkareal - bereits ausgezeichnet als eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands - ist mit seinen Blüten, seinem historischen Baumbestand, seinem stimmungsvollen Musikpavillon und weiteren Attraktionen von Klanggarten bis Japangarten und von Gradierpavillon bis Rosengarten durchs Jahr hindurch ein Erlebnis für alle Sinne. Das „grüne Herz“ der Stadt bietet allerdings noch mehr: Die weitläufigen Grünanlagen sind eine hervorragende Kulisse für ca. 20 Kunstwerke und Plastiken. Bis Herbst 2021 zeigt der Bildhauer Thomas Reichstein figurative und abstrakte Plastiken aus seinem umfangreichen Werk. Mal erblickt man hier eine Aphrodite, dort eine Messingkugel. Andernorts wird dem Betrachter ein „Big Fish“ an Land oder ein fliegender Mann zwischen den Baumästen begegnen. Der Dresdner Künstler zeigt seine Werke an ausgesuchten Orten im Kurpark und lädt die Besucher zum Betrachten ein. Den menschlichen Figuren - teils in Lebensgröße - ist es gemein, dass sie allesamt sehr anmutig wirken und auch besonders schlank und langbeinig dargestellt sind. Die abstrakten Werke hingegen ziehen mit ihren individuellen und originellen Eigenschaften die Blicke auf sich. Es sind vor allem mythische, sinnliche und szenische Darstellungen, die die Betrachter in ihren Bann ziehen - auch weil sie sich in ganz besonders harmonischer Weise in den Kurpark einfügen: „Mutter mit Kind“ - eine Messingbronze in Lebensgröße - entstand nach einem Bild von Lucas Cranach dem Älteren. Die „NE-RE-IDEN“ verkörpern die Meeresnymphen des Mittelmeeres und stehen entlang des Bachlaufs im westlichen Kurpark. Big Liz“ - eine freundliche Echsen-Figur am Kurparkeingang - lädt als lächelnder Zeitgenosse uns Menschen ein, fröhlich mit der Natur umzugehen. „Das Paar“ steht für die große Freude gemeinsam zu Leben und das Bewusstsein, welche ständige Arbeit dieser Anspruch erfordert.  Auch einen „Reiseschamanen“ können die Kurparkbesucher dabei beobachten, wie er auf einem Boot neue Ufer sucht. Auf dem „Big Fish“ als Freund der Fabeln, der Tiere und der Menschen dürfen Kinder sogar reiten. Thomas Reichstein studierte anfangs Landschaftsarchitektur und wechselte dann zur Dresdner Kunsthochschule, an der er im Wendejahr 1990 sein Diplom erhielt. Seit 1999 ist er jedes Jahr für mehrere Monate in Thailand, wo in einer Buddha-Gießerei ein großer Teil seiner Kunstwerke angefertigt wird. Die gezeigten Plastiken sind in Ghana, Thailand und Dresden entstanden und spielen mit der menschlichen Figur, ihren abstrakten Ideen und geheimnisvollen Fabelwesen. Eine optimistische Grundstimmung und ein unerschütterlicher Zukunftsoptimismus sind ihnen allen eigen. 1997 gewann er einen Wettbewerb der Semperoper Dresden für eine seitdem jährlich mehrfach vergebene Preisskulptur. Seinen Werken begegnet man an den verschiedensten Orten, an Uferpromenaden, in Galerien oder auf öffentlichen Plätzen. Mit seiner Kunst, die die bestmögliche Balance aus Abstraktion und Gegenständlichkeit verkörpert, gewinnt er immer wieder bedeutende Preise und Auszeichnungen.

Carl Barks, Donald, Anfang der 1950er Jahre © Walt Disney Company / Courtesy Sammlung Reichelt und Brockmann

