Shanty Chor

Shanty-Chor Oberursel e.V.
Shanty-Chor Oberursel e.V.
Der Shanty-Chor Oberursel e.V. wurde 1986 von Mitgliedern der Marinekameradschaft Oberursel gegründet und hat sich 1996 selbständig gemacht. Der Chor hat sich zur obersten Aufgabe, das traditionelle Liedgut der Shanties zu pflegen. Ein breit gefächertes Repertoire umfasst neben den Shanties auch diverse Seasongs. Musikalisch unterstützt von Akkordeons, Gitarren und Mundharmonika singt der Chor in Seniorenheimen, bei Vereins-Veranstaltungen sowie bei öffentlichen Konzerten, bei Festen und gastronomischen Events. Gelegentlich werden auch eigene Konzerte veranstaltet. An Nord- und Ostsee sind die Sänger aus dem Taunus gern gesehene Gäste. Die Reisen führten 2009 & 2014 nach Kiel zum ISSA- Ostsee Festival, 2010 nach Cuxhaven, 2011 ins Alte Land und nach Hamburg, 2012 nach Schwerin und zur Hanse-Sail in Rostock, 2013 nach Lübeck und Travemünde, 2015 nach Rügen, 2016 nach Ostfriesland und Norderney sowie 2017 gen Süden nach Tirol. 2018 ging’s dann wieder zur Ostsee an die Schlei. Im Jahr 2004 veranstaltete der Chor ein Internationales Shanty-Festival in Oberursel, an dem 16 Chöre aus dem In- und Ausland teilnahmen. 2006 wurde anlässlich des 20-jährigen Bestehens ein großes Benefizkonzert durchgeführt. Zum 25-jährigen Jubiläum im Jahr 2011 wurde im Rahmen des Hessentags in Oberursel ein 3-tägiges Treffen von 16 hessischen Shanty-Chören veranstaltet. Der 30. Geburtstag wurde dann 2016 mit einem nationalen Festival in Oberursel gefeiert, an dem 6 Chöre aus 5 Bundesländern teilnahmen.
Bei schlechter Witterung findet das Konzert in der Wandelhalle statt.