Tanz im Freien oder Konzert mit dem Kurorchester

Kur- und Salonorchester Hungarica
Kur- und Salonorchester Hungarica

je nach Witterung: Tanz im Freien oder Abendkonzert mit dem Kur- und Salonorchester Hungarica

Das Ensemble des Kur- und Salonorchesters Hungarica setzt sich aus sieben Musikerinnen und Musikern zusammen, die allesamt ausgebildete und hochkarätige Instrumentalisten sind.

Das Kur- und Salonorchester Hungarica spielt üblicherweise - mit Ausnahme von dienstags und donnerstags - jeden Tag sowohl am Nachmittag um 15:30 Uhr als auch am Abend um 19:30 Uhr. Die Konzerte finden gewöhnlich im Sommer entweder im Musikpavillon oder bei schlechterem Wetter in der Wandelhalle im Kurpark statt.

Während der Sommermonate findet bei guter Witterung  zu bestimmten Terminen freitags und samstags ein „Tanz im Freien“ statt. Neben der Außenterrasse des Café Amadeus und unweit des Musikpavillons ist eine kleine Tanzfläche aufgebaut, die alle Gäste herzlich einlädt, das Tanzbein zu schwingen. Bei schlechter Witterung findet ein Abendkonzert in der Wandelhalle statt.

Den Besucher, Kurgästen und Einheimischen wird eine große, abwechslungsreiche Bandbreite  von klassischen Klängen über Tanzmelodien bis hin zur Unterhaltungsmusik geboten. Filmmusik und Musicalmelodien, Russisch-ungarische Volkslieder, Oldies und Evergreens sowie Tanzmusik stehen regelmäßig auf dem Programm.

Von November bis März spielt das Orchester in kleiner Besetzung nachmittags im Brunnentempel und abends im Haus des Kurgastes/Foyer. Ebenfalls während der Wintersaison tritt das Ensemble montags und mittwochs bei Abendkonzerten in Kliniken oder Hotels auf.

Änderungen vorbehalten.