Von Stadtschreibern und Sauklauen

Aus dem Stadtbuch © Christine Schmidt
Aus dem Stadtbuch © Christine Schmidt

Mergentheimer Schreiber im Stadtbuch von 1425

Über mehr als einhundert Jahre wurde das älteste erhaltene Stadtbuch in Mergentheim genutzt und beschrieben. Was war den Stadtschreibern wichtig? Wie sollte ihrer Meinung nach ein Amtsbuch aussehen, wer waren diese Schriftgelehrten überhaupt? Kommen Sie mit in eine Zeit vor Aktenzeichen und Email. Blicken Sie durch das papierne Fenster in die spätmittelalterliche Stadt und lassen Sie uns gemeinsam die Feder in die Hand nehmen.

Tobias Baus, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsstelle Deutscher Orden an der Julius-Universität Würzburg, hat sich intensiv mit dem ältesten Stadtbuch beschäftigt.
Eintritt frei.