Micky Maus & Donald Duck
20.03.2021 10:30 - 17:00 Uhr

Aktuell geschlossen: Sonderausstellung Micky Maus & Donald Duck Gezeichnet von Barks, Gottfredson, Taliaferro „Gezeichnet von Walt Disney“ – jahrzehntelang verschwanden die Künstler Carl Barks, Floyd Gottfredson und Al Taliaferro hinter dieser Angabe und wurden in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen. Die Ausstellung im Residenzschloss Mergentheim setzt die „Großen Drei“ und ihre sehr unterschiedlichen Bezüge zum Unternehmen „Disney“ ins rechte Licht und würdigt ihre Kunst erstmals in einer Zusammenschau. Seit den frühen 1930er Jahren haben Barks, Gottfredson und Taliaferro das Genre der Comics im Unternehmen von Walt Disney entscheidend entwickelt und geprägt. Mit den gezeichneten, getexteten und oft mit Sprechblasen versehenen Bildergeschichten wurden ihre Comics ein ökonomisch erfolgreiches Lizenz-Produkt des Disney-Konzerns in Abgrenzung zur Trickfilm-Produktion. Trotz des enormen wirtschaftlichen Erfolges blieb die Identität der Schöpfer von Donald, Micky und ihren Kollegen über Jahrzehnte hinweg hinter der Corporate Identity des Disney-Konzerns verborgen. Signiert wurden alle Arbeiten bis zum Tod von Walt Disney im Jahre 1966 mit dem von Gottfredson entwickelten Schriftzug „Walt Disney“. Erst Jahre nach ihrem Tod wird die Behauptung „gezeichnet von Walt Disney“ widerlegt und die wahren Künstler hinter den Figuren treten aus dem Schatten des übermächtigen Konzernchefs. Jan Gulbransson und Ulrich Schöder führen als Zeichner und Autoren die Tradition rund um die Ducks und Entenhausen bis heute weiter. Individuell im Strich und mit weltweiter Popularität lassen sie den Kosmos weiter leben, der bis heute als Teil unseres kollektiven Bildgedächtnisses funktioniert. Anfang der 1950er Jahren vernichteten fast alle US-Comic-Verlage die Originalzeichnungen, da sie nur als platzverbrauchender Grundstoff angesehen wurden. Nur Druckbögen oder Filme von erfolgreichen Serien wurden zur eventuellen Wiederverwertung aufgehoben. Das gedruckte Produkt galt – wie im Prinzip auch heute noch in der Comic-Branche üblich – als das Original. Wir verdanken der Sammelleidenschaft der Künstler und den Druckerei- und VerlagsmitarbeitenInnen, dass sichtbar gemacht werden kann, was Taliaferro lange bedauerte: „...I feel I have been a ghost long enough...“. Die Sammlung wurde von Ina Brockmann und Peter Reichelt zusammengestellt. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten:Im März:Mittwoch - Samstag 14 - 17 UhrSonn- und Feiertag 10.30 - 17 UhrAb April:Mittwoch - Sonntag und Feiertag 10.30 - 17 Uhr

Die erfolgreichsten RadlerInnen © Stadt Bad Mergentheim

STADTRADELN
03.05.2021

Nach dem großen Erfolg 2020 wird das Stadtradeln im Mai fortgesetzt. Bei dem sportlichen Wettbewerb geht es darum, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Fast 1.500 Kommunen in Deutschland machten 2020 mit. Die Initiative Stadtradeln gibt es seit 2008. Sie wird vom Klima-Bündnis initiiert und will für das Radfahren im Alltag sensibilisieren. Sind Sie auch dabei? Dann registrieren Sie sich gleich unter www.stadtradeln.de. Sie können sich bei einem Team eintragen oder mit Ihren Freunden oder Kolleginnen und Kollegen oder Ihrer Familie oder ... ein Team bilden.                                                                                                                                                                                                     

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
Morgen 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
18.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Prof. Dr. Werner J. Heinz

Online-Vortrag: Moderne Krebstherapie verständlich erklärt
18.05.2021 19:30 - 21:00 Uhr

Prof. Dr. Werner J. Heinz erläutert moderne Verfahren der TumorbehandlungFür die Behandlung von Krebserkrankungen gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher und neuer Möglichkeiten. Neben den bekannten Verfahren wie Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie gewinnen die sog. Immuntherapie und auch die Antikörper basierte Therapie an Bedeutung. Bei der Immuntherapie geht es um Verfahren, die das körpereigene Immunsystem nutzen, um den Krebs zu bekämpfen. Antikörper basierte Therapien zeichnen sich durch einen besonders gezielten Angriffspunkt am Tumor aus. Passend wie ein Schlüssel zu seinem Schloss greifen die Antikörper speziell Tumorzellen an. Aber auch die klassische Chemotherapie konnte durch eine individualisierte Anwendung verbessert werden. In seinem Online-Vortrag „Die Behandlung von Krebserkrankungen – Therapieprinzipien verständlich erklärt“, am 18. Mai um 19:30 Uhr erläutert Prof. Dr. Werner Heinz, Chefarzt der Medizinischen Klinik 2 im Caritas-Krankenaus Bad Mergentheim, die verschiedenen Therapiemöglichkeiten. Der Facharzt für Infektiologie, Hämatologie und Onkologie berichtet, welche unterschiedlichen Verfahren heute in der Behandlung von Krebserkrankungen möglich sind und am Caritas-Krankenhaus in Bad Mergentheim angewendet werden. Um bei diesen Möglichkeiten die beste Therapie auszuwählen, ist es wichtig die genauen Eigenschaften des Tumors zu erkennen. „Einzelne Tumorarten sprechen sehr unterschiedlich auf die Therapien an, daher ist eine differenzierte Diagnostik im Vorfeld ebenso wie die Berücksichtigung der Besonderheit jedes einzelnen Patienten wichtig“, so der Chefarzt. „Erst danach entscheiden wir über die geeignete Therapie.“ Er stellt in seinem Vortrag aktuelle Entwicklungen dar und beantwortet die Fragen der Teilnehmer im Chat. Der kostenfreie Onlinevortrag findet in der Reihe „Aktuelles aus der Medizin“ statt, die vom Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim in Kooperation mit dem Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness und dem Verein für Gesundheitsbildung „Bad Mergentheimer Modell“ e. V. organisiert wird. Eine vorherige Anmeldung ist bis Montag, 17.05.2021 im GästeService der Kurverwaltung unter 07931 965 0 oder per E-Mail an institut@kur-badmergentheim.de erforderlich. Gerne können die Teilnehmer auch vorab Ihre Fragen an die oben genannten E-Mail-Adresse schicken. - Änderungen vorbehalten -

