Tag der offenen Tür/Schlosserlebnistag

Beim Tag der offenen Tür werden fast alle Anrainer des Schlosses ihre Türen öffnen und Angebote machen (Foto: Jens Hackmann, kopfgeist-arts.de)
Beim Tag der offenen Tür werden fast alle Anrainer des Schlosses ihre Türen öffnen und Angebote machen (Foto: Jens Hackmann, kopfgeist-arts.de)

Für Mergentheim ist der 16. Dezember 1219 ein Datum von großer Bedeutung. An diesem Tag wurde der „Grundstein“ für die Stadtwerdung und für die Deutschordensresidenz Mergentheim gelegt. Das ist für das Deutschordensmuseum und für die Stadt Bad Mergentheim ein Grund, mit zahlreichen weiteren Partnern im gesamten Jahr 2019 das Jubiläum „800 Jahre Deutscher Orden in Mergentheim“ mit einer Ausstellung, mit einem Tag der offenen Tür für Familien, mit einer Vortragsreihe, dem Sankt-Georgs-Tag, besonderen Führungen und einem Festakt ausführlich zu feiern.

Tag der Offenen Tür/Schlosserlebnistag für Familien

Schloss und Park nehmen in Bad Mergentheim zwischen Altstadt und Kurpark weite Flächen ein. Im Jubiläumsjahr soll ein besonderes Augenmerk auf das Schloss und seine vielfältigen Bauteile von Romanik bis Klassizismus gerichtet werden.

Am Tag der Offenen Tür/Schlosserlebnistag werden die Anrainer im Schloss ihre Türen öffnen. Außerdem machen die Einrichtungen und Institutionen besondere Angebote für die Besucher. Das Programm wird zur Zeit in Kooperation von Deutschordensmuseum und Kulturamt der Stadt Bad Mergentheim entwickelt, einige Attraktionen stehen jedoch schon fest. So wird im Deutschordensmuseum ein Mitmachprogramm rund um das Thema „Ritter und Burgdamen im Mittelalter“ samt Bewirtung durch die LandFrauen, einem Puppentheater sowie ein buntes Kinder- und Führungsprogramm geboten. Der Verein Deutschordensmuseum e. V. wird sich mit einem Stand präsentieren. Die Historische Deutschorden-Compagnie veranstaltet ein Salut- und Kanonenschießen, führt einen Wachaufzug durch und der Deutschmeister-Spielmannszug musiziert. Am Arsenal wird Bewirtung angeboten. Auch die Evangelische und Katholische Kirchengemeinde, das Café im Schlossgarten, die Duale Hochschule Campus Bad Mergentheim, das Amtsgericht, das Polizeirevier, die Jugendtechnikschule Taubertal und das Finanzamt haben bereits signalisiert, dass sie zum großen Erlebnistag rund um das Schloss beitragen.

In Kooperation mit der Stadt Bad Mergentheim