Ist die Lehre nach Kneipp noch zeitgemäß?

Kneipp
Kneipp

Diesem Thema widmet sich Dr. Karin Müller-Freiberg, Zahnärztin im Ruhestand und Heilpraktikerin, in ihrem Vortrag am Mittwoch, 7.November 2018 um 19:30 Uhr im Haus des Gastes (Studio 1, EG). Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Naturheilkunde möchte die Referentin einen Bogen spannen zwischen der klassischen Kneipp-Lehre und der modernen Medizin. Welchen Nutzen kann der Mensch der heutigen Zeit daraus ziehen und warum ist sie eine echte Alternative? Diese und andere Fragen werden beim Vortrag beleuchtet. „Nicht alles Alte ist verstaubt und kann eine Symbiose mit den neuen medizinischen Methoden eingehen“, erläutert Dr. Müller-Freiberg. Der Vortrag in der Reihe „Kneipplehre – früher und heute“ wird vom Kneippverein Bad Mergentheim in Kooperation mit dem Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness organisiert. Der Eintritt ist frei.