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
19.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
20.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
21.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

©Viola Beier-Brunner

Waldbaden - einen natürlichen Kraftort finden
21.05.2021 14:00 - 16:00 Uhr

Der Wald, ein Sehnsuchtsort des Menschen, gilt als Symbol des Lebens. Um diesen noch besser kennen und lieben zu lernen lädt das Waldbaden (Japanisch: Shinrin Yoku) ein. Was in Japan als Waldmedizin praktiziert und ausgeübt wird, sollte auch bei uns verstärkt unterstützt werden. Die Wirkkräfte des Waldes auf den Menschen sind vorteilhaft. Fangen Sie gleich an. Ein persönlich abgestimmtes Waldbadenprogramm wartet auf Familien, Paare, Frauen- oder Männergruppen und Firmen. Staunen – alle Sinne spüren – Meditation – neugierig sein Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Atmosphäre anstecken und ganz "Wild auf Wald" werden. Ein Erlebnis, das nachhaltig wirkt. Kosten pro Person 28,00 €,  mindestens 4 – maximal 12 Personen, buchbar unter www.mittelpunktreisen.de; Tel. 07931 27 43 oder 01713737488 Inhaber der Kur- und Gästekarte oder Jahres-Einwohnerkarte erhalten eine Ermäßigung.

© Deutschmeister Spielmannszug

Balkonmusik vom Alten Rathaus
21.05.2021 20:30 - 20:45 Uhr

Der Deutschmeister Spielmannszug Bad Mergentheim spielt ausgewählte Musikstücke aus seinem Repertoire. Das Quartett spielt dabei vom historischen Balkon (Altane) des alten Rathauses über den Marktplatz hinweg. Die Musiker werden umrahmt von ihren Blau-Weißen Fahnen. Die Kombination aus Alt und Neu hinterlässt besondere Eindrücke. Der Deutschmeister Spielmannszug ist eine Abteilung der Historischen Deutschorden-Compagnie zu Mergentheim e.V. Die Veranstaltung wird unterstützt durch den Kur- und Tourismusverein Bad Mergentheim e.V.

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
22.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
23.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Inspirierend: Bronzekunst im Kurpark Bad Mergentheim. (Foto: Stefan Gerl)

