Sechzehn Stimmen

Hohenloher Kulturstiftung
Hohenloher Kulturstiftung

Kammerchor Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius mit Werken von Mendelssohn, Benevoli, Messiaen und anderen.

Zur Geschichte des Kammerchors Stuttgart gehört, dass Mitglieder auch nach ihrer aktiven Zeit für solistische Partien in den Aufführungen angefragt werden. So kommen hier 16 herausragende Vokalisten zusammen, um Mendelssohns Hora est - komponiert im Alter von 19 Jahren - darzubieten. Der junge Felix erreicht hier eine Satztechnische Komplexität, die er später nie mehr übertroffen hat - 16 Stimmen bilden eine prächtige Kontrapunktspirale.

"Das Werk ist ein Liebeslied", kommentieirte dagegen Olivier Messiaen seine Cinq Rechants, komponiert für 12-stimmigen Chor: Eine verschlüsselte, unmögliche Liebesgeschichte. Und am Ende: "Alle Liebestränke sind ausgetrunken an diesem Abend."