Winterlese: Zweiter Büchermarkt im Schloss

Winterlese im Schloss (Foto: Uwe Weil)
Winterlese im Schloss (Foto: Uwe Weil)

Literatur im Schloss
Winterlese
2. Büchermarkt unabhängiger Verlage im Schloss

„Was für eine Premiere!“, schwärmte Verleger Heinrich von Berenberg. „Die Winterlese kann es mit den etablieren Büchermärkten in Großstädten ohne weiteres aufnehmen. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!“

Wir auch! Zum zweiten Mal werden bei freiem Eintritt unabhängige Verlage das Museum in eine Buchmesse verwandeln. Einige der schon im letzten Jahr im Schloss ausstellenden Verlage präsentieren ihre neuen Programme, und eine ganze Reihe von Independents reist zum ersten Mal an.
Parallel dazu gibt es Lesungen; für Kaffee und Kuchen sorgt der Freundeskreis Literatur im Schloss.

Hier die Verlage, die dabei sein werden:
Berenberg Verlag (Berlin)
Binooki Verlag (Berlin)
Dörlemann Verlag (Zürich)
Guggolz Verlag (Berlin)
Jung und Jung (Salzburg/Wien)
Klöpfer & Meyer (Tübingen)
Lilienfeld Verlag (Düsseldorf)
Moritz Verlag (Frankfurt am Main)
Schöffling & Co. Verlag (Frankfurt am Main)
Steidl Verlag (Göttingen)
Supposé (Wyk auf Föhr)
Verlag Das Wunderhorn (Heidelberg)
Verlag Matthes & Seitz (Berlin)
Verlag Klaus Wagenbach (Berlin)
Verlagshaus Jacoby & Stuart (Berlin)
Weidle Verlag (Bonn)
Die Buchhandlung Moritz und Lux wird noch einige Bücher anderer unabhängiger Verlage ausstellen.

Lesungsprogramm (Reihenfolge kann sich noch ändern)
Moderation: Beatrice Faßbender

12 – 12.30 Uhr Anne Emmert (Übersetzerin)
13 – 13.30 Uhr Sebastian Guggolz über Andor Endre Gelléri
14 – 14.30 Uhr Michael Braun über die Lyrik-Anthologie „Aus Mangel an Beweisen“ (Wunderhorn)
15 – 15.30 Uhr Lesung mit Nina Jäckle (Klöpfer & Meyer)
16 – 16.30 Uhr Michael Krüger über den bei Ulrich Keicher erschienenen Band „Es gibt noch eine andere Welt“

Bereits am Abend zuvor – 24. November um 19 Uhr – wird eine illustre Reihe von Verlegern bei Moritz und Lux ihren Verlag und ihre Lieblingsbücher vorstellen. Moderiert wird die Literatur-Soirée von Beatrice Faßbender. Die Sprecherin Ulrike Götz liest ausgewählte Passagen.

In Kooperation mit der Buchhandlung Moritz und Lux und der Stadt Bad Mergentheim
Kurator: Ulrich Rüdenauer

Hauptunterstützer ist Lotto Baden-Württemberg

Info:
Der Eintritt zum Büchermarkt und zu den Lesungen ist frei.