Bronzekunst zu Gast im Kurpark
01.03.2021 08:00 - 20:00 Uhr

Verlängert bis Herbst 2021! Der Kurpark ist eine  Ausstellungsfläche ganz besonderer Art: Das weitläufige Parkareal - bereits ausgezeichnet als eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands - ist mit seinen Blüten, seinem historischen Baumbestand, seinem stimmungsvollen Musikpavillon und weiteren Attraktionen von Klanggarten bis Japangarten und von Gradierpavillon bis Rosengarten durchs Jahr hindurch ein Erlebnis für alle Sinne. Das „grüne Herz“ der Stadt bietet allerdings noch mehr: Die weitläufigen Grünanlagen sind eine hervorragende Kulisse für ca. 20 Kunstwerke und Plastiken. Bis Herbst 2021 zeigt der Bildhauer Thomas Reichstein figurative und abstrakte Plastiken aus seinem umfangreichen Werk. Mal erblickt man hier eine Aphrodite, dort eine Messingkugel. Andernorts wird dem Betrachter ein „Big Fish“ an Land oder ein fliegender Mann zwischen den Baumästen begegnen. Der Dresdner Künstler zeigt seine Werke an ausgesuchten Orten im Kurpark und lädt die Besucher zum Betrachten ein. Den menschlichen Figuren - teils in Lebensgröße - ist es gemein, dass sie allesamt sehr anmutig wirken und auch besonders schlank und langbeinig dargestellt sind. Die abstrakten Werke hingegen ziehen mit ihren individuellen und originellen Eigenschaften die Blicke auf sich. Es sind vor allem mythische, sinnliche und szenische Darstellungen, die die Betrachter in ihren Bann ziehen - auch weil sie sich in ganz besonders harmonischer Weise in den Kurpark einfügen: „Mutter mit Kind“ - eine Messingbronze in Lebensgröße - entstand nach einem Bild von Lucas Cranach dem Älteren. Die „NE-RE-IDEN“ verkörpern die Meeresnymphen des Mittelmeeres und stehen entlang des Bachlaufs im westlichen Kurpark. Big Liz“ - eine freundliche Echsen-Figur am Kurparkeingang - lädt als lächelnder Zeitgenosse uns Menschen ein, fröhlich mit der Natur umzugehen. „Das Paar“ steht für die große Freude gemeinsam zu Leben und das Bewusstsein, welche ständige Arbeit dieser Anspruch erfordert.  Auch einen „Reiseschamanen“ können die Kurparkbesucher dabei beobachten, wie er auf einem Boot neue Ufer sucht. Auf dem „Big Fish“ als Freund der Fabeln, der Tiere und der Menschen dürfen Kinder sogar reiten. Thomas Reichstein studierte anfangs Landschaftsarchitektur und wechselte dann zur Dresdner Kunsthochschule, an der er im Wendejahr 1990 sein Diplom erhielt. Seit 1999 ist er jedes Jahr für mehrere Monate in Thailand, wo in einer Buddha-Gießerei ein großer Teil seiner Kunstwerke angefertigt wird. Die gezeigten Plastiken sind in Ghana, Thailand und Dresden entstanden und spielen mit der menschlichen Figur, ihren abstrakten Ideen und geheimnisvollen Fabelwesen. Eine optimistische Grundstimmung und ein unerschütterlicher Zukunftsoptimismus sind ihnen allen eigen. 1997 gewann er einen Wettbewerb der Semperoper Dresden für eine seitdem jährlich mehrfach vergebene Preisskulptur. Seinen Werken begegnet man an den verschiedensten Orten, an Uferpromenaden, in Galerien oder auf öffentlichen Plätzen. Mit seiner Kunst, die die bestmögliche Balance aus Abstraktion und Gegenständlichkeit verkörpert, gewinnt er immer wieder bedeutende Preise und Auszeichnungen.

Carl Barks, Donald, Anfang der 1950er Jahre © Walt Disney Company / Courtesy Sammlung Reichelt und Brockmann

Micky Maus & Donald Duck
20.03.2021 10:30 - 17:00 Uhr

Aktuell geschlossen: Sonderausstellung Micky Maus & Donald Duck Gezeichnet von Barks, Gottfredson, Taliaferro „Gezeichnet von Walt Disney“ – jahrzehntelang verschwanden die Künstler Carl Barks, Floyd Gottfredson und Al Taliaferro hinter dieser Angabe und wurden in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen. Die Ausstellung im Residenzschloss Mergentheim setzt die „Großen Drei“ und ihre sehr unterschiedlichen Bezüge zum Unternehmen „Disney“ ins rechte Licht und würdigt ihre Kunst erstmals in einer Zusammenschau. Seit den frühen 1930er Jahren haben Barks, Gottfredson und Taliaferro das Genre der Comics im Unternehmen von Walt Disney entscheidend entwickelt und geprägt. Mit den gezeichneten, getexteten und oft mit Sprechblasen versehenen Bildergeschichten wurden ihre Comics ein ökonomisch erfolgreiches Lizenz-Produkt des Disney-Konzerns in Abgrenzung zur Trickfilm-Produktion. Trotz des enormen wirtschaftlichen Erfolges blieb die Identität der Schöpfer von Donald, Micky und ihren Kollegen über Jahrzehnte hinweg hinter der Corporate Identity des Disney-Konzerns verborgen. Signiert wurden alle Arbeiten bis zum Tod von Walt Disney im Jahre 1966 mit dem von Gottfredson entwickelten Schriftzug „Walt Disney“. Erst Jahre nach ihrem Tod wird die Behauptung „gezeichnet von Walt Disney“ widerlegt und die wahren Künstler hinter den Figuren treten aus dem Schatten des übermächtigen Konzernchefs. Jan Gulbransson und Ulrich Schöder führen als Zeichner und Autoren die Tradition rund um die Ducks und Entenhausen bis heute weiter. Individuell im Strich und mit weltweiter Popularität lassen sie den Kosmos weiter leben, der bis heute als Teil unseres kollektiven Bildgedächtnisses funktioniert. Anfang der 1950er Jahren vernichteten fast alle US-Comic-Verlage die Originalzeichnungen, da sie nur als platzverbrauchender Grundstoff angesehen wurden. Nur Druckbögen oder Filme von erfolgreichen Serien wurden zur eventuellen Wiederverwertung aufgehoben. Das gedruckte Produkt galt – wie im Prinzip auch heute noch in der Comic-Branche üblich – als das Original. Wir verdanken der Sammelleidenschaft der Künstler und den Druckerei- und VerlagsmitarbeitenInnen, dass sichtbar gemacht werden kann, was Taliaferro lange bedauerte: „...I feel I have been a ghost long enough...“. Die Sammlung wurde von Ina Brockmann und Peter Reichelt zusammengestellt. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten:Im März:Mittwoch - Samstag 14 - 17 UhrSonn- und Feiertag 10.30 - 17 UhrAb April:Mittwoch - Sonntag und Feiertag 10.30 - 17 Uhr

