Unser Darm - unser vergessenes 11. Organ

Dr. Heinz-Jürgen Träger
Dr. Heinz-Jürgen Träger

Am Dienstag, 9. Juli 2019 informiert Dr. Heinz-Jürgen Träger in der Vortragsreihe „Natur und Gesundheit“, die das Institut für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness veranstaltet, um 19:30 im Kurhaus über den Darm als wichtiges Organ für die Gesundheit.

„Erkrankungen rund um den Darm sind ein Tabuthema. Dabei ist der Darm doch weit mehr als ein langweiliges Verdauungsorgan. Er ist die zentrale Schaltstelle, in der durch ein komplexes Zusammenspiel zwischen Bakterien, Nahrung, Nervensystem und Immunabwehr die Weichen für die Gesundheit des gesamten menschlichen Körpers gestellt werden“, verdeutlicht der Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren und u. a. Komplementärmedizin.

„Die Mikrobiomforschung, d. h. die Erforschung aller uns besiedelnden Mikroorganismen mit ihrem riesigen Erbgut und deren Auswirkungen auf Gesundheit oder Krankheit bringt uns Monat für Monat neue Erkenntnisse“, ergänzt Dr. Träger.
„Erkrankungen, die auf den ersten Blick keinen Zusammenhang mit unserem Darm erkennen lassen, wie z. B. Ängste und Depressionen, neurologische Erkrankungen wie M. Parkinson und Demenz sowie die ständig zunehmenden Krebserkrankungen, zeigen eine Assoziation zu Veränderungen im Darm“.

Der erfahrene Darmtherapeut wird in seinem Vortrag nicht nur die Zusammenhänge zwischen Krankheiten und Veränderungen des „Mikrobioms“ darstellen, sondern auch die therapeutischen Möglichkeiten ausführlich darstellen. Gesundheit erhalten und Krankheit vermeiden ist nach Auffassung des Experten nur mit einem „gesunden Darm“ möglich.

Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei, ohne € 5,-

-Änderungen vorbehalten -