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
24.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
25.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Kneipp

Vortragsreihe "Kneipplehre - früher und heute"
25.05.2021 19:30 - 21:00 Uhr

In Kooperation mit dem Kneipp-Verein Bad Mergentheim e. V. Unser Kurpark und Pfarrer Kneipp Am Dienstag, 25. Mai 2021 wird in der Vortragsreihe „Kneipplehre früher und heute“ um 19:30 Uhr Lydia Lauer in der Wandelhalle referieren. Wie kaum eine andere ist Lydia Lauer als langjährige Stadtführerin mit der Historie der Stadt vertraut und wird Wissenswertes über die Aufenthalte Kneipps in Bad Mergentheim bei Familie Dr. Stützle und seine Vorträge hier berichten. Gewürzt mit Geschichten und Anekdoten wird Interessantes über den Kneipp-Weg, die Villa Stützle (später Pax Heim), den Brunnen und das Wohnhaus in der Mühlwehrstraße und die Möglichkeiten der Kneipp’schen Anwendungen in Mergentheim erzählt. Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei und ebenfalls für Mitglieder vom Kneippverein Bad Mergentheim, die ihren Mitgliederausweis vorzeigen. Die Vortragsreihe findet in Kooperation mit dem Kneippverein Bad Mergentheim und dem Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness statt. weitere Termine: 29.06.2021Dr. Karin Müller-Freiberg: "Wickel, Waschungen und Umschläge nach Kneipp" 10.08.2021Annette Pache: "Entwicklung bei Kindern fördern mit der Kneipp-Lehre" 19.10.2021Gertrud Schneider: "Die Lebensordnung als eine der 5 Säulen der Kneipp-Lehre  Eintritt:5,00 €mit Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte freimit Mitgliederausweis vom Kneippverein Bad Mergentheim frei nähere Informationen: -Änderungen vorbehalten-    

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
26.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Heilquellen im Brunnentempel im Kurpark Bad Mergentheim

Heilquellen - der Quellenarzt hält Sprechstunde
26.05.2021 16:30 - 17:30 Uhr

Die Trinkkur ist in Bad Mergentheim eine tragende Säule der Bad Mergentheimer Kur. Die richtige Anwendung des Heilwassers beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und ärztlicher Erfahrung seit über 190 Jahren. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich in die Geheimnisse der Quellen einweihen und erfahren Sie mehr über "Wilhelm, Karl, Albert und Paul" und deren heilsame Wirkungen. Eintritt:kostenfrei - ein Angebot nur für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte Nähere Information.  

Bild: Keb Dekanat Mergentheim e.V.

Online-Führung: Pfingstspuren in Bad Mergentheim
26.05.2021 20:00 - 21:00 Uhr

„Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder.“ Mit diesen Worten beschreibt die Apostelgeschichte das Herabkommen des Heiligen Geistes auf die Jünger Jesu. An Pfingsten erinnert die Kirche an dieses Ereignis. Nach der Tradition kommt der Heilige Geist dabei mit folgenden sieben Gaben: Weisheit, Einsicht, Rat, Erkenntnis, Stärke, Frömmigkeit und Gottesfurcht. Auf einem virtuellen Weg durch die Stadt Bad Mergentheim spüren Lore Groth-Faninger und Andreas Steffel diese Geistesgaben an verschiedenen Orten auf und erschließen ihre Bedeutung. Ausgangspunkt ist die Marienkirche, die ein außergewöhnliches Pfingstgemälde beherbergt. Außerdem ist dort eine Kolossalstatue der heiligen Katharina von Siena zu sehen, die als eine vielfach begabte Kirchenlehrerin gilt. Der sich anschließende Online-Gang durch die Stadt von Bad Mergentheim dauert ca. eine Stunde. Da die angesteuerten Orte und Stationen frei zugänglich sind, besteht die Möglichkeit, im Nachhinein den Weg in Eigenregie zu gehen. Anmeldung bis Fr 21.05. bei der Keb Dekanat Mergentheim Tel.: 07931-9689743 oder Mail: keb.mergentheim@drs.de Teilnahmegebühr: 5 Euro

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
27.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Smovey-Coach Petra Kachel

Smovey: swing, move and smile
27.05.2021 18:30 - 19:30 Uhr

Erleben Sie bewegte Stunden verbunden mit Kräftigungs-, Entspannungs- und Koordinationsübungen. Alles was das Herzkreislaufsystem trainiert und den Stoffwechsel ankurbelt, ist mit dem "kleinsten Fitness-Studio der Welt" durchführbar. Die vielseitige Nutzung der grünen Ringe ist dan der vier Stahlkugeln im Inneren möglich, welche bei Bewegung eine Vibration entstehen lassen, die bis in die Tiefenmuskulatur hinein wirken.Lernen Sie das abwechslungsreiche Bewegungsmodell mit smovey kennen, das für jedes Aktivitätslevel geeignet ist. 27.05.2021  smovey-walk  15.07.2021  smovey-Themenlauf - Bewegung in der Natur 12.08.2021  smovey-walk                 23.09.2021  smovey-Themenlauf - Bewegung mit allen Sinnen Teilnahmegebühr:15,00 €mit Kur -und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte: 13,00 €inkl. Leihgebühr für die smovey-RingeErmäßigung von 3,00 € bei Besitz eigener smovey-Ringe Treffpunkt: Fontäne/Wiese vor dem Haus des Gastes Leitung: Petra Kachel, smovey-Coach Hinweis: Die smovey-Stunden finden in der Natur statt. Bitte entsprechende Kleidung tragen. Bei Starkregen oder Gewitter entfällt das Angebot.  -Änderungen vorbehalten- Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:GästeService im Haus des Gastes / KurparkKarlsbad 3097980 Bad MergentheimTelefon +49 7931 965-250Sommeröffnungszeiten:1. April - 31. Oktobermontags bis freitags von 9.00 bis 17.00 UhrWinteröffnungszeiten:1. November - 31. Märzmontags bis freitags von 9.00 bis 13.00 Uhrund von 14.00 bis 17.00 Uhr

Schlosskirche © Stadt Bad Mergentheim

Orgelmusik zur Marktzeit
28.05.2021 11:00 - 11:20 Uhr

Die Konzertreihe stellt die "Königin der Instrumente" in der Vielfalt ihrer Klangfarben vor. An der Orgel wird Kantor Lucas Ziegler mit abwechslungsreichen Werken vom Barock bis zur Gegenwart zu hören sein.  Die Orgel der Schlosskirche wurde 1990 von  Orgelbaumeister Peter Plum aus Marbach am Neckar erbaut und verfügt über 36 Register auf drei Manualen und Pedal. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, Spenden werden erbeten.

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
28.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Mit dem Rad unterwegs rund um Bad Mergentheim (Foto: SV RC Dreigang Germania Bad Mergentheim e. V. )

Radwandern für Kur- und Urlaubsgäste
28.05.2021 14:30 - 17:00 Uhr

Coronabedingt können leider nicht alle Veranstaltungen planmäßig stattfinden. Bitte vergewissern Sie sich im Vorfeld im GästeService im Haus des Gastes (07931 965 0), ob das Radwandern davon betroffen ist und welche Hygienevorschriften es zu beachten gibt.  Ganz entspannt können Sie beim Radwandern in die Pedale treten und die faszinierende Landschaft rund um Bad Mergentheim genießen ohne sich stark auf die Routenführung konzentrieren zu müssen. Das übernimmt bei der Radwanderung, die vom SV RC Dreigang Germania Bad Mergentheim e. V. in Kooperation mit der Kurverwaltung Bad Mergentheim angeboten wird, ein ortskundiger Guide. Dieser führt Sie nicht nur auf dem bekannten und ausgezeichneten 5 Sterne Radweg, sondern zeigt Ihnen auch die „Schönheiten des Hinterlandes“. Aus einer Vielzahl von Routen entlang der Tauber, durch Weinberge hin zu Ortsteilen von Bad Mergentheim oder nahegelegenen Sehenswürdigkeiten wird jeweils freitags vom Guide je nach Witterungslage und der Gruppenzusammensetzung eine Strecke ausgesucht. Treff- und Endpunkt der Radwanderung ist am Hinweisschild auf dem Parkplatz an der Wolfgangskapelle (Theodor-Klotzbücher-Straße). Heftige Anstiege bei den Touren werden wo immer möglich vermieden, so dass alle Mitradler freudvoll durch Bewegung ihre Gesundheit stärken und voller schöner Eindrücke am Zielpunkt ankommen. Die für die Gäste der Gesundheitsstadt kostenlose Radtour beginnt um 14:30 Uhr. Da nicht zwingend eine Einkehr bei der Radwanderung möglich ist, ist ein Getränk in jedem Fall mitzunehmen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. - Änderungen vorbehalten - 

Labyrinth im äußeren Kurpark

Wenn nichts mehr geht, dann gehe in das Labyrinth
28.05.2021 19:30 - 20:45 Uhr

Seit einigen Jahren gibt es im äußeren Kurpark an der Tauber ein begehbares Labyrinth. Verschiedene Elemente laden zur Meditation ein: eine Betrachtung zu diesem uralten Menschheitssymbol, die meditative Begehung des Labyriths, Hintergrundinformationen zum Labyrinth, ein Labyrinthtanz, ect. mit Pfarrerin Angelika Segl. ACHTUNG: Die Veranstaltung entfällt bei Regen! Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung erforderlich unter Telefon 07931-477204 oder per E-Mail an angelika.segl@elkw.de  

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
29.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Fontäne am Haus des Gastes im Kurpark

Wandern durch die Jahreszeiten
29.05.2021 14:00 - 17:00 Uhr

Coronabedingt können leider nicht alle Veranstaltungen planmäßig stattfinden. Bitte vergewissern Sie sich im Vorfeld im GästeService im Haus des Gastes (07931 965 0), ob die Wanderung davon betroffen ist und welche Hygienevorschriften es zu beachten gibt.  Auf insgesamt sieben verschiedenen Routen rund um Bad Mergentheim können Sie den Zauber der unterschiedlichen Jahreszeiten erleben. Ein Wanderführer der Naturschutzgruppe Taubergrund e. V. begleitet Sie auf den eigens ausgearbeiteten Wanderrouten. Treff- und Endpunkt der ca. 10 km langen Rundwanderungen ist auf der Wiese vor dem Haus des Gastes im Kurpark. Je nach Witterungslage können die vorgesehenen Wanderrouten kurzfristig geändert werden. Festes Schuhwerk sowie ein Getränk sind erforderlich.  Wanderung 1: Über die Edelfinger Höhen Streckenlänge ca. 8 km Höhenunterschied 206 m  Vom Kurpark führt die Wanderung entlang der Tauber über die Weinsteige hinauf zum Ketterberg. Nach einem wunderschönen Blick auf die Stadt Bad Mergentheim geht es wieder hinab in das Mergeltal und durch Mischwald und über Streuobstwiesen bis kurz vor Löffelstelzen. Auf der anderen Seite des Mergeltals geht es durch aufgelassene Weinberge auf die Höhen oberhalb des Teilortes Edelfingen mit herrlichen Aussichten in das Taubertal Richtung Edelfingen und Königshofen. Der Rückweg verläuft über die alte Landstraße und entlang des Hochwasserdamms in den Kurpark Wanderung 2: Ins stille Wolfental Streckenlänge ca. 11 km Höhenunterschied 202 m Die Wanderung führt durch die Stadt entlang der Wachbach zum Ortsteil Neunkirchen und von dort ins Wolfental. Auf naturbelassenen Wald- und Wiesenwegen bergan zum Trillberg mit seiner Kapelle wird der höchste Punkt der Wanderung erreicht. Immer wieder kann man auf dieser Strecke ein beeindruckendes Landschaftspanorama genießen. Nach Durchwanderung des Trillbergwäldchens geht es über die Boxbergerstraße bergab über den Mühlwehrkreisel und den Marktplatz wieder zurück zum Startpunkt in den Kurpark. Wanderung 3: Auf den Trillberg Streckenlänge ca. 7,5 km Höhenunterschied 140 m Vom Kurpark verläuft die Wanderroute zunächst in den Schlosspark mit seinen interessanten Bäumen, dann durch die Innenstadt leicht bergan zum Füsilierweg, der oberhalb des Caritas-Krankenhauses entlang zur König-Karl-Hütte führt. Nach einem reizvollen Blick in das Taubertal Richtung Königshofen kommt ein kleiner Anstieg zur "Merian Allee" (Hochrainallee) mit eindrucksvoller Aussicht auf die Stadt Bad Mergentheim. Weiter führt die Wanderung zum Trillberg, durch das Trillbergwäldchen über den Mörikeweg durch die Stadt zurück in den Kurpark. Wanderung 4: Löffelstelzen Streckenlänge ca. 10 km Höhenunterschied 200 m Diese Wanderung führt zum großen Teil durch Streuobstwiesen, die die alte Weinbaulandschaft von Bad Mergentheim vor etwa 100 Jahren ersetzt haben. Entlang der Tauber abwärts parallel und auf der autofreien Edelfinger Straße unterhalb des Ketterberges geht es zum Mergelter, einem Tal mit einer sanft ansteigenden Strecke zum Teilort Löffelstelzen. Nach herrlicher Sicht ins Taubertal und auf die Burg Neuhaus wandert man abwärts zur Marienruhe, durch das bewaldete Erlenbachtal und entlang der Taubertalbahn zurück in den Kurpark. Wanderung 5: Zur Burg Neuhaus Streckenlänge ca. 10 km Höhenunterschied 200 m  Über das "Weberdorf" führt die Wanderung bergan am Spessartblick vorbei zum Galgenberg. Wie schon beim Anstieg ist auch vom Panoramaweg zur Burg Neuhaus der Blick auf Bad Mergentheim ein Genuss. Mit einem Abstecher über das Naturschutzgebiet "Wachholderheide" erreichen die Wanderer die "Bergnase" der Burg Neuhaus mit einer schönen Rundumsicht. Bergabwärts führt der Weg über eine kaum befahrene Straße zurück ins Tal, entlang der Tauber wird wieder der Ausgangspunkt im Kurpark erreicht. Wanderung 6: Unterbürgerwald Edelfingen Talweg Streckenlänge ca. 10,3 km Höhenunterschied 195 m  Die Wanderung führt entlang der Taubertalbahn am westlichen Wirtschaftsgebiet vorbei zum Aufstieg in den Unterbürgerwald. An der Abbruchkante oberhalb der Tauber können immer wieder eindrucksvolle Aussichten in das Tal genommen werden. Auf einem schmalen Waldweg geht es zunächst leicht abwärts und kurz vor Edelfingen in das Tal hinunter. In Edelfingen wird die Tauberbrücke überquert und durch Edelfinger Gärten, Felder und Wiesen nahe der Tauber zum Kurpark zurückgewandert. Wanderung 7: Höhenweg Arkau, Löffelstelzen, Marienruhe, Vogelherd Streckenlänge ca. 9 km Höhenunterschied 230 m  Diese Wanderung beginnt mit einem Anstieg von 100 Metern bei der Solymar Therme den Arkau hinauf. Der Weg oberhalb des Erlenbachtals, aber unterhalb von Löffelstelzen wird mit einer herrlichen Aussicht auf das Taubertal belohnt. Dann geht es etwa 50 m abwärts ins Erlenbachtal zur Marienruhe, um wieder 2 km durch Mischwald etwa 60 m hoch auf den Altenberg zum Vogelherd zu wandern. Der Vogelherd war kurze Zeit eine Vogelfangstation aus der letzten Mergentheimer Zeit des Deutschen Ordens. Zurück geht es wieder hinunter in das Erlenbachtal und über den Golfplatz in den Kurpark. Treffpunkt:Wiese vor dem Haus des Gastes Preis:kostenfrei - ein Angebot nur für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte Das Mitwandern geschieht auf eigene Verantwortung. - Änderungen vorbehalten -

Entdecken Sie Bad Mergentheim bei der Historischen Stadtführung

Stadtführung
30.05.2021 14:00 - 15:30 Uhr

Unsere Gästeführer stellen Ihnen bei einem kurzweiligen Rundgang duch die historische Altstadt die Sehenswürdigkeiten vor. Treffpunkt: Altes Rathaus / Marktplatz  Dauer: 60 Minuten Preise Führung: 6,00 € pro Person 4,50 € pro Person für Inhaber der Kur- und Gästekarte und SchwerbeschädigteKinder bis 14 Jahre frei  Anmeldung, Registierung und Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Bad Mergentheim,Tel. +49 7931 574815 Zur Durchführung der Gästeführungen gelten folgende Hygienevorschriften: Tickets sind vor Beginn der Führung in der Tourist Information zu erwerben und zu bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 (Stand 14. Mai 2021) Personen beschränkt. Das Hinterlegen von Kontaktdaten ist zwingend erforderlich, die Weitergabe erfolgt ausschließlich auf Anfrage des Gesundheitsamts oder der Ortspolizeibehörde. Die Daten werden nach 28 Tagen vernichtet. Der Mindestabstand von 1,5 m zum Gästeführer und zu anderen Gästen aus verschiedenen Haushalten ist in jedem Fall zu wahren. Die Gäste (ab 6 Jahren) haben eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte denken Sie an die Hust- und Niesetikette. An einer Führung kann nur mit einem negativen Coronatest oder einem Impf- oder Genesenennachweis teilgenommen werden.

Die Stadt entdecken

Stadtführungen

Sowohl für Reise­gruppen als auch für Individual­gäste bieten wir interessante Führungen an.

Stadtrundgang

Sie wollen Bad Mergentheim auf eigene Faust entdecken? Wir zeigen Ihnen, was Sie nicht verpassen sollten.

360° Rundgänge durch unsere Kuranlagen

Entdecken Sie unsere Kuranlagen in einer einzigartigen 360° Paranorama-Ansicht, so als wären Sie direkt vor Ort.

Jetzt starten

Gesundheit & Kur

Heilanzeigen

Bad Mergentheim hilft! U.a. bei Diabetes, Übergewicht, chronischen Schmerzen, Störungen von Magen, Darm, Galle, Leber, Esstörungen ...

Kurort

Mit jährlich ca. 110.000 Gästen ist Bad Mergentheim eines der größten Heilbäder in Baden-Württemberg.